Menu schließen

Tätowierungsverbot für Jugendliche

Frage: Tätowierungsverbot für Jugendliche
(12 Antworten)


Autor
Beiträge 5
0
Ich muss für ein Tattooverbot für Minderjährige argumentieren!


Fallen euch Gründe für ein solches Verbot ein?

Ich habe:

- teuer
- eingeschränkte Berufsauswahl
- Kurzschlussreaktion
- gesundliche Probleme mit Tattoos

Suche: Eine Studie/ein Beleg,was Tätowierte beruflich machen.

Kann mir jemand behilflich sein?!

Ergänzung: Mit der Argumentation bin ich schon ziemlich weit :-) Die Studie hab ich noch nicht gefunden! :-( Wenn jemand was zu diesem Thema weiß,dann kann er/sie es mir doch bitte hier posten. Dann kann ich das vielleicht als Beleg/Studie in meiner Argumentation verwenden.

Danke für eure Hilfe :-)
Frage von fussballprofessor | am 09.12.2009 - 14:32


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 09.12.2009 - 14:39
Hier steht ne ganze Menge zum Thema.
Zitat:

http://www.aerzteblatt-sachsen-anhalt.de/02/index.php?option=com_content&task=view&id=424&Itemid=185
Unter anderem auch dass es noch keine Studie zu epidemiologischen Auswirkungen durch Tatowierungen gibt. Zugegeben, dieser Artikel ist von 2008.

 
Antwort von GAST | 09.12.2009 - 14:45
Warum sollte man durch eine tättowierung eine eingeschränkte berufswahl haben ? wasn das fürn quatsch... es hindert ja niemandem an etwas !... und gesundheitliche schäden.. das einzige was daran prekär ist, wenn man allergisch auf die farben reagiert.... aber 1.) gibt es einen allergietest dafür und 2.) sind die farben so hergestellt, dass eine allergie quasi ausgeschlossen ist... !
ansonsten, jeder sollte es selber wissen, ob man sich tättowieren lassen will, oder nicht....

peace


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 09.12.2009 - 14:50
Zitat:
Warum sollte man durch eine tättowierung eine eingeschränkte berufswahl haben ?
Das ist aber so. Wenn man auffällige Tätowierungen oder Piercings hat kann es durchaus sein man wird für kontaktintensive Berufe nicht angenommen.
Zitat:
sind die farben so hergestellt, dass eine allergie quasi ausgeschlossen ist... !
Für solche Farben gibt es keine gesetzlichen Regelungen, da kann quasi alles drin sein.
Zitat:
jeder sollte es selber wissen, ob man sich tättowieren lassen will, oder nicht....
Ich finde unter 18 (min. 16) sollte man das mit den Eltern absprechen. Schon allein wegen der Kosten die entstehen. Des weiteren sind Minderjährige ohnehin nicht/bedingt geschäftsfähig und das Umtauschgeschäft im Anschluss möchte ich ja mal sehen
Zitat:
peace
Wer dran glaubt, bitte...


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 09.12.2009 - 14:55
"Was >Tätowierte< beruflich machen"

Ist eine etwas abstrakte Formulierung, nicht? Meinst du mit Tätowierte Menschen, die von oben bis unten an jeder Stelle ihres Körpers, tätowiert sind? Oder Menschen, die sich nur ein sehr kleines Motiv, an einer Stelle ihrers Körpers, dessen Sichtbarkeit für die Öffentlichkeit evtl gar nicht vorgesehen ist, haben stechen lassen?
Ich bin mir sicher, dass es keine Studien zu deiner Frage gibt. Aber kannst dir ja selbst eine machen. Mach halt einfach ne "Umfrage" - ob die repräsentativ ist, ist wieder ne andere Frage. Für ne Deutsch-Hausaufgabe solls aber mal genügen :-)

 
Antwort von ANONYM | 09.12.2009 - 15:01
das Tätowierte eine eingeschränkte berufswahl haben ist volkommen richtig.
Ich will jetzt damit nicht aussagen, das Tätowierungen scheiße sind und hässlich, aber es stimmt wirklich.
Die Arbeitgeber sind sehr kritisch. Sobald man die Tätowierung sieht oder so, könnte es sein das er dich nicht einstellt.
Und was Tätowierte beruflich machen ist unterschiedlich würde ich sagen, denn wenn man sich eins an einer Körper stelle stechen lässt, die für Aussenstehende nicht sichtbar ist kann man jeden Beruf ausüben.
Vielleicht dann nich gerade model oder soo aber sonst doch zeimlich alles.


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von fussballprofessor | 09.12.2009 - 15:10
Gebt mal Beispiele welche Berufe man mit Tattoo nicht ausüben kann?


Autor
Beiträge 177
1
Antwort von BluBBs0309 | 09.12.2009 - 15:17
Naja, keine in der Öffentlichkeit.
Also Berater oder Außendienst oder sowas ist dann meistens nicht, jedenfalls wenn das Tattoo in einer auffälligen Gegend ist.


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 09.12.2009 - 15:22
Zitat:
Gebt mal Beispiele welche Berufe man mit Tattoo nicht ausüben kann?
Die gibt es nicht, ein Tatoo ist ja keine Behinderung Aber in der Gastronomie hat man häufig schlechte Karten mit Bildern an den Waden, über dem Hintern, am Bauch oder im Nacken (je nach Lokal und Dresscode). Wenn man an den Armen tätowiert ist hat man häufig Probleme im Bankwesen oder eben öffentlichen Dienststellen Fuß zu fassen, da man keinem Personalleiter glaubhaft versichern kann im Hochsommer auf kurzärmelige Hemden zu verzichten. Und sobald es um Hals, Gesicht oder Hände geht ist man bei Jobs, in denen man viel Kundenkontakt hätte, meist ohnehin auf der roten Liste.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 09.12.2009 - 15:23
Eigentlich so gut wie alle Jobs im Dienstleistungsbereich.


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 09.12.2009 - 15:25
Zitat:
Dienstleistungsbereich
Kranken- und Altenpfleger zum Beispiel. Von denen wird häufig auch verlangt keine Extremen Piercings zu tragen (im Gesicht oder überhaupt am Kopf, von den Ohren abgesehen)

 
Antwort von GAST | 09.12.2009 - 15:41
@ Lancelot ^^ ...... mein chef... is am arm und am hals tättowiert... und ich bin koch :P und der stellvertreter is genauso ... zumal, wade z.B. durch die hosen ja auch bedeckt ist... ich bin selbst auch tättowiert aber an einem nicht sichtbaren bereich ^^ noch nicht :-D


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 09.12.2009 - 16:21
Und was hat das jetzt mit mir oder meinem Beitrag zu tun? Weil ich sagte "Gastronomie"? Ich bezog mich da eher auf Kellner und Servicepersonal. Ihr als Köche habt ja keinen direkten, dauerhaften Kundenkontakt, der auch in allen Beiträgen auschlaggebender Punkt war.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: