Menu schließen

Essstörung?!

Frage: Essstörung?!
(44 Antworten)

 
Hey...

Hab mich soeben mit meiner Mutter gestritten und reg mich jetzt gerade über sie auf.
Sie denkt, ich wäre am Anfang einer Orthorexie. Ich kann das nicht verstehen, dass sie sowas von mir hält!

Ich lebe schon gesund (irgendwie gar nicht so bewusst), aber ich rechne keine Kalorien und ich renn nicht jeder Banane hinterher, um zu wissen, ob die auch wirklich schön aus ökologischem Anbau kommt.

Also, an einem normalen Schultag esse ich ungefähr folgendes:

Zum Frühstück: nichts (seit der 2. Klasse so, da ich einst ab einer Milch erbrechen musste... ^^)

Zwischenpause: Je nach Lust und Laune Äpfel.

Mittagessen: Salat (ich mag Kantinen-Essen einfach nicht), Brot (Parabrot, meist gleich 250 g; I`m lovin` it ^^)

Nachmittag: selten was, da ich keinen Appettit hab, sonst auch Obst

Abend (nachdem ich nach Hause komme, variiert in der Zeit): was eben im Kühlschrank steht... Joghurt, Birnen, Kiwis, Tomaten, Salat. Oder Suppe mag ich auch gerne.

Und wenn wir grad Twix zu Hause haben, dann greif ich da auch zu.

Es ist halt nicht gerade optimal, da ich erst abends nach Hause komme. Und wenn ich dann am Abend nach Hause komm, hab ich einfach keine Lust etwas zu kochen.

Und weil ich mich vor zwei Wochen sehr intensiv mit diesem Thema beschäftigt habe für unvorbereitete Naturwissenschaftsvorträge und meiner Mutter teilweise eine Moralpredigt halte, da sie sich wirklich ungesund ernährt, denkt sie jetzt, dass ich deshalb gleich im Anfangsstadium einer Orthorexie bin.

Was denkt ihr?
GAST stellte diese Frage am 20.04.2006 - 23:05

 
Antwort von GAST | 21.04.2006 - 00:04
also
mit dem was du täglich ist würde ich abkratzen ich meine es gibt oft tage also mehrmals in der woche wo ich aufgrund zeitmangels nur einmal esse abe dann hau ich rein.. ich meine kp das hört sich nach nix an was du da verpuzt!


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von minnie_maus (ehem. Mitglied) | 21.04.2006 - 11:14
ich esse manchmal nur einma am tag etwas un dann au nit so viel. es kann auch ma vorkommen, dass ich den ganzen tag nix esse. gesund ernähren tue ich mich eigentlich nicht, kalorien zählen gehört für mich zu jeder mahlzeit dazu. brot zum beispiel esse ich gar nicht, wenn nr knäckebrot, das hat deutlich weniger kalorien. ich denke trotzdem nicht, dass ich eine essstörung habe.

 
Antwort von GAST | 21.04.2006 - 11:18
ich weiß ich habe eine Verdauungsstörung, da ich wirklich viele esse und einfach nicht zu nehme und ich auch laut BMI stark unterernährt bin

 
Antwort von GAST | 21.04.2006 - 11:23
sei doch froh verdammt dass sich deine mutter um dich sorgt!
meine schwester ist im mom meiner meinung nach auch dabei!
sie geht seit neustens jeden tag joggen min 50 min und isst auch nur noch gesundes zeug.sie achtet auf kalorinen und isst nur noch basmati reis zb weil der weniger kalorienen hat als der normale!sie ist seit weihnachten schon keine süßigkeiten mehr.ne seit nikolaus.anstatt einmal was richtiges zu essen haut sie sich lieber 6 äpfel rein.bananen isst sie auch nicht wegen der vielen kalorienne.aus meiner stufe in der schule haben viele essprobleme auch ferundinnen von mir.ich hab meine schwester drauf angesprochen und sie meint das wäre quatsch.sie sieht es als quatsch an weil man es selber am anfang nicht war nimmt aber meine ma macht ja auch nichts!sie kocht ja selber immer so kalorienen abgezählt und reduzeirt.die ist da genauso drauf!sie fördert es sogar!scheiße und? sie macht nichts! die einzige die erkennt dass da was nicht stimmt bin ich!und bald wird sie probleme haben ich schwör es wiel ich die smyptome und den ablauf der krankheit durch meine freundinnen kenne!
dazu sage ich nur S C H E I S S E!
also sei froh und überleg dir ernsthaft und selbstkritisch ob das normal ist was du machst!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

7 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Sozialpädagogik + Essstörung ?
    könnt ihr mir sagen, ob sich sozialpädagog(inn)en mit essstörungen auskennen oder zumindest wissen, wie man betroffenen helfen ..
  • Facharbeit Pädagogik / Psychologie
    Hallo Ich habe folgendes Thema in meiner Facharbeit. " Depressionen im Jugendalter Ursachen und Folgen - Mobbing wegen des ..
  • Essstörung ?!
    Hallo ab wann fängt magersucht an ? Ich habe oft das Problem wenn ich depri bin esse ich oft tagelang nichts bzw nur mal nen ..
  • Abnehmen
    Hallo 👋 Ich habe eine Frage seit 2 Tagen hab ich beschlossen Gewicht zu verlieren, da ich mit mir selbst sehr ..
  • Erörterung
    Könntet ihr nachgucken ob alles richtig ist und on man irgendwas anders formulieren muss ? Wir haben in der Klasse ..
  • Wie findet ihr diese Argumentation ?
    Hey liebe Community ich bin endlich mit meiner Argumentation fertig, die ich morgen abgeben muss da sie benotet wird und ich ..
  • mehr ...