Menu schließen

Referat: Schwefelsäure (Referat)

Alles zu Säuren

Herstellung von Schwefelsäure H2SO4



- Dichte: 1,84 g/ml
- Schmelztemperatur: 3°C
- Siedetemperatur: 338°C
- Hygroskopisch (wasseranziehend)
- Reaktion mit Wasser unter Wärmeentwicklung
- Bei Erhitzung Zerfall in SO2 ,H2O und O2 (als Oxidationsmittel)
- Verursacht schwere Verätzungen und darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen und den Arzt konsultieren. Niemals Wasser hinzugießen. (R35, S2, S26, S30)
- Gebrauch: Sulfat (Gips), Dünge-, Wasch- und Kontrastmittel (in der Medizin: Bariumsulfat)


1. In einem Verbrennungsofen wird reiner Schwefel (S) mit Luftsauerstoff (O2) verbrannt, dabei entsteht durch Oxidation Schwefeldioxid (SO2).
S + O2 ------> SO2 Schwefel + Sauerstoff ------> Schwefeldioxid Schwefeldioxid wird durch einen Abhitzekessel mit Wasser gekühlt (der dabei entstehende Dampf dient zur weiteren Energieversorgung der Anlage) und in den Kontaktofen geleitet.

2. Dort wird das entstandene Schwefeldioxid mit Sauerstoff bei einer Temperatur von 440°C weiter oxidiert, dabei entsteht Schwefeltrioxid (SO3 ): 2 SO2 + O2 2 SO3 Schwefeldioxid + Sauerstoff Schwefeltrioxid
Um die Reaktion zu beschleunigen befinden sich mehrere Böden Vanadiumoxid im Kontaktofen. Damit das SO3 nicht wieder in SO2 zerfällt muss es in einem Wärmetauscher nochmals gekühlt werden. Das Verhältnis des Gasgemisches Schwefeldioxid : Sauer-stoffbeträgt 1:2

3. SO3 leitet man nun in Absorptionstürme, in denen 70°C warme, konzentrierte Schwefelsäure dem Gas von oben entgegenrieselt. SO3 bildet mit der konzentrierten Schwefelsäure Oleum (rauchende Schwefelsäure), welches mit Wasser wieder zu Schwefel- säure zerfällt.

4. Im Endabsorber wird Wasser zugegeben. Das Schwefeltrioxid löst sich im Wasser und bildet dabei Schwefelsäure nach folgender Reaktionsgleichung:
SO3 + H2O ------> H2SO4 Schwefeltrioxid + Wasser ------> Schwefelsäure Um eine noch stärkere Schwefeldioxid-Umsetzung zu erreichen, wird das nach der Absorption verbleibende Gasgemisch noch einmal in Wärmeaustauschern erhitzt und in einen Kontaktofen geleitet, sodass nachher 99,5 % reine Schwefelsäure entstehen.
Inhalt
Dieses Referat erklärt wie Schwefelsäure hergestellt wird, erläutert die Reaktionen und die Einsatzgebiete von H2SO4. (293 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 75 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (75 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Schwefelsäure (Referat)", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D3845-Referat-Chemie-Schwefelsaeure.php, Abgerufen 26.02.2021 13:59 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Reaktionsgleichungen
    Hey, Bitte um schnelle Hilfe ;) Ein Tank mit rechteckiger Grundfläche von 8m Länge; 4m Breite; 5m Höhe soll mit 62% ..
  • Hilfe in Chemie - Säuren
    Ich brauche von folgenden Säuren immer die Formel, die Säurereste und das enstandene Salz: Phosphorsäure Salpetersäure ..
  • Schwefelsäure+Wasser: Reaktionsgleichung gesucht
    Wie wird folgende Aufgabe gelöst? Reaktion von Schwefelsäure und Wasser, dargestellt in Form einer Reaktionsgleichung, mit ..
  • Säuren, Basen und deren Ionen
    Für meine Chemie Arbeit muss ich dass können, weiß jedoch weder was gemeint ist noch was ich machen muss oder wie es gehen ..
  • Säuren
    Kann mir jemand erklären warum schwefeltrioxid und wasser zu schwefelsäure reagieren und nicht im Gleichgewicht stehen?
  • mehr ...