Menu schließen

Unelastischer Stoss und Geschwindigkeit berechnen:Klausur

Frage: Unelastischer Stoss und Geschwindigkeit berechnen:Klausur
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Ich versteh nich so ganz die aufgabe hier und zwar lautet die:

In eine Lore (m=600kg), die sich mit der geschwindigkeit v=1,6m/s in horizontaler Richtung bewegt, fallen senkrecht von oben 400kg erz.
a) Wie groß ist die geschwindigkeit der Lore im Anschluss?

also ich hab zu erst die geschwindigkeit vom erz ausgrechnet( mit dem unelastischen stoß rückwärts) da ja eig die geschwindigkeit am anfang von den beiden 0 ist.
und da krieg ich dann 2,4m/s raus.

wie aber berechne ich jetz die "anschließende geschwindigkeit der lore" aus?

bin für jeden tipp dankbar...schreib am freitag nämlich ne arbeit:(
Frage von Miss_numba_One (ehem. Mitglied) | am 18.11.2009 - 20:07

 
Antwort von GAST | 18.11.2009 - 20:15
wieso sollte am anfang die geschwindigkeit 0 sein?


(600Kg*1,6m/s|0)+(0|-400Kg*2,4m/s)=...
stark idealisiert.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Miss_numba_One (ehem. Mitglied) | 18.11.2009 - 20:20
ja ich weiß auch nich so genau.
ich denk halt, weil am anfang die lore steht und das erz darin is. somit is ja dann die geschwindigkeit 0?!

oder is nur die geschw. vom erz o?

 
Antwort von GAST | 18.11.2009 - 20:23
da steht aber, dass sich die lore bewegt.
hab grad nochmal gelesen. da steht ja die geschw. des erzes gar nicht drin, hatte komischerweise 2,4m/s im kopf.
die geschwindigkeit vom erz ist dann einfach v(erz)
ist egal, wie hoch die ist, sollte nur nicht zu hoch sein.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Die Mechanik
    Bei der Datei handelt es sich um die Mechanik in der Physik. Hierbei habe ich etwas zur Dichte, Masse,Geschwindigkeit, ..
  • Kinematik
    Eine Übersicht über die gesammten Grundlagen der Physik. (Was ist eine Einheit, Experimente, Gesetze, Geschichte, ...). Zudem ..
  • mehr ...