Menu schließen

Gewalt an Schulen

Frage: Gewalt an Schulen
(44 Antworten)

 
Hallo Leutz!

Man hört ya immer wieder von Gewalt an Schulen, aber was damit eigentlich gemeint ist wird einem erst bewusst, wenn man es selbst miterlebt hat.
Heute ist mir erstmal richtig klar geworden, wie aggressiv manche Schüler sind!
Zum Beispiel trat heute ein Mitschüler von mir auf meine beste Freundin ein, schlug sie und noch ein anderes Mädchen, weil sie angeblichen seinen Großvater ausgelacht hatten! Ich war einfach so geschockt über die Brutalität von ihm, weil er sonst nie iwie gewaltätig wirkte.
Natürlich wurde der Vorfall besprochen und die Lehrer überlegen jetzt, was passiert, aber ich frag mich echt wie man einfach so (ohne "richtigen" Grund) zuschlagen kann.

Mich macht so ein Verhalten einfach krass wütend und ich hoffe, dass er von der Schule fliegt! Es kann einfach nicht sein, dass er sich das Recht nimmt 2 Mädchen zu schlagen! Wir könnten ihn theoretisch wegen Körperverletzung anzeigen, da er schon 17 ist! Nur wenn er auf der Schule bleibt, würde er uns deshalb sicherlich mit seiner ganzen Sippe zusammenschlagen!

Ich will jetzt nicht ausländerfeindlich wirken, muss aber dazu sagen, dass er Araber ist und man solche Leute wirklich einfach abschieben sollte!

>>>Gibt es auch solche Vorfälle bei euch an der Schule? Und was würdet ihr machen: Ihn anzeigen oder nicht?
Ich denke nämlich, wenn er dafür keine Strafe bekommt oder zur Rechenschaft gezogen wird, würde er nochmal so "handeln".

P.S.Sry,aber ich musste hier einfach mal meine Wut auslassen

lG Annabel
GAST stellte diese Frage am 22.03.2006 - 17:20


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 22.03.2006 - 17:22
Also
echt mal...entweder hätte er es lassen sollen, oder so lange draufprügeln, bis sie tot sind...

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:23
o0.. neulich hat bei uns ein türke 2 aus meiner klasse zusammengeschlagen weil er meinte das sie den koran beleidigt hatten... das gab 2 wochen schulverweis....
hat mich aber auch geschockt..

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:23
Sowas passiert laufend! und überall
ich bin der selben Meinung wie du das solche Typen alle abgeschoben werden sollten! Es kann net angehen das die solchen Unfrieden stiften. Sollen die da hinghen wo sie herkamen, da können die ihre Spinnereien ausleben aber net in einem Land welches ihm eine perspektive bietet und wo er ohne furcht und angst leben kann. Aber des checken die ja gar nicht. Die sollten alle mal bewusst werden warum ihre Familien hierherkamen.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:25
Also ich bin mal ehrlich...
Jeder tickt bei bestimmten sachen manchmal aus.
Nun weiss ich nicht was da mit dem Großvater vorgefallen ist aber ich denke auf derartige provokationen wird man eher selber verbal verletzend.
Nun weiss ich ja auch nicht was du unter treten und schlagen verstehst aber keinesfalls ist ein solches Verhalten zu tolerieren.
Nun das er Araber ist ist mir wurscht, bloß gibts für solche Diskussionen andere threads.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:26
also erstmal würd ich sagen.. ich würd nicht ohne einen VERDAMMT guten grund einfach so mädchen schlagen... da muss schon was ganz krassen von denen kommen..gesetz dem fall er hatte keinen guten grund => von der schule werfen und anzeige..aber wenn dass stimmen sollte, ich mein ich war ja nicht dabei..

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:27
bei uns is en mädel in der klasse das auch total aggressiv ist. da macht man sich nur mal einen kleinen spass die en bissl zu ärgern also jetzt nich verbal fertig machen oder schlagen sondern einfach nur mal en bisschen scheäkern da rastet die vollkommen aus und zieht einem imma an haaren. und da wir jungs ja eig prinzipien haben wo auch dazu gehört keine mädchen zu schlagen wehren wir uns eig meist net und wenn dann schubsen wir sie nur weg aba schlagen oda treten tun wir se net. solche weiber sin ei´gentlich gestört und gehören verboten. und es härteste is wenn wir das den lehrern sagen dann zucken die imma nur mit en schultern und sagen als ob die sowas machen würden von wegen shclagen und so weiter. aba es härteste is imma wenn se in de eier tritt und wenn wir mal irgendwas sagen zu den lehrern halten auf einmal alle weiber zam und sagen das die nix gemacht hat.
mfg ketzer

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:27
joah und so ´n Tadel wird ihn wohl kaum beeindrucken...
Meine Freundin wohnt auch noch genau gegenüber von ihm und ihre Mutter ist sogar´n bissel mit seiner Familie befreundet... das kann einfach nicht gut ausgehen =/

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:28
Araber halt...was hast du denn erwartet von ihm?
Aber das ist es heftig, dass er sich als Junge traut auf Mädchen loszugehen und noch dazu wegen so einer Shceisse. Ich wäre für Schulverweis und noch ne kleine Anzeige wegen Körperverletzung.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:28
Hmm.. "abgeschoben", "solche Typen"...
Es muss nicht immer der Ausländer als Vorzeige-Sündenbock da stehen.

Ich habe so was an meiner Schule auch schon ein paar mal erlebt, aber eher unter Kerlen. Ein Mädchen zu schlagen hat sich bisher bei mir an der Schule niemand "getraut".

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:30
Das hängt von den Familien ab woher die kinder kommen. Ihr in Berlin sind es haupsächlich ausländer die Gewalt in der Schule anwenden. Das ist normaler all Tag ihr auf dem meisten schulen in Berlin.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:32
Ja von wem denn sonst, wenn nicht von den Familien aus?

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:32
einfach nur stumpf...

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:33
Sorry aber wenn mir jemand egal ob Mann oder Frau, mehr oder weniger, mir in die Eier tritt und die Lehrer nischt sagen, die könnten keine Nacht mehr ruhig schlafen ehe ich meinen Mostrich abgelassen hab muhaha.
Mal im Ernst egal ob Mann oder Frau von beiden lass ich mir nicht in die Eier treten und wenns wiederholt zum Versuch kommt, dann reagiere ich dementsprechend und das tut weh.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:33
Du bist unser Held, Chironex!

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:34
ich finde sein verhalten war einfach unüberlegt und dumm
dann labert er iwas von ehre und so´n müll obwohl wir nichtmal ein wort über sein großvater gesagt haben und das alles nur auf gerüchten basiert -.-


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 22.03.2006 - 17:34
Vor allem in Berlin^^...
*gg*
Also bei uns gibt es sowas nicht.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:34
vipax was bist du denn?
Aber wenn sich mädchen schlagen geht es schlimmer zu sache als bei den Jungen. Vor 1 jahr oder so haben 3 Türkisch stammde mädchen 2 deutsche jungs krankenhaus reif geschlagen.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:35
jo aba sie is ja irgendwie imma der unschuldsengel und wir sin ja die "bösen jungs" es gibt ja keine aggresiven mädchen. guckt euch mal den link an der sagt alles http://www.2xfun.de/view.php?file=2690

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:36
Bei mir an der Schule gibt es bei sowas eine Schülerorganisation die sogenannten Mediatoren. Der Vorteil ist- niemand bekommt eine Strafe.
Der Nachteil ist man muss sich versöhnen :-). Das läuft nämlich so ab, das eine Stunde miteinander ( inklusive Mediator )gelabert wird. Problemanalyse usw.- nach der Stunde ist wieder alles in Ordnung und es ist nie etwas passiert...die Lehrer halten das für toll. Ich finds doof.

 
Antwort von GAST | 22.03.2006 - 17:38
@max also das is meiner meinung nach mal totaler schwachsinn. was soll das bringen. eig müsste man die eltern ranziehen und denen alles erzählen damit die das auch mal peilen und dann bessert es sich vll

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sonstiges-Experten?

297 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sonstiges
ÄHNLICHE FRAGEN: