Menu schließen

Satz des Pythagoras Hilfe Morgen prüfung!

Frage: Satz des Pythagoras Hilfe Morgen prüfung!
(13 Antworten)


Autor
Beiträge 0
62
Hi,

ich habe morgen meine mündliche prüfung zu thema "Satz des Pythagoras" habe übungs aufgaben bekommen habe alle durch gerechent aber bei 2 aufgaben komm ich nicht weiter.

1.
Bei eventuellen mastbrüchen bei segelschiffen muss die bruchstelle so liegen,dass die mastspitze wenig schaden anrichtet und höstens im einen umkreis von 2,20m fällt.
in welcher höhe liegt die >>Sollbruchstelle<< des mastes?

hab euch das mal aufgemalt bzw mit photoshop gearbeitet.

http://img-teufel.de/?img=aufgabec282b1dfJPG.jpg
ich weiß das ich einen rechtwinkligen dreieck finden soll
is ja klar aber ich seh keine wo ich 2seiten angegeben hab.


2.
ein glöckchen schwingt an einem pendel und hebt sich dabei um 15cm bei einer bewegung nach rechts um 50com.wie weit ist der klöppel der glock vom drehpunkt entfernt.

Hier ein bild
http://img-teufel.de/?img=aufgabe2dc6f6a92JPG.jpg

wie bei der ersten aufgabe ich seh das dreieck nicht

wäre dankbar für eine schnelle hilfe.
-----------------------------------------------------------
hab leider nur 2credits aber wenn ihr irgetein ggl haben wollt vllt mich als ref oder so....
-----------------------------------------------------------
wenn das regelwidrig ist nicht gleich alles löschen ich edit das^^
Frage von awinasch (ehem. Mitglied) | am 19.06.2008 - 20:20

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 20:33
ok
ich weiß vll wie man die nr1 berechnen könnte ich muss aber dazu au zeichnen hast wo hast du des nommel gezeichnet? link?


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von awinasch (ehem. Mitglied) | 19.06.2008 - 20:38
ok ich scan es mal ein

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 20:49
hast du icq ? dann kann ich dir mein bild schicken und dir dazu was erklären


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von awinasch (ehem. Mitglied) | 19.06.2008 - 20:57
ne bin leider nicht zuhause. icq kann ich nicht starten ist wohl win 98 oder so..

naja habs gescant:
http://img-teufel.de/?img=Image24bc720b4jpg.jpg

sind paar andere aufgaben auch dabei wirst aber bestimmt die finden;)

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 21:03
hmmm des is voll schwer zu erklären wie kann ich meine zeichnung online stellen damit du sie anklicken kannst weil ohne zeichnung gehts net dann kann ich an festen punkten erklären

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 21:31
1.

a…horizontale Entfernung vom Mast
b…Entfernung „Anfang“ des Mastes–Sollbruchstelle
c…Entfernung Sollbruchstelle–Mastspitze

geg.: a=2,20m, c=3,80m; ges.: a in m
Lsg.: c²=a²+b² --> b=[Wurzel c²-a²]
b=[Wurzel (3,80m)²-(2,20m)²]=3,098m

Aw.: Die Sollbruchstelle muss in einer Höhe von 3,098m liegen.

2.

a…horizontale Entfernung vom Klöppel
b…vertikale Entfernung vom Drehpunkt
c…Entfernung Klöppel–Drehpunkt

geg.: a=50cm, b=15cm; ges.: c in cm
Lsg.: c²=a²+b² --> c=[Wurzel a²+b²]
c=[Wurzel(50cm)²+(15cm)²]=52,202cm

Aw.: Die Entfernung vom Klöppel der Glocke zum Drehpunkt beträgt 52,202cm.



P.S. Nun ja, schnell war die Hilfe ja nicht... Sorry, aber ich habe noch Bilder (so wie ich die Aufgaben zumindest verstanden hab) zu den Rechnungen:

1. http://img83.imageshack.us/img83/5687/aaasrgvrfdvrpp3.jpg
2. http://img379.imageshack.us/img379/6164/aaaasrgvtrfdvcn1.jpg

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 21:42
ok ich glaub ich hätte das voll umständlich gemacht ..aber ganz kurz noch: bei dir ist b und net a gesucht oder? weil dann is das netr ganz richtig bei dir und die 3,80 is bei dir ja c aber in der zeichnung isses der ganze mast und net nur von der bruchstelle bis zum mast

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 21:45
Du hast Recht, ich hab mich da verschrieben... Wird sofort geändert ^^ Bist du dir sicher, dass es sich um die Länge des ganzen Mastes handelt? Ich dachte, dass die Länge die gerade markierte Linie sei... Ansonsten hätte ich ehrlich gesagt keinen Plan ^^

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 21:51
[Edit, weil der vorige Eintrag sinnlos war ^^]

Ist die Lösung nun richtig? Beträgt die Gesamtlänge 3,80m?


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von awinasch (ehem. Mitglied) | 19.06.2008 - 23:04
War ja voll einfach danke! hab einfach die aufgabe nicht gecheckt war bissen komisch formaliert -.-
danke noch mal.......

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 23:14
Kein Ding, aber in der Lösung der ersten Aufgabe kommt "ges.: b in cm"! Ein Tippfehler, den ich noch nicht korrigiert hatte


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von awinasch (ehem. Mitglied) | 19.06.2008 - 23:16
die lösung weiß ich nicht ^^ darum hab ich gefragt bin net so das mathe ass

 
Antwort von GAST | 19.06.2008 - 23:21
Die Frage war eigentlich eher darauf bezogen, ob es stimmt, dass die gestrichelte Linie 3,80m beträgt. Oder ist die Gesamtlänge 3,80m lang?

Ach, ich bin auch kein Mathe-Ass; wir haben dieses Thema in der Schule nur schon oft genug durchgekaut ^^

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: