Menu schließen

Da Cesco, Federica - Spaghetti für Zwei - Zusammenfassung

Frage: Da Cesco, Federica - Spaghetti für Zwei - Zusammenfassung
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 10
0
hallo kann mir bitte jemand eine kommentierte inhaltszusammenfassung zu spaghetti für zwei schreiben


ich muss einleitung haupteil und schluss haben schulss mit stellungsnahme und sprralchlic beschreiben also altsprache jugendsprache...

Vielen Dank
Frage von gast1995 | am 13.11.2009 - 21:52

 
Antwort von GAST | 13.11.2009 - 22:08
Federica de Cesco: "Spaghetti für Zwei"
In dieser Kurzgeschichte handelt es sich um die beiden Protagonisten Heinz und Marcel, der aber in dieser Geschichte als "Schwarzer" bezeichnet wird. Es geht um ein Missverständnis und um Vorurteile, wodurch trotzdem eine Freundschaft entsteht.
Heinz, ein vierzehnjähriger Junge, der sich sehr cool vorkommt, geht des Öfteren in ein Selbstbedienungsrestaurant um dort sein Mittag zu essen. So auch heute. Er holt sich eine Gemüsesuppe und setzt sich an einen freien Tisch. Er vergisst allerdings den Löffel dafür mitzubringen, stellt die Suppe ab und geht noch mal zurück um einen zu holen. Doch als er wiederkommt, sitzt jemand, so denkt er, an seinem Platz und isst genüsslich seine Suppe. Erst hat er Vorurteile und will ihm die Meinung sagen, aber er möchte nicht als Rassist gelten. Verwirrt setzt er sich dazu und teilt die Suppe mit dem dunkelhäutigen Jungen. Der Fremde steht schließlich auf und kauft noch eine große Portion Spaghetti. Das verwirrt Heinz endgültig, schließlich war er überzeugt, der Fremde hätte kein Geld. Doch dieser kommt mit dem Teller und zwei Gabeln zurück. Auffordernd blickt er Heinz an, dem es in seiner Lederjacke immer heißer wird. So nehmen sie auch den zweiten Gang gemeinsam ein und essen sich satt. Als Heinz sich, den Blicken des Schwarzen ausweichend, umschaut, erlebt er den peinlichsten Augenblick seines Lebens: Am Nachbartisch steht einsam und verlassen ein kalter Teller Gemüsesuppe. Nachdem ein Lachen von beiden Seiten die peinliche Spannung gebrochen hat, stellt sich der Fremde als Marcel vor und beide beschließen, am nächsten Tag wieder zusammen zu essen.

Weiß nicht ob du diese kurzgeschichte meintest?!Allerdings is hier keine stellungnahme dabei... Vielleicht bringt dir das trotzdem etwas weiter?!


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von gast1995 | 13.11.2009 - 22:12
ja vielen dank muss aber den hauptteil mit sinn abschnittenmachen alsso z. b im erstensinnabschnitt geht es um...

 
Antwort von GAST | 13.11.2009 - 22:43
Ja,
ich hab den text aus deinem buch oder woher auch immer nich vormir liegen, da weiß ich nich wann wo ein abschnitt beginnt...bist du 9.klasse?! wir hatten das auch mal diskutiert...aber lange her..., kann ja mal suchen aber nix versprechen...


Autor
Beiträge 10
0
Antwort von gast1995 | 14.11.2009 - 19:23
nein ich bin in der 8. klasse

hab mal eine geschrieben.
Du kannst die ja mal anschauen und mir sagen wie du die findest

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: