Menu schließen

gedichtinterpretation Mascha Kaléko "Für einen"

Frage: gedichtinterpretation Mascha Kaléko "Für einen"
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
58
halli hallo liebe e hausis ^^..
also ich soll das gedicht von mascha kaléko "für einen" interpretieren und wollte fragen ob ihr vllt iwelche ideen hättet zu dem gedicht.


Für Einen
Die Andern sind das weite Meer.
Du aber bist der Hafen.
So glaube mir: Kannst ruhig schlafen,
Ich steure immer wieder her.

Denn all die Stürme, die mich trafen,
Sie ließen meine Segel leer.
Die Andern sind das bunte Meer,
Du aber bist der Hafen.

Du bist der Leuchtturm. Letztes Ziel.
Kannst Liebster, ruhig schlafen.
Die Andern...das ist Wellenspiel.
Du aber bist der Hafen.
(Mascha Kaléko, 1912-1975)

danke jetzt schon mal ;)
Frage von lovely_lula (ehem. Mitglied) | am 09.03.2009 - 18:58

 
Antwort von GAST | 09.03.2009 - 19:15
Ich liebe Maschas Gedichte...

Die anderen sind das weite Meer = es gibt zwar viele anderen Männer, aber sie sind uninteressant, monoton (wenn man hier an das stille weite Meer denkt...) gefährlich, unsicher (wenn man an einen Sturm auf See denkt)

Du aber bist der Hafen = in einem Hafen legen die Schiffe an und sind "sicher" vor der See hier im übertragenen Sinne : der Mann gibt ihr Sicherheit, Geborgenheit

So glaube mir: Kannst ruhig schlafen,
Ich steure immer wieder her.
= Die anderen Männer sind ihr egal, er braucht sich also keine Sorgen zu machen, sie wird immer wieder zum Hafen kommen

Denn all die Stürme, die mich trafen,
Sie ließen meine Segel leer.
Die Andern sind das bunte Meer,
Du aber bist der Hafen.
= Alle Stürme hier vllt. Liebschaften?, die sie hatte, gaben ihr nicht das Gefühl, dass es sich um die richtige Liebe handle (sie ließen meine Segel leer). Die anderen sind vielleicht vielseitig (bunte Meer), aber er ist trotzdem das, wonach sie sucht.

Du bist der Leuchtturm. Letztes Ziel.
= Leuchtturm kann wieder als Rettung gesehen werden (ist ja die Funktion eines Leuchtturms), Letztes Ziel: Sie will keinen anderen mehr.
Kannst Liebster, ruhig schlafen. = sie bleibt ihm ewig treu, wie gesagt, er muss sich nicht darum sorgen, dass sie irgendwann weg ist

Die Andern...das ist Wellenspiel. = die anderen Männer sind nichts ernstes, sondern wenn dann nur Spielerei
Du aber bist der Hafen. = diese Spielereien will sie aber nicht mehr, weil sie quasi die richtige Liebe haben will

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: