Menu schließen

Commentarii de Bello Gallico - Ende des Helvetierkrieges / Aufgabe der Helvetier (Klausur)

Alles zu Caesar - Commentarii de Bello Gallico

Übungsarbeit zu CAESAR - Commentarii de Bello Gallico


B G I.27, etw. umgeschrieben
Von den anfänglich über 350.000 Helvetiern waren nach der endgültig letzten Schlacht mit den Römern nur noch ca. 130.000 Menschen übrig geblieben. Diese wollten immer noch nicht aufgeben und zogen in das Gebiet der Lingoner. Caesar gelang es, die Lingoner unter Androhung schwerer Strafe daran zu hindern, die Helvetier in irgendeiner Weise zu unterstützen. Somit waren diese völlig isoliert.

Helvetii omnium rerum inopia adducti legatos de deditione ad Caesarem
miserunt. Qui, cum eum in itinere convenirent, se ad pedes proiecerunt et
flentes pacem petiverunt.
Caesar iussit omnes Helvetios in eo loco, quo tum essent, suum adventum
exspectare. His verbis per legatos relatis Helvetii paruerunt.
Eo postquam Caesar pervenit, obsides, arma, servos, qui ad eos perfugissent,
poposcit.
Dum ea conquiruntur et conferuntur, circiter hominum milia sex eius pagi,
qui Verbigenus appellatur, prima nocte e castris egressi ad Rhenum finesque
Germanorum contenderunt.
Quorum altera pars timebat, ne armis traditis supplicio afficerentur;
altera pars existimabat in tanta multitudine dediticiorum suam fugam
omnino non animadverti posse.

Vokabelhilfen:
deditio,-onis f – Kapitulation
convenire – treffen
ocus,-i m - Stelle
tum – hier: gerade
eo – dorthin
pagus,-i m – Dorf
supplicio afficere – zum Tode verurteilen
dediticus,-i m – Gefangener

Grammatikaufgaben:
Zeile 1 : Bestimme die Konstruktion.
Zeile 2 : Bestimme die Konstruktion und den Nebensatz.
Zeile 4: Bestimme die Konstruktion.
Zeile 5: Bestimme die Konstruktion.
Zeile 8: Was ist mit „ea“ gemeint?
Zeile 11:Bestimme die Satzart und die Konstruktion.
Zeile 12/12: Bestimme die Konstruktion.
Inhalt
Ebenfalls typische Stelle für Klausuren. Die Helvetier geben auf. Es wird beschrieben, wie Caesar hier vorgeht. (250 Wörter)
Hochgeladen
13.08.2002 von unbekannt
Optionen
Klausur herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 54 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (54 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Commentarii de Bello Gallico - Ende des Helvetierkrieges / Aufgabe der Helvetier (Klausur)", https://e-hausaufgaben.de/Klausuren/D2737-Klausur-Klassenarbeit-Ende-des-Helvetierkrieges-Bellum-Gallicum.php, Abgerufen 15.09.2019 20:10 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Der Inhalt der Commentarii de bello gallico
    In der Datei ist kurz der Inhalt der einzelnen Bücher angegeben. Den für das jeweilige Jahr beschriebenen Ereignissen in Gallien..
  • Lateinklausur: Caesar - De bello Gallico
    In der Klausur sollte ein Teil des 3. Kapitels aus "de bello Gallico" übersetzt werden. Im zweiten Aufgaben Teil sollten die ..
  • Abschnitt 21
    Deutsche Übersetzung von: Gaius Julius Caesar (Cäsar)- Commentarii de Bello Gallico - Abschnitt 21
  • Abschnitt 20
    Deutsche Übersetzung von: Gaius Julius Caesar (Cäsar)- Commentarii de Bello Gallico - Abschnitt 20
  • Abschnitt 28
    Deutsche Übersetzung von: Gaius Julius Caesar (Cäsar)- Commentarii de Bello Gallico - Abschnitt 28
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN: