Menu schließen

Frage : NPD - Wahlplakat

Frage: Frage : NPD - Wahlplakat
(61 Antworten)

 
Hi leute, ich bräuchte ein Wahlplakat der NPD in dem man erkennt das die NPD eine Diktatur möchte.
Wäre sehr hilfreich wenn ihr mir ein paar Links o.ä. geben könntet. Hab bei google schon geguckt aber nichts gutes gefunden.


MfG ;)
GAST stellte diese Frage am 06.07.2009 - 12:33

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 12:35
Ich glaube das ist gar nicht so einfach.
Mir würde spontan nur Geschichtsbücher einfallen.


Autor
Beiträge 526
0
Antwort von BlessTheFall | 06.07.2009 - 12:38
über die npd wird sich in geschichtsbüchern nicht viel findne lassen.

so ein wahlplakat zu finden, ist auch nicht einfach, da sich mit solchen aussagen nur die ganz extremen begeistern lassen ;)


Autor
Beiträge 36795
1768
Antwort von matata | 06.07.2009 - 12:45
Wer trotzdem einen Link findet, gibt ihn bitte per pm weiter. Hier im Forum, sind solche Dinge unerwünscht.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 13:31
Da wirst du nichts finden, weil die NPD auf ihren Wahlplakaten gegen das System, und nicht für eine Diktatur propagieren ;)
Und warum nicht erwünscht? Wenn es in der Schule erwartet wird, kann man die Frage auch stellen. Nur weil es von der politisch rechten Ideologie handelt ? *grummel*

gruß


Autor
Beiträge 2344
7
Antwort von FireStorM | 06.07.2009 - 13:47
ja, under.... die frage wird ja behandelt und beantwortet... jedoch koennte man, wenn man so ein material verbreitet schnell... naja, vorverurteilt werden....
geht schnell sowas


Autor
Beiträge 36795
1768
Antwort von matata | 06.07.2009 - 13:50
Das hat mit unseren Regeln zu tun. Laut FAQ sind im Forum nicht erlaubt:
-Werbung
-Inhalte: <pornographische, rassistische oder beleidigende Inhalte> aus den FAQ zitiert

Das ist alles. Auch Werbematerialien anderer Gruppierungen würden aus diesen Gründen nicht geduldet.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 14:04
Die Plakate haben aber keinen rassistischen Hintergrund. Naja ok, es ist Werbematerial, daher i.O. Ja ich habe das FAQ nicht gelesen ^^ xD

gruß

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 14:06
Werbung in einen Forum, das sich über Werbung finanziert, zu verbieten ist für mich sehr paradox.


Autor
Beiträge 526
0
Antwort von BlessTheFall | 06.07.2009 - 14:16
neeeein, das forum wird doch nicht durch werbung finanziert! wie kommst du darauf? das läuft alles ehrenamtlich und aus eigener tasche des besitzers!

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 14:57
Ich glaube nicht, dass es so ein Plakat von der NDP noch gibt. Würden sie sich so offensichtlich gegen die Demokratie aussprechen, dann wäre es nicht schwer, sie zu verbieten. Dessen ist sich die Partei bewusst.


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 06.07.2009 - 15:02
Am besten schaut man mal auf deren Parteiseite.
Aber ob sich gerade das finden lässt, weiß ich nicht.
Demokratiefeindlich sind sie ja sowieso. Zu dumm nur, dass es eine Menge Papierkram benötigt, um sie loszuwerden.

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 15:03
Ich glaub nicht mal, dass es jemals so ein Plakat gab.
Wie Ali schon meinte: würden die sich gegen die Demokratie aussprechen, gäbs die nicht mehr.

http://www.bpb.de/themen/33EARQ,0,0,Schwerpunkt:_Debatte_um_NPDVerbot.html
http://de.wikipedia.org/wiki/NPD-Verbotsverfahren


Autor
Beiträge 526
0
Antwort von BlessTheFall | 06.07.2009 - 15:04
oh ja die linken sind ja viiiiiiel besser...

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 15:05
ErdnussFlip - in Deutschland gilt immer noch in dubio pro reo.

Außerdem was hätten wir von einem Verbot der NPD? Glaubst du nur, weil die Partei verboten wird ändert das etwas an der Gesinnung der Menschen? Ganz schön naiv.


Autor
Beiträge 274
1
Antwort von flori0815 | 06.07.2009 - 15:10
sie hat ja nicht gesagt das sie so naiv ist und das glaubt, genau genommen hat sie zu den auswirkungen mit keinem einzigen wort stellung bezogen... also pas mal lieber auf was du in die aussageb anderer hineininterpretierst...

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 15:12
Willst du mit drohen?
Ich wette, sie denkt so kurzsichtig, auch wenn sie jetzt wahrscheinlich sagt "neee, das tu ich gar nicht".

Aber okay, vielleicht hab ich zu viel interpretiert, dann stell ich aber jetzt die Frage:

Was erhofft ihr (die Verbotsbefürworter) euch von einem NPD-Verbot?


Autor
Beiträge 526
0
Antwort von BlessTheFall | 06.07.2009 - 15:12
lol, kann sie da nich selber stellung dazu nehmen? geh ma lieber wieder auf die straße n bier trinken...


Autor
Beiträge 274
1
Antwort von flori0815 | 06.07.2009 - 15:14
ich persönlich (ich spreche jetzt nicht für alle npd-verbots-befürworter) erhoffe mir davon eine klare stllungnahme des staates gegen rechtsextremismus und eine effektivere arbeit gegen einzelne rechtsextremisten die dann nicht mehr unter dem schutz der npd arbeiten würden...
übrigens, das war keine drohung sondern nur n gut gemeinter rat^^


Autor
Beiträge 526
0
Antwort von BlessTheFall | 06.07.2009 - 15:15
ok, jetzt wirds lächerlich...


Autor
Beiträge 526
0
Antwort von BlessTheFall | 06.07.2009 - 15:17
da wünsch ich mir doch das gleiche für alle linksorientierten parteien!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: