Menu schließen

Unbetonte und Betonte Silben, gibt es eine Eselsbrücke

Frage: Unbetonte und Betonte Silben, gibt es eine Eselsbrücke
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Hallo an alle,

wir schreiben demnächst eine Klasur über Gedichtsanalyse und einer der Hauptaufgaben ist es die betonte und betonte Silber rauszusuchen, damit man das Gedicht weiter verarbeiten kann bzw.
unterteilen kann. Meine Frage ist: Das wort "Tot" ist betont und das Wort "der" ist unbetont, obwohl bei beiden in der Mitte ein selbstlaut ist. Kann mir einer sagen bei diesen Satz zum Beispiel"Es wird der bleiche tod mit seiner kalten hand" wie ich mir am besten Merken kann welche betont und welche Unbetont ist. Für eure Antwort schon im Voraus Danke.
Frage von Estargon | am 15.09.2009 - 00:45


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 15.09.2009 - 00:47
hört man doch beim lesen des satzes?

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 34849
1562
Antwort von matata | 15.09.2009 - 01:02
Das Metrum
Das Metrum ist im Deutschen die regelmäßige Abfolge von stark betonten Silben - (Hebungen) und schwach betonten bzw. unbetonten Silben U (Senkungen).
Die wichtigsten Metren (= Plural von Metrum)
· Der Jambus (Pl. die Jamben; von griech. »Springender«): Abfolge einer unbetonten und einer betonten Silbe:

U - (gekónnt, Empfáng).

· Der Trochäus (Pl. die Trochäen; von griech. »schnell«): Abfolge einer betonten und einer unbetonten Silbe:

- U (Lében, Róse, Físcher).

·Der Daktylus (Pl. die Daktylen; von griech »Finger«): Abfolge einer betonten und zweier unbetonter Silben:

- U U (Königin, Héilige [Einfalt], Fíngerhut).

·Der Anapäst (Pl. die Anapäste; von griech »Zurückprallender«): Abfolge zweier unbetonter und einer betonten Silbe:

U U - (Schweineréi, ignoránt).
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: