Menu schließen

Schulhaus selber putzen pro contra?

Frage: Schulhaus selber putzen pro contra?
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 2344
7
Hey Leude, am Dienstag muss ich Debatieren (vor der ganzen schule) Da werden diese Streitfragen geklärt:
1.
Sollen schüler das Schulgebäude selbst putzen?
2. Soll der Staat die Erziehung der Kinder durch ihre Eltern stärker kontrollieren?
3. Sollen bei Schülern und Azubis unangekündigte Alkohol- und Drogenkontrollen durchgefuehrt werden?

Bitte helft mir: ich brauche jeweils pro, contra argumente, wäre nett wenn ihr einfach etwas dazu sagen würden z.B: zu 1. Pro: - sie machen es dreckig und sollen dieses wieder sauber machen Contra: Arbeitsplatz verlust, die Putzfrauen haben dadurch keinen job mehr.... so ungefaehr. wäre nett wenn ich mir helfen würdet (finde das eig. interessant eure meinung zu hoeren :)) viel spaß dabei.
Frage von FireStorM | am 11.02.2008 - 00:13


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Schnupi (ehem. Mitglied) | 11.02.2008 - 00:14
klar
ham die putzfrauen keinen job mehr..aber ich finde man könnte das ja mal als experiment ne zeitlang machen..damit die das was die putzfrauen leisten zu schätzen wissen..und vll bissl drauf achten, wo sie den müll hinwerfen..z.b.

 
Antwort von GAST | 11.02.2008 - 00:20
1. bin ich dagegen, denn die putzfrauen werden schließlich dafür bezahlt, und die schüler sollten es umsonst machen...weuterhin ist dies nicht rechtesn, da nicht jder die schule bewusst verschmutzt...es sollten eher mehr kontrollen und strafen ausgesprochen werden, zb wer dabei erwischt wrd muss eine woche ne bestimmte lasse oder so putzen...

2. auf jeden fall, denn wenn man sich die wohnverhältnisse mancher kinder anguckt, dann ist das schon erschreckend...aber anstatt die eltern nur zu bestrafen, sollte man ihnen helfen und versuchen die augen zu öffnen...

3. wenn es schonmal vorkam oder begründeter verdacht besteht dann ja, ansonsten nein, da es ein einschnitt in die eigene freiheit ist...


Autor
Beiträge 2344
7
Antwort von FireStorM | 11.02.2008 - 00:36
1. ich denke ein pro argument wäre: die Schüler sollten aus ihren taten lernen, denn wenn sie den dreck selber machen, sollten sie diesen auch weg machen. Ich denke es sollte 1-2 wochen probe eingefuehrt werden, danach sollte man die putzfrauen weitermachen lassen. Ich denke das diese probezeit wunder wirken würde... denn wenn heute ein schüler etwas auf dem flur wirft und der lehrer fragt nach, war es ja schließlich keiner.... nach der probezeit, denke ich. würde der schüler mehr darauf achten, oder er würde durch seine mitschuelern verpetzt. solange er nicht zu der hoechsten gang gehoert

2. hmm... mag sein... aber das sind ja manche.... und ich denke, wenn der staat die erziehung der Kinder kontrolliert, ist das doch einmischen in die Privatsphäre der Familie, bzw. der Kinder. Es gibt ja organisationen namens "jugendamt" die das uebernehmen, ich denke diese organisation sollte man besser kontrollieren. Schließlich waren bisher alle Todesfälle wegen mangelnder erziehung gemeldet wurde, ich denke, wenn einmal eine klage vorgekommen ist, sollte man diese familie oefters - regelmäßig besuchen.

3. jop auch richtig, aber aus der frage geht man davon aus das das regelmäßig passieren soll. - d.h. mehr polizisten... mehr geld... pro: mehr arbeitsplätze

 
Antwort von GAST | 11.02.2008 - 00:51
1. dagegen! die schüler sollen nicht dafür benutzt werden, um kosten für putzkräfte zu sparen. das wäre eine reine ausbeutung und eine frechheit, zu verlangen, die schüler sollen putzen! schüler, die aktiv die schule verschmutzen durch kaugummis-unter-tische-kleben, können das ruhig wegmachen, aber dafür sind keine anderen schüler zuständig!

2. der staat hat sich nicht in die erziehung einzumischen. wo kommen wir dann hin? als nächstes muss wohl jedes kind nen peilsender tragen, um zu kontrollieren, ob die nach 24 uhr auch ja zu hause sind oder wie?

3. auch dagegen, da das ein klarer eingriff in die privatsphäre ist! obwohl es bei azubis ja gang und gebe ist, dass drogentest durchgeführt werden...


Autor
Beiträge 2344
7
Antwort von FireStorM | 11.02.2008 - 01:01
deine standpunkte sind klar :-D
koenntest du auch andere argumente einfallen lassen, was die gegenseite sagen koennte :-D. Es hat ja seinen grund weshalb wir das Diskutieren ^^ : z.b bei 3. Aber wenn gewisse schüler unter drogen einfluss stehen und den unterrichtsstoff xD nicht verzehren koennen :-D usw..


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 11.02.2008 - 01:59
1. Sollen schüler das Schulgebäude selbst putzen?
Kommt drauf an wie man putzen definiert. Da den kindern auf sanfte tour nicht beibringen kann, dass sie für ihren müll selbst verantwortlich sind, sollte man es so regeln, dass alle kinder mind. 1x im monat dran sind, sauber zu machen.. so wird es sich in ihr bewusstsein einbläuen, dass sie ihren dreck lieber nicht einfach irgendwo hinwerfen, sondern in den müll tun. naja..und wer erwischt wird beim dreck machen, der muss die graffitis an den wänden entfernen.. und weitere niedere arbeiten verrichten..
die putzfrauen leiten dann das ganze..

2. Soll der Staat die Erziehung der Kinder durch ihre Eltern stärker kontrollieren?

ja, wenn der staat den sozialschwachen eltern (denn es jene, die statistisch gesehen am auffälligsten sind) zugleich auch mehr zusatzleistungen, geld, möglichkeiten..usw zuspricht.

3. Sollen bei Schülern und Azubis unangekündigte Alkohol- und Drogenkontrollen durchgefuehrt werden?

na klar. bei den lehrern aber auch. ansonsten entsteht so ein komplementäres verhältnis..

für die jeweilige gegenseite fällt mir nichts ein.

 
Antwort von GAST | 11.02.2008 - 02:04
Ich bin gegen das "Schulhausputzen" durch Schüler! Warum?

-> Reinigungskräfte werden für diese Tätigkeit bezahlt
-> Arbeitsplätze für die "minder gebildete Gesellschaftsschicht" werden geschaffen
-> Eine derartige Schulvorschrift würde an Kinderarbeit grenzen
-> Körperliche Fehlentwicklungen, besonders bei den Jüngeren, könnten eintreten
-> Kontrollen müssten von Lehrern ausgeführt werden (-> zusätzliche Kosten!)
-> Besonders die älteren Schüler müssen viel Lernen und haben manchmal auch Nachmittagsunterricht

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: