Menu schließen

Prometheus => Annette von Droste Hülshoff

Frage: Prometheus => Annette von Droste Hülshoff
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 376
0
Hallo,


Wie denkt ihr über das Verhältnis, griechische Mythologie: Prometheus in relation mit Annette von Droste Hülshoff mit dem Werk: "Am Turme"

Meiner Meinung nach, zeigt das Sturm und Drang Gedicht etwas rebellisches, starkes und auch Selbstentfaltung.
Zudem aber bei Annette von Droste Hülshoff, mehr die melancholische Situation im Vordergrund ist, die Sehnsucht nach Freiheit, sowie die Emanzipation der Frau.
Nur bei Annette von Droste Hülshoff, ändert sich nichts...
Bei dem Sturm und Drang Gedicht von Goethe, konnte sich Prometheus von dem Gottesvater Zeus, loslösen und sich zu einem Individuum weiterentwickeln.

Nur wie kann man beide Stücke auf das heutige Leben eines Menschen beziehen?
Frage von Money_King | am 04.03.2010 - 16:52


Autor
Beiträge 34478
1504
Antwort von matata | 04.03.2010 - 17:19
Kinder lösen sich auch heute noch im Laufe ihrer Entwicklung von ihren Eltern, auch wenn dieser Prozess meistens nicht so stürmisch verläuft wie bei Prometheus.

Auch die Situation der Menschen (nicht nur Frauen), die sich nicht emanzipieren, gibt es heutzutage. Sie bleiben kleben an alten, überlieferten Denkweisen, sind nicht fähig sich zu öffnen und sich weiter zu entwickeln.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 04.03.2010 - 17:19
Die Freiheit ist beim Prometheus erreicht, in Am Turme wird sich nur danach gesehnt (vor allem nach der Freiheit von gesellschaftlichen Zwängen). Das kann man doch auf heute übertragen, oder?


Autor
Beiträge 376
0
Antwort von Money_King | 04.03.2010 - 17:25
In gewisser Weise schon, denn die meisten Eltern handeln überstürzt mit harten Sanktionen und möchten sich da ihre Erziehungspflicht entziehen.
Die Eltern sind meist sehr konservativ eingestellt, das so ein richtiges Gespräch meist garnicht zu Stande kommt.

@algieba

Wie du schon geschrieben hast, Prometheus hat seine Freiheit erreicht, er konnte sich gegen die Obrigkeit durchsetzen.
Bei dem Gedicht von Annette von Droste Hülshoff wird vielmehr die Freiheit gesucht, aber sie findet sie nicht, wenn man sich den Werdegang der Autorin näher betrachtet, dann fällt auch auf, dass sie nur Misschläge zu ertragen hatte und auch Einsam starb.

Nur wie kann man diesen Bezug im direkten relation stehenden Prometheus mutmaßen?


Autor
Beiträge 376
0
Antwort von Money_King | 04.03.2010 - 17:30
Was noch hinzuzufügen wäre, inwiefern verspürt man in der Biedermeier diese Konservität und in Prometheus diese Stärke und Selbstbestimmenheit.
Weil ich denke das sind 2 zentrale Antithesen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: