Menu schließen

Kurt Cobain (Steckbrief,Lebenslauf)

Alles zu Kurt Cobain

Steckbrief von Kurt Cobain


Name: Kurt Donald Cobain
Wohnort: Lake Washington Boulevard East,Seattle
Geboren: 20.Februar 1967
Todestag: 5.April 1994
Größe: 1,70m
Gewicht: 56kg
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: dunkelblond ->aber meistens blond,rot oder grün gefärbt
Geburtsort: (Aberdeen)Hoquaim
Eltern: Wendy und Don Cobain

Lebenslauf
Kurt D. Cobain wurde am 20.2.1967 in (Aberdeen)Hoquaim ,einer kleinen Stadt, welche 140 km südwestlich von Seattle liegt ,geboren!
Seine Eltern waren Wendy und Don Cobain. Wendy arbeitete damals als Kellnerin und Don als Automechaniker. Kurz nach Kurts Geburt zogen die beiden mit ihm nach Aberdeen ,einer kleinen, verkommenden, deprimierenden,aussterbenden Kleinstadt in der Nähe von Seattle.
Kurt hatte die Musik im Blut; es gab viele Musiker in seiner Familie. Schon mit 2 Jahren zeige er Interesse an Musik und klimperte auf Gitarren rum.
Bis zu seinem 8.Lebensjahr hatte Kurt eine schöne Kindheit, doch als sich dann seine Eltern scheiden ließen, litt er sehr darunter. Er wurde depressiv, was dazu führte, dass sein Vater ihn nicht mehr aufnehmen wollte. Also nahm seine Mutter ihn zu sich. Als diese aber neu heiratete und Klein-Kurt seinen "Ersatzdaddy" nicht leiden konnte, wurde er in seiner Verwandschaft herumgereicht. Kurt hatte kein festes Zuhause da er mit seinen Eltern verstritten war, seine Aufenthaltsorte änderten sich stets. Er schlief bei Schulkameraden, einige Zeit bei seinem Lehrer...ab und zu schlich er sich zu seiner Mom ins Haus und versteckte sich Nachtsüber auf dem Dachboden ohne daß sie was merkte und kurzzeitig verbrachte er sein leben sogar unter eine Brücke am Fluß "Wishkah" wo er den Nevermindsong "Something in the Way" schrieb.
Wärend seiner Jugendzeit hatte er keine richtigen Freunde da ihm die anderen alle zu "normal" erschienen. Später tat er sich dann mit den High-School Drop-Outs zusammen und fing an Pot zu rauchen. Durch seine neuen Freunde lernte er den Sänger der Gruppe Melvins kennen. Dieser machte ihn dann später mit Krist Novoselic bekannt und sie einigten sich darauf ein paar mal miteinander zu spielen,ließen ihre Idee dann aber zunächst noch nicht zur Tat schreiten. Erst 1988 (Kurt spielte zu dem Zeitpunk schon ca 3 Jahre ernsthaft Gitarre) taten sie sich mit dem Schlagzeuger Chad Channing erneut zusammen. Unter dem Bandnamen Nirvana veröffentlichten sie 1989 dann ihr erstes Album Bleach. Kurt und Krist waren begeistert und zugleich erstaunt als sie ihre erste single "Love Buzz" im Radio hörten. Ihr Traum war es mit ihrer Musik genug Geld zu verdienen um davon ihre Miete zu zahlen. Sie wollten nun Seattle weit bekannt werden. Chad blieb jedoch nicht lange in der Band. Kurt sagte,dass Chad eine ganz eigene Art hatte mit den Drums umzugehen und daß diese Art zu vielen ihrer Songs passte jedoch nicht zu der Musik die sie machen wollten. Sie wollten versuchen mehr in Richtung Pop zu gehen und dafür war Chad leider nicht geeignet. Kurt tat das ganze sehr leid, denn er mochte Chad sehr. Doch Chad war eher der verträumte Hippie und er passte nicht zu Nirvana. (Kurts Worte) Nach ihrem Debut-Album legte die Band eine kreative Pause ein, um 1990/91 mit dem neuen Schlagzeuger Dale Crover die Songs für Nevermind einzuspielen. Aber auf dem neuen Album "Nevermind" spielte dann schon der Schlagzeuger Dave Grohl. Krist und Kurt hatten Dave in Seattle mit seiner vorherigen Band Scream spielen sehen und sie waren begeistert. Er spielte flüssig ,mit Freude und viel