Menu schließen

Experiment mit Ammoniumchlorid

Frage: Experiment mit Ammoniumchlorid
(6 Antworten)

 
N`abend zusammen :-)


Ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Auswertung eines Experiments das vlt der einer oder andere sogar schon im Unterricht durchgeführt hat:

Man befestigt an den Innenseiten des Reagenzglases zwei Indikatorpapierchen, gibt etwas NH4Cl hinein und darüber etwas Glaswolle.
Danach wird alles zusammen erhitzt.

Nach kurzem Erhitzen färbte sich das Indikatorpapier oberhalb der Glaswolle blau, das Indikatorpapier über dem Ammoniumchlorid rot.
Nach längerem Erhitzen verkohlte das Untere und das Obere nahm eine rötliche Färbung an.

Sooo...dass dabei Laugen und Säuren im Spiel sind, ist mir schon klar, aber wie,wo,was da genau passiert, ist mir leider nicht ganz so klar :-(

Also, wäre jemand so nett und hilft mir?
GAST stellte diese Frage am 08.02.2006 - 19:06

 
Antwort von GAST | 08.02.2006 - 19:08
LEIDER
HAB ICH KEINE AHNUNG SÜSSE
SORRY
SANDHEEP

 
Antwort von GAST | 08.02.2006 - 19:11
Trotzdem danke, hast mir wenigstens geantwortet;-)

Wo sind denn die ganzen Chemie-Asse?

 
Antwort von GAST | 08.02.2006 - 19:30
Mh...scheint wohl niemand on zu sein, der mir helfen will - schade :-(

Es ist wirklich wichtig!


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 08.02.2006 - 19:35
das mit oberhalb und unterhalb der wolle hat wohl was mit der dichte der stoffe die dabei entstehen zu tun, wegen gewicht und so ^^

 
Antwort von GAST | 08.02.2006 - 19:45
das haben wir uns auch schon gedacht...
und ich glaube, dass sich dabei ammoniak & chlorwasserstoff bildet
Nur:
unser lehrer will blos zu allen experiementen eine perfekt ausformulierte antwort haben :-(
und die kann ich ihm nunmal leider nicht geben..
hatte gehofft, dass ihr mehr ahnung von chemie habt, als ich ;-)

 
Antwort von GAST | 09.02.2006 - 13:51
Mhh,..

Hört sich gar net so einfach an, aber ich versuch mal dir zu helfen.

Also du erhitzt NH4Cl. Damit führst du Energie zu, die zum Brechen der Bindung im NH4Cl führt.

Die Reaktionsgleichung lautet dann: NH4Cl -> NH3 + HCl

Das hast du ja schon vermutet. So, nun zur Frage warum sich das untere Indikatorpapier rot und das obere blau färbt.

Ammoniak hat ne Dichte von 0,5967 g/l (bei 0^C und 1bar Luftdruck), HCl-Gas dagegen 1,64 g/l (0°C und 1bar). Deswegen färbt sich anfangs das untere rot und das obere blau.

Bei längerem Erhitzen, bin ich mir noch nicht ganz sicher was passierte. Veränderte sich die Glaswolle in irgendeiner weise?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Ammoniumchlorid (NH4)2CO3
    Wie lautet die Reaktionsgleichung für Ammoniumchlorid (NH4)2CO3 + H20? Sehr wichtig! Ich habe überall nachgeguckt,aber ..
  • Experiment: Unterwasservulkan
    Hallo Leute und zwar muss ich das Experiment für kinder verständlich erklären, jedoch weiss ich nicht wie ich kinder erklären ..
  • Halogene - die Salzbildner
    Hallo, wie reagiert Ammoniumchlorid mit Silbernitratlösung? => milchig ? wie reagiert Ammoniumchlorid mit ..
  • Chemie-Experiment: anorganisch -> organisch
    Ich würde gerne in Chemie einen Experiment durchführen, wo ich aus anorganischen Molekülen organische Stoffe herstellen kann..
  • pH-Wert
    In einem halben Liter Wasser wird 1 g Ammoniumchlorid (also NH4Cl) gelöst. Warum kann man verbal gleich sagen, dass der pH-..
  • Experiment Blutalkoholgehalt (Seminararbeit)
    Also, ich hab das Thema Blutalkoholgehalt - elektrochemische Messung als Seminarthema bekommen und muss dazu meine Seminararbeit..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: