Menu schließen

Islam

Frage: Islam
(41 Antworten)

 
hi leute,muss morgen ein referat über islam halten.nun wollte ich euch mal fragen,ob ich auch die grundsätze von islam nehmen soll!?

Text 1
Die islamischen Glaubensgrundsätze bestehen aus 6 Punkten.
(Diese 6 Dinge hat Mohammed ausnahmlos in veränderter Form von den Juden und Christen übernommen.)
Es ist der Glaube an:
1.Allah, den einen Gott
2.Seine Engel
3.Seine Bücher
4.Seine Gesandten
5.Das jüngste Gericht
6.Das Schicksal, ob gut oder schlecht, daß es von Allah alleinbestimmt ist.
Nach islamischem Verständnis bilden diese 6 Punkte eine unzertrennliche Einheit; akzeptiert man einen Punkt nicht, leugnet man dadurch zugleich auch die anderen.


Text 2
Glaubensgrundsätze
Im Islam gibt es sechs Glaubensartikel, nämlich den Glauben an:
•den einzigen Gott (arab. Allah)
•seine Engel
•seine Offenbarung (heilige Bücher: Tora, die Evangelien; gemäß Koran und Hadith sind die Schriften der Juden und Christen jedoch verfälscht und verändert worden (siehe: Tahrif)
•seine Gesandten, die Propheten Gottes: darunter Adam, Abraham, Moses, Jesus und zuletzt Mohammed
•den Tag des jüngsten Gerichts und das Leben nach dem Tod: Der Mensch werde eines Tages für seine Taten zur Verantwortung gezogen und mit dem Höllenfeuer bestraft bzw. mit dem Paradies belohnt
•die göttliche Vorsehung.



-welchem würdet ihr nehmen,ist das zu kurz der text? bitte um eure meinung,danke...oder empfehlt ihr mir was anderes?
GAST stellte diese Frage am 10.12.2008 - 14:57


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von 20.06.07_SemihOzlem (ehem. Mitglied) | 10.12.2008 - 15:01
Das zweite ist gut von dir.
Jedoch muss man an ALLE Gesandten glauben. Man muss auch an ALLE Bücher glauben, ansonsten sieht das ganze sehr gut aus. :)

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:03
ansonsten ist alles ok meinst du,das mit den büchern auch noch,das wars dann oder ?

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:07
du könntest auch schreiben was alles ein moslem machen muss
z.B. 5 mal am tag beten, 1 monat im jahr fasten, koren lesen können usw.

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:08
DAS HAB ICH JA SCHon,ich wollt jetzt nur mal wissen,ob ich das auch hinfügen soll,das mit den glaubensgrunsätzen,ist sonst der text in ordnung?WAS SAGT Ihr dazu?


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von LiLFaHiM (ehem. Mitglied) | 10.12.2008 - 15:08
hey,
ich würde das erste nehmen.
Außerdem würde ich an deiner Stelle noch die 5 Säulen des Islams nennen:
1. Das Glaubensbekenntnis (Shahada)
2. Das Gebet
3. Das Fasten im Ramadan
4. Die Almosenabgabe (Zakat)
5. Die Pilgerfahrt nach Mekka (Hadsch)

Dazu kannst du noch sagen, das grtade erst am 7.12 dieses Hadsch / Säule 5) war und das da 3 millionen leute für nach saudi arabien gereist sind

Viel glück bei der präsentation

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:10
aber bei dem 1. ist es ja nicht so ausführlich wie bei dem 2. oder ?


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von LiLFaHiM (ehem. Mitglied) | 10.12.2008 - 15:15
ich würde sagen, das du nur den teil mit den büchern vom 2. übernehmen solltest, den rest würd ich beim ersten belassen.
außerdem würde ich beim ersten zu gesandten sagen: Mohammed war der wichtigste unter ihnen

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:20
du kannst z.b erwähnen das es vier bücher gibt. aber ich finde beide texte sehr schön.

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:23
also einigen wir uns jetzt auf einen :D ?

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:24
ok ich finde das zweit besser :D

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:24
ich finde auch das zweite besser

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:32
das zweite.

Wenn du nohc mehr ideen suchen solltest stell doch mal die Frage: Was bedeutete der Islam damals (ca 500 n.Chr)und wie haben ihn die Leute damals aufgenommen? Wie ists heute?
Ich find das sehr interessant, wie sehen die verschiedenen Kulturen z.B. das kopftuch an? Damals haben es EIG. nur die frauen von mohammed getragen und es steht im koran nirgends, dass man es machen muss. als schutz wenn man so will. Ich hab auch gehört, dass die Frauen, die ihre Haare gezeigt haben als Prostituierte bekannt waren. Heute sieht man es fast als eine Säule des Islams (finde ich). In manchen Ländern ist das ein Muss (Iran), in anderen Ländern ist es eine art mode geworden..(unter anderem auch Ägypten) bla..


