Menu schließen

Imperialismus und seine Folgen und Auswirkungen

Frage: Imperialismus und seine Folgen und Auswirkungen
(15 Antworten)

 
ich mach grad meine geschichts-ha und wir sollen die folgen/auswirkungen des imperialismus aufschreiben..und ich sitze hier schon ne stunde vorm pc und hab nur 4 punkte:(find nix im i-net...hoffe ihr könnt mir ein bissl helfen,dankeschön,liebe grüße,~xenia~
GAST stellte diese Frage am 12.12.2007 - 18:17


Autor
Beiträge 7
0
Antwort von rueken | 12.12.2007 - 18:23
hmm wie Imperialismus..das kann man unterteilen.
malerei..etc.. falls du imperalismus in der Malerei meinst, dann meld dich.


Autor
Beiträge 42
0
Antwort von Backstage | 12.12.2007 - 18:26
Haii (:
Haben das gleiche thema momentan auch...
was genau brauchst du den,bzw was hast du schon?

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:27
"geschichts-ha"......... und du fragst, obs um Malerei geht? mensch jungs und mädels einfach ma lesen....

@ xenia : imperialismus zu welcher zeit? auf ein land bezogen? oder allgemein?

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:27
naja..eher bezogen auf die deutsche und weltgeschichte...aber vielleicht hilft mir dein wissen ja..

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:29
ich hab schon: europäisierung der welt...wirtschaftlicher aufschwung..und wirtschaftliche vernetzung...
das alles bissl mehr ausgeschrieben..

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:30
und imperialismus der zeit: 1880-1914

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:30
http://de.wikipedia.org/wiki/Imperialismus

da steht alles was du suchst :)

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:32
du musst unter Begriffsgeschichte nachlesen

finde nix ja? :)

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:32
danke bamby^^. geeeeerettet!^^


Autor
Beiträge 36602
1751
Antwort von matata | 12.12.2007 - 18:33
Die Folgen des Imperialismus

http://www.cdrnet.net/kb/data/GS_Imperialismus.asp

http://www.dhm.de/lemo/html/kaiserreich/aussenpolitik/kolonien/index.html

http://lernarchiv.bildung.hessen.de/sek_ii/geschichte/kurshalbjahre/12.1/imperialismus_/edu_9460.html?show_all=1

http://www.dumpster-band.de/abi08/code/downloads/Grundlagen%20des%20Imperialismus.doc
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:33
naja,das ist aber nicht das was er sich vorstellt,er hasst wiki und ich hab da schon geguckt,keine sorge..is alles noch zu allgemein..

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:34
@matata: dankeeeeee:-*


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von bluedelphin (ehem. Mitglied) | 12.12.2007 - 18:35
Endresultat war auf jeden Fall der erste Weltkrieg.
Zuvor kam es ja schon zum Wettrüsten und zum Wettkolonisieren


ICh schreib mal was ich hier auf nem Arbeitsblatt sthen habe...

Folgen für die Großmächte:
gegenseitiges Mistrauen
politische Kriesen
Kriegsgefahr

Folgen für die Koloniarvölker:
Ausbeuting der Bodenschätze
Zerstörung der landwirtschaftlichen Struktur : MOnokulturen auf Plantagen
Unterdrückung der Stammeskulturen und Europäisierung
politische Unmündigkeit
rückständige Industrie; vom Weltmarkt abhängig

Auswirkung bis heute: wirtschalftliche Abhängikeit ( ebenso politische) der Entwicklungslaänder von den Industriestaaten ( siehe Südamerika...)

Vllt hilft dir ds jas schon etwas =)

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:40
oooh suuuper,ein riesen dankeschöööön!:)

 
Antwort von GAST | 12.12.2007 - 18:46
`Endresultat` naaaaaja. Sicher resultierte der Erste Weltkrieg aus den äußerst vertrakten Machtverhältnissen, dem Mistrauen und auch hauptsächlich einfach mal aus den fragwürdigen Entscheidungen (zB auch unser Kaiser) der Staatsmänner......

Jeder wollte was vom Kuchen abhaben. Ganz klar. Und gerade die neue Großmacht Deutschland, eingeengt zwischen Feinden, weit weg vom Kolonialbesitz und der Handlungsfähigkeit von zB England, suchte den Weg zur Spitze. Schade nur, dass man ohne Hirn einen Freibrief für Österreich ausschrieb.... Waren wir also der Auslöser?

Uns wurde die alleinige Kriegsschuld zugewiesen. Der Witz des Jahrhunderts. Irssinnige Reparationszahlungen und Gebietsverlust im illustren Ausmaß.... Auf das man es ja nie wieder schafft.....

War nun also der Imperialismus Schuld? Schuld am wohl grauenvollsten Krieg der Geschichte? Wie gesagt, verurteilt wurde Deutschland und damit ein zu der Zeit noch nicht allzu imperialisiertes Land! Im Begriff, ja. Aber nicht mehr. Die Geschichte sagt also nein.

Doch es stimmt schon. Der böse Imperialismus war Schuld. Weil es gehören ja immer 2 dazu (in dem Fall 5+).......

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: