Menu schließen

Dachflächen berechnen mit Satz des Pythagoras

Frage: Dachflächen berechnen mit Satz des Pythagoras
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Kann mir jemand bitte bei Aufgabe 25 helfen.
http://www.vorwerg-net.de/Mathematik/2.Geometrie/2.8.A.Pythagoras.pdf
Frage von Dilawar | am 17.02.2021 - 16:24


Autor
Beiträge 38102
1885
Antwort von matata | 17.02.2021 - 18:06
Du musst beachten, dass diese Dächer aus verschiedenen geometrischen Körpern und Flächen zusammengesetzt sind:


Zeltdach: Pyramide, rechteckige Grundfläche
gegeben Länge 3a, Breite 2a, Höhe 2a

Walmdach: Grundfläche rechteckig
gegeben Länge 3a, Breite 2a, Höhe a
2 Seiten trapezförmig, gleichschenklig: g= 3a, d = a
2 Seiten spitzwinklig gleichschenklige Dreiecke: Grundlinie = 2a , Höhe = a

Mansardendach; zusammengesetzte Flächen aus
2 Rechtecke Länge 2a, Dachschräge berechnen aus √(a/2)+a )• 2
2 Rechtecke Länge 2a, Dachschräge berechnen aus √(a/2)+a) • 2

Und nun berechnest du der Reihe nach alle Flächen...und zum Schluss noch die Länge aller Dachfirste, der Dachkanten und der Dachrinnen

Fläche Trapez gleichschenklig
https://www.mathe-lexikon.at/geometrie/ebene-figuren/vierecke/trapez/gleichschenkliges-trapez/flaecheninhalt.html

Fläche Dreieck gleichschenklig
https://schulminator.com/community/mathepanda/268
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: