Menu schließen

Infrastruktur in Nigeria

Alles zu Afrika

Nigeria Infrastruktur


I. Gesundheit / Soziales
Kranke, Arme und Alte sind auf Familienhilfe angewiesen
nur Regierungsbedienstete bekommen öffentliche Fürsorge
es gelingt nicht, Pläne für ein Gesundheits- und Rentensystem zu verwirklichen
Gründe: niedrige Einkommen, schnell wachsende Bevölkerung und leere Staatskassen
da die Bevölkerung unterernährt ist und schlecht versorgt, werden viele Menschen Opfer von Epidemien
Ärzte pro 100.000 Menschen: Nigeria 21 Deutschland 319
Lebenserwartung: Nigeria 50,1 Jahre Deutschland 77,2 Jahre
II. Verkehrswesen

STRASSEN:
193.198km, davon 87.000km befestigt
während der Regenzeit sind unbefestigte Straßen kaum befahrbar
schlechter Zustand und weit verbreitete Verantwortungslosigkeit führen zu einer hohen Unfallquote

SCHIENENNETZ:
3505km, in Deutschland 45100km hat an Bedeutung verloren, da es stark überaltert ist
bietet keine Konkurrenz zum Straßenverkehr (viel langsamer & große Verspätungen)
Benutzer: Ende 80er 6,5 Mio. 90er 1,4 Mio.

SCHIFFFAHRT:
Binnenfahrt 8000km, in Deutschland 73000km
konzentriert auf Niger und Benue
Überseehäfen: Lagos, Calabar, Warn, Port Harcourt
Ölhäfen: Bonny, Buruti

LUFTVERKEHR:
internationale Flughäfen: Lagos und Kano & kleinere Inlandsflughäfen
staatliche Fluggesellschaften: Nigeria Airways und Kabo Air (internationaler Service)
wegen unzureichender Sicherheit kam es zu vielen Flugzeugunglücken
dadurch sind die Passagierzahlen zurückgegangen und die Fluglinien gerieten in eine Zahlungskrise
III. Bildung und Schulwesen
seit 1976 kostenlose Grundbildung
im Norden viele Koranschulen
Schulpflicht von 6-15 Jahre (9 Jahre)
93% Einschulungsquote im Primärbereich
29% im Sekundärbereich
133 Hochschulen und Universitäten, aber im schlechten Zustand
Analphabetenrate ca. 32,7% der Männer und 52,7% der Frauen
Analphabetenrate insgesamt 43%,weil die Regelung erst seit kurzem gilt
deutliches Bildungsgefälle von Süden nach Norden (stammt aus der Kolonialzeit)
Analphabetenrate ist im Norden deutlich höher
IV. Kommunikation / Medien
erste nigerianische Zeitung wurde in den 30er Jahren gegründet
25 Tageszeitungen (Auflage 3Mio.) und 30 Wochenzeitungen werden in einheimischer und englischer Sprache herausgegeben
1957 wurden einige Radiostationen gegründet
Radio- und Fernsehprogramme werden in englischer und den wichtigsten nigerianischen Sprachen ausgestrahlt
Inhalt
Eine stichpunktartige Auflistung der wichtigsten Daten zur Infrastruktur in Nigeria. (295 Wörter)
Hochgeladen
04.12.2001 von LsD
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 36 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (36 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Afrika"
61 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Infrastruktur in Nigeria", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D340-Entwicklungslaender-Infrastruktur-in-Nigeria.php, Abgerufen 19.09.2019 10:37 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Nigeria
    Referat Nigeria Merkmale des Entwicklungslandes Vegetation + Klima (Sahelzone) Desertifikation ! ! ! Probleme..
  • Bedeutung der Landwirtschaft für Deutschland und Nİge..
    Hi -ich brauche anbauprodukte von Deutschland und Nigeria (welche,wo,wie viel) -anbauformen in Deutschland und Nigeria..
  • touristische infrastruktur !?
    hallo ihrs! kann mir jemand erklären welche gebäude zu den einrichtungen der touristischen infrastruktur einer stadt zählen? ..
  • Infrastruktur Irland
    hi leute hat vielleicht irgend wer von euch ne ahnung über die infrastruktur von irland ? ich muss ein vortrag darüber halten..
  • Nigeria Referat
    Hallo Leute, ich brauche ein Referat für das Land "Nigeria" Ich habe diese Gliederungspunkte: 1. Merkmale des Landes (..
  • mehr ...