Summenzeichen berechnen | Forum Mathematik
Menu schließen

Summenzeichen berechnen

Frage: Summenzeichen berechnen
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 42
0
bin
heute vor folgenden problem gestossen! ich soll alle n aus Natürlichen Zahlen rechnen!
wie mache ich es?

sum (2n+1), k=0 to n
Frage von Arjun | am 24.10.2009 - 17:14

 
Antwort von GAST | 24.10.2009 - 17:17
summe
k=0 bis n k= n(n+1)/2 beweisen und linearität der summe anwenden.


Autor
Beiträge 42
0
Antwort von Arjun | 24.10.2009 - 17:23
ich verstehe das nicht so ganz!
wie kamste auf k= n(n+1)/2
erklär mir mal bitte die schritte! und mit den wort linearität der summe kann ich auhc nichts anfangen.

 
Antwort von GAST | 24.10.2009 - 17:32
"wie kamste auf k= n(n+1)/2"

weiß man eben.

für genaueres, kannst du im forum suchen. habe das nicht nur einmal erklärt ...

"und mit den wort linearität der summe kann ich auhc nichts anfangen."

seien a(k), b(k) zwei folgen, r eine reelle zahl.
es gilt summe r*a(k)+b(k) über alle k=r*summe a(k) über alle k +summe b(k) über alle k.


Autor
Beiträge 42
0
Antwort von Arjun | 24.10.2009 - 17:59
hmm meinst du sowas? weiter komme ich nicht

http://img20.imageshack.us/img20/3326/mathes.png

 
Antwort von GAST | 24.10.2009 - 18:02
das ist falsch.

außerdem summierst du über k, nicht über n


Autor
Beiträge 42
0
Antwort von Arjun | 24.10.2009 - 18:08
also ich setze dann k=n(n+1)/2 ein in deine Formel oder wie?

2a(n(n+1)/2)+b(n(n+1)/2)

 
Antwort von GAST | 24.10.2009 - 18:09
ne, es ist a(k)=k, b(k)=1 und r=2


Autor
Beiträge 42
0
Antwort von Arjun | 24.10.2009 - 18:16
dann so oder?

2(n(n+1)/2) + 1

 
Antwort von GAST | 24.10.2009 - 18:19
erster teil ist richtig, zweite nicht

summe k=0 bis n 1 bestimmen.


Autor
Beiträge 42
0
Antwort von Arjun | 24.10.2009 - 18:26
kannst du das mal bitte richtig aufschreiben!
ich versteh es nicht so ganz! ich brauch halt immer ein beispiel damit ich es lernen kann!

 
Antwort von GAST | 24.10.2009 - 18:27
und am meisten lernst du, indem du es selber machst.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Induktion und Summenzeichen
    Hallo, ich muss morgen die Übungsblätter die wir vom Prof. bekommen haben abgeben, habe jetzt eigentlich alles verstanden ..
  • Wert bestimmen einer Summe
    Summenzeichen wurzel (k) - wurzel (k+1) Wobei unter dem Summenzeichen k=1 steht und oben 80 . Was muss ich hier machen ?
  • Berechnung von Summen
    Hallo das Summenzeichen kann ich hier iwie nicht eintippen von daher schreibe nehme ich einfach S für das das summenzeichen..
  • Für was steht das sog Summenzeichen?
    Hallo :) Rechne gerade ein paar Aufgaben die sich mit der Berechnung der Korrelationskoeffizienten beschäftigen. Dabei ist ..
  • Cauchy
    Hi leute komm bei einer Aufgabe nicht weiter . Für n größer gleich 0 sei an = ( -1 )^n / Wurzel aus n+1 Weisen sie die ..
  • Summenzeichen dings lösen
    E(von 1 bis 4)2xi+3E(von 1 bis 4)yi-x2 x1=1;x2=4;x3=6;x4=3 y1=3;y2=1;y3=-1;y4=2 ich komme dauernt auf 28+15-4 ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: