Menu schließen

Referat: Aufwärmtraining für Basketball

Alles zu Aufwärmen

Aufwärmtraining Basketball


I Aufwärmtraining

1 Völkerball mal anders

Es werden zwei Mannschaften gebildet. Jeder Spieler benötigt einen Ball. Jede Mannschaft „verteidigt“ eine Spielhälfte. Auf Pfiff geht das Spiel los:
Beide Mannschaften versuchen nun so viele Bälle wie möglich in die Hälfte des Gegners zu werfen. Ziel ist nicht die Gegenspieler zu treffen sondern nur die Überquerung des Balls der Mittellinie. Nach einer Minute gewinnt die Mannschaft die weniger Bälle auf ihrer Seite hat.

2 Passübung
Je 2 Spieler mit 2 Bällen machen diese Übung zusammen. Sie stellen sich an der Grundlinie auf, wobei sie sich gegenseitig anschauen. Bei Übungsbeginn führt der Spieler der mit dem Rücken zur Grundlinie steht direkte Pässe aus und bewegt sich vorwärts. Der andere Spieler macht nur Bodenpässe und läuft rückwärts.
Wichtig ist, dass die Spieler im selben Rhythmus passen und gleich schnell laufen.

3 Korblegerübung
Es werden 2 gleichgroße Gruppen gebildet. Eine Gruppe stellt sich an das rechte Ende der Mittellinie und bekommt 3 Bälle. Die andere geht an das andere Ende. Auf Pfiff dribbelt der/die Erste der Gruppe mit Ball bis zum Korb und macht einen Korbleger. Der/Die Erste aus der anderen Gruppe holt nach dem Korbleger den Rebound und geht hinter die andere Gruppe. Anschließend laufen die Nächsten der beiden Gruppen los und machen das Selbe.
Wichtig ist, dass weder beim Andribbeln noch beim Korbleger Schrittfehler begangen werden.

4 Doppelpässe
2 Gruppen stellen sich jeweils hinter ein Ende der Freiwurflinie, wobei die rechte Gruppe die Bälle hat. Bei Übungsbeginn laufen beide Spieler/innen los und passen sich gegenseitig zu. Am Ende macht einer der beiden einen Korbleger. Anschließend wird der Rebound geholt und man läuft wieder zurück.
Wichtig ist, dass die Spieler/inne saubere Pässe durchführen und nicht enger zusammenlaufen als vorgegeben.

5 Achterlauf
Beim Achterlauf verteilen sich 3 Gruppen wie folgt: Eine direkt unter dem Korb mit Ball, eine rechts am Spielfeldrand und eine links.
Die Übung beginnt indem der Spieler in der Mitte den Ball z.B. nach rechts passt und anschließend hinter seinen Pass läuft. Der rechte Spieler fängt den Ball und passt ihn weiter zum linken Spieler, anschließend läuft auch er hinter seinem Pass hinterher.
Nach einigen Pässen schließt ein beliebiger Spieler per Wurf ab.
Wichtig ist, dass alle Spieler immer hinter dem vor ihm laufendem Spieler laufen, da es sonst zu Störungen kommt. Zudem sind präzise Pässe erforderlich.
II Dehnen

I Dehnung der Wade
Bei dieser Übung stellt man sich an eine Wand und drückt mit beiden Armen gegen diese. Ein Bein soll durchgestreckt sein, dass andere angewinkelt. Auf diese Weise dehnt man die Wadenmuskulatur. Der Rücken sollte zusammen mit dem Bein eine gerade Linie bilden.

2 Dehnung der Hüfte
Um den Oberschenkel dehnen zu können, nimmt man den Fuß in die Hand und drückt anschließend den Oberschenkel nach vorne. Auch hier ist eine gerade Körperlinie wichtig.

3 Dehnung der Leiste
Zunächst stelle man sich gerade hin, die Füße schulterbreit auseinander. Nun versetzt einen Fuß nach außen und geht mit dem andern in die Hocke. Eine Dehnungsverstärkung ist durch Drücken auf das Bein Möglich. Vorraussetzung ist, dass das zu dehnende Bein ganz gestreckt ist.

4 Dehnung der Unterschenkel
Für diese Übung legt man sich auf den Rücken und streckt ein Bein aus. Das andere hebt man gestreckt mit beiden Händen an. Für eine Dehnverstärkung kann man die Fußspitze zu sich ziehen. Ganz wichtig ist, dass beide Beine gestreckt und der Kopf abgelegt werden.

5 Dehnung des Arms
Man stellt sich bei dieser Übung mit der Schulter an die Wand. Der Arm wird jetzt im 90° angewinkelt und gegen die Wand gedrückt. Nun zieht man die andere Schulter nach hinten. Eine aufrechte Position erleichtert die Übung.
Übungsdauer: 2 x 15sek

6. Dehnung der Finger
Um die Finger zu dehnen, dreht man zuerst einmal die Hand, so dass die Finger nach unten zeigen und die Handfläche vom Körper weg. Jetzt zieht man mit der anderen Hand die Finger nach hinten.
Inhalt
Basketballaufwärmtraining mit circa n, Dehnübungen und Basketballübungen. Mit Angaben für welchen Bereich des Körpers die Übungen nützlich sind. (647 Wörter)
Hochgeladen
26.06.2007 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 9 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (9 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Sport-Experten stellen:

3 weitere Dokumente zum Thema "Aufwärmen"
68 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Aufwärmtraining für Basketball", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4739-Referat-Sport-Aufwaermtraining-fuer-Basketball.php, Abgerufen 12.12.2017 09:34 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Basketball: Spezifisches Aufwärmen
    hi leute muss in sport ein spezifisches aufwärmen in Basketball vorbereiten. Es sollen übungen oder kleine spiele sein hat ..
  • Aufwärmtraining?!
    Hallo, kennt ihr gute Spiele, die man zum Aufwärmen in Sport spielen kann? Also sollte bisschen Spaß machen und was bringen :) ..
  • Aufwärmtraining im Volleyball
    Hey, ich muss demnächst das Aufwärmtraining im Sportunterricht machen. Hat Ideen, was für Übungen man mit dem Warmlaufen ..
  • Aufwärmtraining
    Also bei uns im Sportunterricht muss jeder mal ein Aufwärmtraining machen Da ich morgen drann bin wollte ich etwas besonderes..
  • sporthausaufgabe
    also ich muss in sport 2 aufgaben machen nur hab ich da net so ganz die ahnung 1.stellt in einer tabelle das sportmotorische ..
  • mehr ...