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von LiLFaHiM (ehem. Mitglied) | 10.12.2008 - 15:34
bei dem zweiten fehlt etwas sehr wesentliches:
es gibt im islam vier heilige bücher,
das eine is wie es da steht die Thora,
das zweite weiß ich nicht genau
dann die Bibel
dann der Koran.

Jeder moslem muss diese 4 bücher als heilig betrachten

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:37
@phoneixlein das ist wirklich interessant

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:37
das heißt zebur auf türkisch aber wie es auf deutsch heißt weiß ich net


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Happy2809 (ehem. Mitglied) | 10.12.2008 - 15:39
aus welchem grund bist du nicht dazu bereicht, beide texte miteinander zu kombinieren?

ich finde eine kombi aus beiden texten wäre am passensden, da sie sich ergänzen und nicht allein stehen sollten :x

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:42
ja es steht nicht im koran das sie kopftuch tragen müssen. außerdem ist es auch kein muss. weil es gibt ja auch moslems die keinen kopftuch tragen und sind trotzdem moslems. einige wollen es tragen vielleicht als schutz und einige halt nicht.

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:43
außerdem tragen die nonnen auch nen kopftuch. ich habe gehört das eigentlich in der bibel steht, dass die deutschen auch kopftuch tragen müssen deswegen tragen die nonnen auch eins. bin mir aber nicht sicher.

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:44
im koran steht,dass man kopftuch ztagen MUSS,es ist wirklich ein mUSS,sogar ich weiss es,ich habs gelesen !betrachte dich nicht mit den anderen muslime.also nanana

 
Antwort von GAST | 10.12.2008 - 15:50
meine süße im koran steht es nicht. ich habe es schon 2 mal gelesen :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Islam: Verbreitung / Konvertieren ?
    Stimmt es das der Islam die weltgröße Weltreligion zurzeit ist? Wenn ja wo steht es?(in wikepdeia steh, dass der Islam das ..
  • Theodize im Islam
    Hallo, ich habe eine Präsentation für nächste Woche anzufertigen , in der es um Leid im Islam geht. Dazu soll ich es noch mit ..
  • Der Islam: Korrektur
    Was ist Islam? Islam gehört aktuell zu der zweitgrößten Religionsgemeinschaft der Welt. Islam bedeutet im deutschen „ ..
  • Islam: Informationen gesucht
    Hallo zusammen ! Wir nehmen gerade das Thema Islam in Religion durch , da ich nicht viel darüber weiß , würde ich mich freuen..
  • Der Tod im Islam
    Beschreibung:Einstellung des Islam zum Tod! Wer kann mir sagen wie die Moslems begraben werden... mtf Nora
  • Kopftuch
    Moin Leute, Wir behandeln gerade in der Schule das Thema Islam und ich wollte Fragen ob es Frauen gibt die kein Kopftuch ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Der Islam : Entwicklung, Verbreitng, Gruppierungen, Literatur
    Eine sehr umfassende, detaillierte Hausarbeit zum Thema "Islam", in 8 Teilbereiche gegliedert: Inhalt: 1. Einleitung 2. ..
  • Kurzreferat Islam
    Dieses Kurzreferat erläutert einem in wenigen Minuten die drei wichtigsten Punkte zum Thema Islam: Politik, Rechtsprechung, ..
  • Der Islam - übersichtliche Zusammenfassung
    Die selbstverfasste Datei enthält eine Zusammenfassung des Islam, geordnet nach Themen wie Koran (Enstehung,Eigenschaften,Inhalt..
  • 5 SÄulen des Islam
    Es handelt sich hier um ein Arbeitsblatt dass man zum Bsp. bei Vorträgen verwenden kann. Auf ihm ist ein Lückentext zu den 5 ..
  • Das Leben im Islam nach dem Tod
    Es geht um das Leben nach dem Tod im Islam. Es gibt Himmel und Hölle, das Aussehen der Beiden ist beschrieben, auch der Aufbau. ..
  • Der Islam
    Meine Hausarbeit über den Islam beinhaltet im ersten Teil allgemeines, wie Entstehung und Verbreitung des Islam. Im 2. Teil sind..
  • mehr ...