Energie und so machte der Frontmann der Melvins Dave das Angebot Nirvana beizutreten, was Dave nicht ablehenen konnte! Kurt sagte in einem Interview daß es ihm wirklich schwer fiel Dale aus der Band zu kicken weil er solch ein netter Mensch war, genau wie Chad. Doch wenn man die Chance hat mit dem Drummer seiner Träume zu spielen, dann sollte man sich die Chance nicht entgehen lassen! Dave zog zu Kurt in eine kleine Hütte und er sagte später es wäre das dreckigste,sinkenste und verkommenste Loch gewesen, in dem er je gelebt hatte ! Krist's Mom hatte über ihrem Schönheitssalon ein freistehendes Zimmer in dem Krist Dave und Kurt nun Nacht für Nacht probten und fast jede Nacht einen neuen Song schufen. Der Tag wurde für sie zur Nacht und die Nacht zum Tag. Dave sagte :"Wir haben in der Zeit so viele gute Songs gemacht von der wir die Hälfte niemals auf Papier gebracht haben und sie somit wieder vergessen hatten. Aber das kümmerte keinen!" Kurze Zeit später kam dann der Durchbruch und Nirvana stürmten mit ihrer Hitsingle "Smells like Teen Spirit" auf die Spitze der UScharts. Viele waren Überrascht, denn Nirvana war für sie eine ganz neue Dimension der Musik welche sogar Michael Jackson von der Spitze der Charts stieß und Nirvana über Nacht zu Millionären machte!
1991 heiratete Cobain, der Sänger von Nirvana seine Freundin Courtney Love, worauf 1992 ihre Tochter Frances Bean Cobain geboren wurde. Aufgrund der Drogenprobleme von Kurt und Courtney brach ein Streit um das Erziehungsrecht für Frances aus. Courtney zog dafür vor Gericht und gewann den Prozess später. Kurt liebte seine Tochter über alles. Ende 1992 brachten Nirvana ihr Album "Incesticide" auf den Markt und Ende 93 erschien ihr 4. Album "In Utero",welches gleichzeitig auf Kritik und Bewunderung staß! Danach folgten mehrere Tourneen.Kurt wurde in dieser Zeit immer schwächer, was auf zu hohen Drogenkonsum und seine chronischen Magenschmerzen zurückzuführen war. Er mußte sich zwingen etwas zu Essen,er hat sich vorgenommen seine festen Mahlzeiten einzunehmen und hat dann jeden Bissen unter starken Schmerzen runtergewürgt um ihn dann kurze Zeit später wieder Auszukotzen. Er brauchte Heroin um mit seinen chronischen Magenschmerzen klarzukommen. Zwischen Kurt und Courtney gab es immer wieder Differenzen,einmal mußte die Polizei zum Haus fahren und einen Streit zwischen den beiden schlichten. Courtney wollte Kurt unbedingt dazu überreden die bevorstehende Tour noch hinter sich zu bringen. Grund dafür war angeblich die Kohle, doch Kurt konnte einfach nicht mehr! Kurz vor Kurts Tod, als er von einer Europatournee zurückkam wollte er Frances sehen! Kurt war für Frances immer der große Held gewesen doch als er zurückkam erkannte sie ihn nicht, was ihm das "Herz gebrochen" hat (Aussage des kindermädchen) und er sagte "was soll ich noch auf dieser Welt wenn meine eigene Tochter mich nicht mehr erkennt?!?"
Am 5. April 1994 erschoß sich Kurt Donald Cobain VERMUTLICH, da er innerhalb kürzester Zeit in die ungewollte Rolle eines Kulthelden katapultiert wurde. Massenaufregung! Überall strömten Nirvanafans auf die Straße als sie die schreckliche Nachricht von Kurt's angeblichem Selbstmord hörten. Der Verkehr in Seattle brach hoffnungslos zusammen. Die Nachricht breitete sich aus wie ein Lauffeuer und in Kürze standen Fans vor Kurts Haustür um sich Gewissheit zu verschaffen. 2 Mädchen in Frankreich beschloßen ihrem Idol in den Tod zu folgen... sie haben sich umgebracht aus Liebe zu Kurt und seiner Musik.
Nun stellten sich bei Tausenden die Frage Mord oder Selbstmord?!

**Pro & Contra Suizid**
Pro1: Kurt war ein hochsensibler Mensch. Er wollte nie daß Nirvana so berühmt wird und er zum Sprecher einer ganzen Generation wird. Er konnte den Erfolg nicht verkraften und sah VIELLEICHT durch Selbstmord den einzigen Ausweg.
Pro2: 1994 in Rom wollte sich Kurt angeblich das Leben mit Beruhigungsmitteln und Alkohol nehmen, welches aber auch nicht der erste Versuch gewesen ist!
Pro3: Kurt sang immer öfter vom Sterben . Einen Song nannte er "I hate myself and I want to die", obwohl dieser Titel von Kurt später als Scherz abgetan wurde.
Contra 1: Die Autopsie ergab, daß Kurt eine 2-3fach tödliche Dosis (1,5ml Morphium) Heroin im Blut hatte. Jeder Artzt wird bestätigen, daß es unmöglich ist bei einer solch hohen Dosis ein Gewehr hochzueben, es sich an den Kopf zu halten und abzudrücken. Er hätte zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal einen Bleistift heben können.
Contra2: Es wurde weder am besagten Gewehr, noch an der Patronenschachtel oder an seinem Fixerbesteck Fingerabdrücke gefunden. Kurt hatte aber weder Handschuhe an und noch weniger hätte er die Waffe nach dem Schuss noch abwischen können.
Contra3: Der Abschiedsbrief ist gestückelt geschrieben.Der unterste Teil stammt ANGEBLICH gar nicht von Kurt. Das ergab eine Untersuchung von Schriftexperten.
Contra4: Courtney beauftragte einen Privatdetectiv am 8.4. 1994 den Tatort nach Indizien abzusuchen. Er fand eine Notiz von Kurt welche besagt, daß er auf dem Bett sei. Das Bett war aber unberührt. Außerdem gelang es ihm eine Kopie von dem Abschiedsbrief zu machen,in dem bis auf die letzten paar Zeilen keine Rede von Selbstmord ist.Und diese Zeilen waren (angeblich) nicht von Kurt geschrieben. Ein Schriftanalyse soll dieses bestätigt haben !
Contra5: Courtney soll zu ihrem Bekannten El Duce in einem Laden gesagt haben, er solle Kurt "kalt machen". Sie bot ihm dafür $50.000. Dieses Gespräch wurde vom Ladenbesitzer mitgehört und von El Duce bestätigt. Er sagte bei einem Lügendetektortest aus welchen er bestand! Also wurde diese Aussage bestätigt! Sehr seltsam ist aber auch der Tot von El Duce .Am 19.4.1997 wurde er von einem Zug überfahren.
Contra6: Tage nach Kurts Tot kaufte jemand mit seiner Kreditkarte Blumen. Die Karte ist bis heute nicht wieder aufgetaucht.
Contra7: Kurt und Courtney wollten sich (nach Berichten des Kindermädchens) scheiden lassen. Kurt strich Courtney aus seinem Testament.

