Menu schließen

Der freie Fall

Frage: Der freie Fall
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 653
0
Hallo,

wir haben in Physik mit dem freien Fall angefangen.
Und dazu natürlich auch aufgaben aufgekriegt..die ich einigermaßen hingekriegt habe..aber ich poste sie trotzdem mal...

1.) Nach welchen Zeiten haben frei fallende Körper aus der Ruhe a.) die Geschwindigkeit 25 m/s b.) den Fallweg 10 m erreicht? Welche Werte findet man jeweils nach der doppelten Zeit. Was gilt jeweils auf dem Mond

Antwort: a.) Formel: v=g*t... 25 m/s= 10 m/s²*t...25m/s : 10 m/s²= 2,5 s!

b.) Formel: s=1/2*g*t²...10 m=1/2*10m/s²*t²...20 m= 10 m/s²*t²...2 s=t²...ungefähr 1,41 s=t

Welche Werte findet man jeweils nach der doppelten Zeit?

also beim ersten ist ja die doppelte Zeit 5 sekunden...und wenn ich die geschwindigkeit ausrechne komme ich auf 50 m/s

und beim zweiten habe ich ja für die zeit ungefähr 2,82..und wenn ich dann die höhe ausrechne komme ich auf knapp 40 meter..also das 4 fache!

und auf dem mond ist ja der ortsfaktor 1/6 mal so groß wie auf der erde....also wir rechnen immer mit 10...auf dem mond ist der ortsfaktor dann 1 2/3...und wenn ich die a.) jetzt rechne komme ich auf eine zeit von 15 sekunden..und bei der b.) auf 3,46 sekunden

2.)Wie lange braucht ein Stein von der Spitze des Ulmer Münsters(160 m hoch), vom Eiffelturm(300 m), bis zum Boden? Mit welcher Geschwindigkeit kommt er dort an? wie lange braucht er jeweils zum halben weg.

Formel: s=1/2*g*t²...160 m= 1/2*10 m/s²*t²....32 s²=t²...5,67 sekunden...

60s²=t²...7,75 sekunden...(Eiffelturm)

geschwindigkeit: Formel: v=g*t...v= 10 m/s²*5,67s...56,7 m/s(Münster)

v= 77,5 m/s(Eiffelturm)...

halber weg: 80m (münster)...150 m( Eiffelturm)

formel: s=1/2g*t²....4 sekunden=t(Münster)
.............5,48 sekunden(Eiffelturm)


3.) Aus welcher Höhe müsste ein Körper fallen, damit er Schallgeschwindigkeit (340 m/s) erreicht.


Formel: s=1/2gt²..
ich habe t mit v/g ersetzt..dann habe ich folgende formel: s= 1/2g*(v/g)²...und dann habe ich einfach eingesetzt...1/2*10 m/s²*(340/10 m/s²)...und dann habe ich 170 meter rausgekriegt!

4.) Aus welcher Höhe müsste ein Auto frei fallen, damit es die geschwindigkeit 108 km/h erreicht(Demonstration der Wucht bei Unfällen)...also erst mal 108 durch 3,6 geteilt damit ich auf m/s komme...30m/s..und dann das gleiche gemacht wie bei der 3..am ende bin ich auf eine höhe von 15 meter rausgekriegt...kann gar net sein:S
Frage von Volkan1990 | am 22.11.2007 - 20:00

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:01
moment
please,ich rechne mal kurz nach....

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:15
bei 3) und 4) hast du vergessen v zu quadrieren

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:19
drittens ist 5892m korrekt

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:20
und bei 4. ist es 45,9m (ungefähr,ich rechne immer mit 9,81)


Autor
Beiträge 653
0
Antwort von Volkan1990 | 22.11.2007 - 20:22
bei der 3 habe ich 5780 meter und bei der 4..45 meter..ich glaub die 4 stimmt immernoch nicht

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:24
wenn du mit deinen faktor 10 rechnest ist dein ergebniss auch korrekt

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:24
doch jetzt stimmen deine ergebnisse

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:25
bei drittens meine ich damit,4. musst du nochmal rechnen

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:26
sorry,stimmt auch,hab deine punkte falsch gedeutet,danke v-love


Autor
Beiträge 653
0
Antwort von Volkan1990 | 22.11.2007 - 20:28
dankeee:)...vielen dank:)

 
Antwort von GAST | 22.11.2007 - 20:29
gerne doch... viel erfolg

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: