Menu schließen

Referat Nirvana

Alles zu Kurt Cobain

Nirvana


Nirvana ist eine der kultigsten Bands der 90er Jahre. Mit ihrer Musik haben sie eine ganze Generation begeistert.
Doch was bedeutet „Nirvana“ eigentlich? Nirvana kommt aus dem Buddhismus und heißt übersetzt soviel wie erloschen. Für einen Buddhisten ist es die Erlösung aus dem Kreislauf der Wiedergeburt, also das Jenseits.
Anfang der 90er bestand die Musikszene größtenteils aus Popballaden. Nirvana schufen mit ihrer neuen Musikrichtung Grunge den Beginn eines neuen Zeitalters. Aber was ist Grunge eigentlich?
In den späten 80ern wurde der Begriff grungy, was soviel wie schmuddelig heißt, in Grunge verändert. Dies steht für eine neue Musikrichtung die vor allem durch Nirvana populär geworden ist. Die Spieltechnik unterscheidet sich nicht sonderlich vom Punkrock, ist aber doch um einiges mehr melodisch und popig.
Smells Like Teen Spirit! (Lied)
Kurt Donald Cobain war der Frontmann von Nirvana! Er sang und spielte Gitarre.
Kurt wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen, Washington geboren. Als er 4 war hatte er einen unsichtbaren Gesprächspartner: Buddah. Im Juli 1975 ließen sich seine Eltern scheiden. Danach lebte bei seiner Mutter, seinen Großeltern und jeglichen anderen Familienmitgliedern. Bei Kurt wird eine Hyperaktivität festgestellt. Zu seinem vierzehnten Geburtstag bekam er seine Erste Gitarre, seitdem wollte Kurt ein berühmter Musiker werden. Nun wird er vor allem von der Band Melvins inspiriert. Während der Highschool Zeit wurde Kurt ausgegrenzt, deshalb war es schwer für ihn Bandmitglieder zu finden. Mit 16 traf er jedoch Krist Novoselic, ein späteres Bandmitglied.
Kurz vor Abschluss der Highschool brach Kurt die Schule ab und wurde von seiner Mutter auf die Straße gesetzt. Ab 1986 begannen Kurt und Krist mit regelmäßigen Proben. Sie schrieben alle ihre Songs selbst, Kurt wird jedoch später sagen, dass der Text kaum auf ihn übertragbar ist. Mit dem Schlagzeuger Aaron Burckhard gründeten sie dann die Band. Sie nannten sich zunächst „The Stiffwoodies“ und „The Stuffies“ , bis sie sich auf den Namen Nirvana einigten.
Krist Anthony Novoselic war Nirvanas Bassist!
Er wurde am 16. Mai 1965 in Kalifornien geboren. Als er 14 war zog er mit seiner Familie nach Aberdeen. Mit angespartem Geld kaufte er sich eine Gitarre und wurde auf Partys immer bekannter. Auf der Highschool lernte er Kurt Cobain kennen. Nach seinem Schulabschluss 1983 ließen sich seine Eltern ebenfalls scheiden.
David Eric Grohl, der spätere Drummer der Band, wurde am 14. Januar 1969 in Ohio geboren. Er spielte bei mehreren Bands, bis er zu der Gruppe „Scream“ kam. Dort blieb er bis 1990, als eine Tour abgesagt wurde. Von einem Bekannten bekam er die Telefonnummer von Krist. Dieser lud ihn zu einem Konzert ein, wo er Nirvana zum ersten Mal spielen sah. Nach dem Gig unterhielten sich Kurt, Krist und Dave kurz. Nirvana hatte einen neuen Drummer, denn Kurt und Krist waren von seiner Spielweise begeistert.
Come As You Are! (Lied)

Nirvanas Erfolgsstory
1988 nahm ein Label Nirvana unter Vertrag und im selben Jahr nahmen sie ihre erste Single „Love Buzz/Big cheese auf. Mitte des nächsten Jahres kam das erste Nirvana-Album mit dem Titel „Bleach“ auf den Markt, doch der Erfolg blieb mäßig. Nach einigen Drummerwechseln stellten Cobain und Novoselic den oben genannten Dave Grohl ein.
Mit „Smells like teen spirit“ schaffte Nirvna 1991 den Durchbruch und das dazugehörige Album „Nevermind“ verkaufte sich 10 Millionen Mal. Zu dem seltsamen Titel „Smells like teen spirit“ kam es, weil Kurts damalige Freundin ein Deo namens „Teen Spirit“ benutzte und Kurt nach ein paar Umarmungen auch danach roch. Das Lied wurde zur Jugendhymne und Nirvana erreichte Kultstatus. Auf den Auftritten schmiss Kurt oft seine Gitarre kaputt. Bald trifft Kurt Cobain Courtney Love, die Sängerin der Band „Hole“. Es war Liebe auf den ersten Blick. Im Jahre 1992 heirateten sie auf Hawaii und im selben Jahr erschient das 3. Album Incesticied.
Mittlerweile litt Cobain an psychischen Problemen, die sich immer mehr verschärften. Der Druck des Labels und der plötzliche Ruhm waren zu viel für ihn. Mit Heroin verschaffte er sich den vermeintlichen Ausgleich. Der Musiker sprach in dieser Zeit häufig von Selbstmord, seine Gesundheit war angeschlagen und die Drogenprobleme verschlimmerten sich. Im Herbst 1991 spritzte er sich fast jeden Tag Heroin. Er hatte bereits mit 14 angefangen LSD zu nehmen, doch Kurt selbst sprach davon, dass er nur Drogen nähme, um etwas zu lernen.
1993 wurde seine Tochter Francis Bean geboren (bean = Bohne, weil sie auf dem Ultraschall aussah wie eine Bohne). Daraufhin versuchte Cobain seine Drogensucht zu bekämpfen, doch er schaffte es nicht. Trotzdem wurde im dem Jahre das letzte Album InUtero aufgenommen, welches nicht mehr so poppig ist wie Nervermind. Auf der Tour brauchte Kurt einen 2. Gitaristen, weil er nicht mehr koordinieren konnte. Manchmal schlief er in Interviews sogar ein. Diese letzte Tour beschrieben die drei als gut, sie musste jedoch abgebrochen werden. Cobain versuchte sich umzubringen, woraufhin er in einer Entgiftungsklinik landete. Er wollte Nirvana auflösen und sich von Courtney scheiden lassen. Als Kurt zum 7. Mal in die Entgiftungsklinik eingeliefert wurde, floh er. Am 4. April 1994 brachte er sich in seinem Haus in Seattle mit einer Überdosis Heroin und einem Schuss in den Mund um. Die beiden anderen Mitglieder der Band versicherten, dass Nirvana bei Kurts Selbstmord bereits getrennt war! Es gibt Spekulationen, dass Cobains Frau Courtney ihn umgebracht habe, weil sie ihn bei der Verlesung seines Abschiedsbriefs als Arschloch bezeichnet hat. Kurts Tod verursachte eine Weltweite Erschütterung in der Musikszene. Es wurden 68 Teenymorde gezählt, in deren Abschiedsbrief so etwas stand wie: „Für Kurt Cobain“. Krist und Dave gründeten nach Kurts Tod einige erfolglose Bands.

Liederliste:
1989: About a girl
1991 Smells like teen spirit
1992 Come as you are
1993 All apologies

About a Girl!! (Lied)
BoddAH (Ich schreibe als ein erfahrener Trottel der eindeutig lieber ein <emasculated>, kindlicher Kläger sein würde.) Ich schreibe als ein erfahrener Trottel, der wohl eher als infantile Beschwerde bezeichnet werden kann. Diese Nachricht soll eigentlich sehr einfach zu verstehen sein. Alle Warnungen der Punk Rock 101 Kurse während all der Jahre seit meiner ersten Einführung in, sagen wir, Ethik und Unabhängigkeit und der Aufnahme in Eure Gemeinschaft, haben sich als wahr herausgestellt. Ich habe keine Erregung gespürt, als ich Musik gehört und natürlich auch geschaffen habe, und gleichzeitig wirklich etwas geschrieben habe. Ich fühle mich schuldig wegen dieser Dinge, zum Beispiel, wenn wir hinter der Bühne sind und das Licht ausgeht und das Rufen der Menge beginnt. Das berührt mich nicht wie es etwa Freddie Mercury berührte, der, wie es schien, es liebte, von der Menge geliebt und verehrt zu werden, was ich mir selber gewünscht habe und worum ich ihn beneide. Aber ich kann Euch nichts vormachen, keinem von Euch. Es ist einfach nicht fair Euch gegenüber aber auch gegenüber mir selbst. Das schlimmste Verbrechen, das ich mir vorstellen kann ist die Leute abzuziehen, indem ich vortäusche, 100% Spaß zu haben. Manchmal denke ich, ich bräuchte eine Kasperle Stechuhr bevor ich auf die Bühne gehe. Ich habe alles in meiner Macht stehende getan, um es zu würdigen, und ich tue es, Gott, glaub mir, ich tue es, aber es reicht nicht. Ich bin mir der Tatsache bewußt, daß ich, oder eher wir, eine Menge Leute beeinflußt und unterhalten haben. Ich muß wohl übertrieben eitel sein, da ich die Dinge nur wahrnehme, wenn ich allein bin. Ich bin zu empfindlich und muß etwas betäubt sein, um wieder enthusiastisch zu werden. Aber das traurige ist unser Kind. Auf unseren letzten 3 Touren hatte ich einen bedeutend besseren Eindruck von den Leuten, die ich persönlich kenne und von den Fans unserer Musik. Aber ich komm immer noch nicht von der Frustration, der Schuld und der Sympathie fort, die ich für jeden empfinde. Es gibt etwas gutes in jedem von uns, und ich liebe die Leute einfach zu sehr. So sehr, daß es mich verdammt traurig macht. Diese kleinen schmerzenden, undankbaren <pisces> verdammt noch mal! Warum freust Du Dich nicht einfach drüber? Ich weiß es nicht! Ich habe eine göttliche Ehefrau, die voller Ehrgeiz und Einfühlungsvermögen ist und eine Tochter, die mich zu sehr an das erinnert, was ich immer war. Voller Liebe und Freude <nicht lesbar> jede Person die sie trifft, weil jeder gut ist und ihr kein Unrecht antut. Und das erschreckt mich so sehr, daß ich an dem Punkt angekommen bin, an dem ich nicht weiter leben kann. Ich muß immer dran denken, daß Frances eine elende, selbstzerstörende Deathrockerin wird. Ich habe es gut, wirklich sehr gut, und ich bin dankbar dafür. Aber seit ich sieben war, habe ich alle Leute gehaßt. Nur weil es so einfach scheint, zusammenzukommen und einfühlsam zu sein. Einfühlsam nur, weil ich die Leute zu sehr liebe und zu viel für sie empfinde, glaube ich. Danke für die Briefe und Eure Sorge um meinen ekelhaft brennenden Magen in den letzten Jahren. Ich bin zu neurotisch (unbeständig), launisch und inzwischen leidenschaftslos, also denkt dran, es ist besser auszubrennen, als langsam zu verblassen. Frieden, Liebe, Mitgefühl, Kurt Cobain. Frances und Courtney, ich werde an Eurem Altar sein. Bitte Courtney, gib nicht auf, Dich um Frances zu sorgen, ihr Leben wird so viel glücklicher sein ohne mich. ICH LIEBE EUCH! ICH LIEBE EUCH!
Erläuterungen BoddAH - So hieß der imaginäre Freund, den sich Kurt als Kind geschaffen hatte.
Inhalt
Das Referat habe ich mal mit meiner Freundin in Musik gemacht (8 Klasse). Es ist zwar nicht lang (1-2 Seiten) hat jedoch viele Informationen.. (1519 Wörter)
Hochgeladen
23.06.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 42 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (42 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Musik-Experten stellen:

2 weitere Dokumente zum Thema "Kurt Cobain"
11 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Referat Nirvana", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4442-Nirvana-Grunch-Referat-Nirvana.php, Abgerufen 02.12.2020 23:16 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Cobain, Kurt: Seine Faszination damals ?
    warum fanden (Während der Nirvana Zeit) die Menschen Grungemusik und Kurt Cobain so faszinierend?
  • kurt cobain und co.
    tachjen wie gehts euch denn so? bald ist bei mir der stadts trauer tag da ja am 8 april 1995 mein schatzy kurt cobain gestorben ..
  • Kurt cobain selbstmord?
    Hab ma ne kurze Frage: was denkt ihr hat sich Kurt aus verzweiflung selbst umgebracht oder war es Mord?gesagt wird auch das es ..
  • Nirvana-Unplugged
    Servus leutz wie findets ihr denn das unplugged von Nirvana ich finde das derbe geil besonders bei where did you sleep last ..
  • nirvana
    schreibt mir ma eure meinung zu nirvana
  • mehr ...