Übersetzung der Suicidenote
Buddah Mich törnt schon seit vielen Jahren weder das Musikhören,noch das selber Spielen richtig an. Ich kann gar nicht sagen,was für unglaubliche Schuldgefühle ich deswegen haben. Wenn wir hinter der Bühne stehen, die Lichter ausgehen und das Puplikum fängt an zu toben, dann hat das auf mich nicht den gleichen Effekt wie z.B. auf Freddie Mercury,der es offenbar total genoß von seinem Puplikum bewundert zu werden.Ich finde das toll und absolut beneidenswert. Doch Tatsache ist, daß ich euch nichts vormachen kann, niemandem. Das wäre einfach nicht fair, weder euch noch mir selbst gegenüber. Das schlimmste Vergehen, was ich mir vorstellen kann, wäre, etwas vorzutäuschen - so zu tun als hätte ich spaß an der Sache und damit anderen Leuten vor den Kopf zu stoßen. Manchmal fühle ich mich, als sollte ich eigentlich eine Stechuhr passieren, bevor ich auf die Bühne gehe. Ich habe alles versucht was in meiner Macht liegt, um mir selber klarzumachen, was es bedeutet, daß wir viele Leute unterhalten und beeinflusst haben. Wahrscheinlich bin ich einer dieser Narzißten, die nur Spaß an etwas haben können, wenn sie alleine sind. Ich bin zu sensibel. Oh,ich muß schon wieder leicht betäubt sein, um wieder die Begeisterung spüren zu können, die ich als kleines Kind in mir hatte. Auf unseren letzten 3 Touren habe ich die Leute, die ich persönlich kannte und die Fans unserer Musik viel besser zu schätzen gewußt. Aber die Frustation, die Schuldgefühle und die Empathie die ich für die Menschen empfinde werde ich einfach nicht los. Wir haben alle etwas Gutes in uns und ich liebe die Menschen einfach zu sehr. So daß es mich einfach zu...traurig macht, ein trauriger, kleiner, sensibler, verkannter Jesus-Fische-Mann. Und ich habe es sehr gut gehabt. Dafür bin ich sehr dankbar. Aber seit meinem 7. Lebensjahr bin ich anderen Menschen gegenüber einfach unausstehlich...wohl weil ich sie einfach zu sehr liebe, zu sehr mit ihnen fühle. Ich danke aus aus der Tiefe meines brennendes, revoltierenden Magens für eure Anteilnahme in den letzten Jahren. Ich bin ein zu unausgeglichener und launischer Mensch und spüre einfach keine Leidenschaft mehr in mir.
Also denkt stehts daran:"It's better to burn out than to fade away".
Peace.Love.Empathie. Kurt Cobain
EINGENE MEINUNG
Ich bewundere Kurt..er ist mein absolutes Vorbild..meine Inspiration.. für alles..wenn es mir schlecht geht, guck ich mir Videos von ihm an und mir geht es besser..ich weiß nicht warum, aber es ist so..als ich zum 1. Mal das unplugged - video sah, musste ich weinen..mir liefen ganz einfach die Tränen..Kurz bevor ich Auftritte hab, gucke ich mir nochmal ein Interview an wo er sagt : "Sei immer du selbst und scheiß auf die anderen Meinungen.." Das baut auf..Viele sagen Suizid is keine Lösung..das ist Feige..irgendwo stimmt das..aber man muss die situation von Kurt bedenken..wegen seiner Tochter..seiner Abhängigkeit, seinen schmerzen..und die Leute, die sagen er war doch nur ein Junkie der nich mit sich selber zurecht kam, den verfluche ich, denn die haben keine Ahnung..Bei Liedern wie "Jesus doesn't want me for a sunbeam" oder "Come as you are" finde ich meine Gedanken wieder..diese Lieder spiegeln einfach das wieder was ich denke..wie meine Gefühle sind..um zum wesentlichen zu kommen..
Ich bin der Meinung das Kurt sich vielleicht umbringen wollte, er es aber trotzdem NICHT selber getan hat..zu viele Dinge weisen darauf hin das er es gar nicht gewesen sein konnte..mit diesem hohen Gehalt von Heroin im Blut wäre er zwar garantiert auch gestorben, aber er war wie gelähmt..d.h.er konnte weder die Waffe halten geschweige denn den Abzug betätigen..ich glaube das Courtney Love, die ich übrigens NICHT leiden kann, ihre Finger im Spiel hatte..ja..ich bin sogar fest davon überzeugt..aber um das nicht alles zu lange zu ziehen sag ich noch eins... R.I.P...

Zum Schluss möchte ich noch ein Zitat von Kurti mit einbringen:
"Ich habe gelernt ,das ich nicht das Recht habe mir eine Meinung zu bilden ,auf Grund dessen was im Fernsehen oder in der Zeitung geschrieben wird! Ich habe nicht das Recht mir eine Meinung zu gründen ohne selbst zur Quelle gegangen zu sein!"
©Kurt Cobain
Inhalt
Referat über Kurt Cobain (Biographie / Lebenslauf). (2161 Wörter)
Hochgeladen
11.11.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als TXTTXT
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 168 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (168 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Musik-Experten stellen:

2 weitere Dokumente zum Thema "Kurt Cobain"
15 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Kurt Cobain (Steckbrief,Lebenslauf)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1058-Nirvana-Kurt-Cobain-Biographie.php, Abgerufen 26.11.2020 11:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als TXTTXT
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Cobain, Kurt: Seine Faszination damals ?
    warum fanden (Während der Nirvana Zeit) die Menschen Grungemusik und Kurt Cobain so faszinierend?
  • kurt cobain und co.
    tachjen wie gehts euch denn so? bald ist bei mir der stadts trauer tag da ja am 8 april 1995 mein schatzy kurt cobain gestorben ..
  • Kurt cobain selbstmord?
    Hab ma ne kurze Frage: was denkt ihr hat sich Kurt aus verzweiflung selbst umgebracht oder war es Mord?gesagt wird auch das es ..
  • Alice in Chains
    Ich suche AIC- Fans in diesem Forum! Jemand da? Ich finde diese Band ist einfach der Hammer. Songs wie "Would?", "Nutshell" oder..
  • Franz Peter Schubert
    Hat jemand gaaanz zufällig n Lebenslauf oder nen musikalischen Steckbrief ( wie Lehrer das nennen) von Franz Peter Schubert ? ..
  • mehr ...