Menu schließen

GEZ-Befreiung Azubi

Frage: GEZ-Befreiung Azubi
(70 Antworten)


Autor
Beiträge 494
0
Guten Morgen e-ha - User,

also ich habe seit Tagen ein Problem mit dem ich glaub ich nicht alleine bin...
Ich bin Azubi und habe jetzt ein GEZ-Gebührenbefreiung beantragt, jedoch lehnen die das jetzt schon zum dritten Mal ab obwohl ich ja bereits meine Ausbildungs- und Mietvertrag hingeschickt habe (ich lebe alleine, also nicht bei den Eltern).
Ich habe schon in mehreren Foren geschaut und verschiedenste Kommentare gesehen, jetzt weiß ich nicht wem ich glauben kann/soll und wem nicht...
HAt jemand von euch da schon Erfahrungen gemacht und kann mir sagen woran es liegt, dass die GEZ dauernd meinen Antrag auf Gebührenbefreiung ablehnt?

Vielen Dank und liebe Grüße
Frage von Obrigado | am 28.10.2009 - 09:25


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 28.10.2009 - 13:12
Zitat:
der arme kerl sitzt mit nem 1,2 bwl studium als berater beim arbeitsamt rum -.-* traurig
Nunja,
mit nem "Lückenbüßer"-studium nen Beamtensitz abzugreifen ist doch gar nicht so verkehrt (Sorry, aber BWL-Studium ist heute wie früher ne Mechanikerausbildung...das macht jeder dem nichts dümmeres einfällt)

 
Antwort von GAST | 28.10.2009 - 13:13
vorurteil, denn einfach ist es nicht wenn man davon keine ahnung hat!


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 28.10.2009 - 13:21
Ich würd GEZ zahlen, wenn ich die Sender schaun würde für die ich da bezahl. Tu ich aber nicht.

 
Antwort von GAST | 28.10.2009 - 13:31
richtig dafür gibts zb bei uns leute einer firma die geld dafür wollen das wir sender sehen die wir sehen wollen und das bezahl ich auch :)


Autor
Beiträge 494
0
Antwort von Obrigado | 28.10.2009 - 15:21
ja des war doch nur ironisch gemeint, es gibt keinen grund mich zu beneiden... ich hoffe einfach nur, dass es klappen wird...
hab heute auch gelesen, dass ProSiebenSat1 jetzt auch ne Gebühr einführen will :DDD als würden die meine situation kennen :DDD


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 28.10.2009 - 15:31
Zitat:
hab heute auch gelesen, dass ProSiebenSat1 jetzt auch ne Gebühr einführen will
Das wird aber vorausichtlich nur eine Gebühr für HD-Inhalte, also nichts was den Normalbürger interessiert


Autor
Beiträge 494
0
Antwort von Obrigado | 28.10.2009 - 15:36
ja das will ich mal hoffen, wer weiß wie weit die kosten sonst noch hochgejagt werden...


Autor
Beiträge 494
0
Antwort von Obrigado | 23.11.2009 - 18:24
Ich hab da heute nochmal im Betrieb bei mir nachgefragt wie die das da so handhaben mit der Befreiung: eine sagte zu mir ich solle zum Arbeitsamt gehen und sagen, dass ich von der GEZ befreit werden soll... ist das möglich? Kennt das jemand?


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 23.11.2009 - 18:28
GEZ und Arbeitsamt haben 0,0 miteinander zu tun, daher ist der Tipp Quatsch.


Autor
Beiträge 494
0
Antwort von Obrigado | 23.11.2009 - 18:41
des hat mich auch gewundert, aber die meinte sie hätte des so gemacht... naja aber klingt sehr überzeugend deine aussage....

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

32 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN: