Menu schließen

Einteilung privates und öffentliches Recht

Alles zu Gesetzgebung und StrafrechtDie Einteilung in privates (ziviles) Recht und öffentliches Recht
privates Recht
regelt die Beziehung zwischen Bürgern
es herrscht der Grundsatz der Gleichordnung
rechtliche Ansprüche richten sich in der Regel auf Vertragserfüllung, Unterlassung oder Schadensersatz
z.B. Handelsrecht, Arbeitsrecht
öffentliches Recht
regelt die Beziehung zwischen Bürger und Staat
er herrscht der Grundsatz der Unter- bzw. Überordnung (Staat ist dem Bürger übergeordnet)
Verstöße werden in der Regel durch Strafen geahndet
z.B. Verfassungsrecht, Strafrecht, Finanzrecht


Inhalt
Z.B. die Überordnung des Staates im öffentlichen Recht und die Gleichordnung im privaten Recht (71 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 34 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (34 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Einteilung privates und öffentliches Recht", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1087-Rechtsordnung-Einteilung-privates-und-oeffentliches-Recht.php, Abgerufen 21.07.2024 19:48 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: