Menu schließen

Kommunikation Mutter Kind/Jens

Frage: Kommunikation Mutter Kind/Jens
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Hello, hast du zufällig so eine Aufgabe mal gemacht?

Es geht um den folgenden Text:

* Kommunikation in der Familie*

Nach einem aufregenden Tag in der Schule kommt Jens zu spät zum Mittagessen und trifft in der Küche auf seine wartende Mutter.
Zwei seiner Mitschüler standen kurz davor, sich zu verprügeln und gerade als Jens dazwischen gehen wollte, kam seine mit Mathematiklehrer hinzu und bezichtigt ausgerechnet ihn als der Gewaltbereitschaft. Als Jens nun bedrückt die Küche, betritt, trägt sich folgendes zu.

*Mutter*: ist deine Armbanduhr kaputt gegangen? Und hast du dann auch noch zusätzlich dein Handy verloren?
*Jens* zieht langsam, ohne in ihre Richtung zu blicken seine Jacke aus.
*Mutter*: anscheinend hast du dein Gehör auch noch auf dem Weg verloren. Ich rede mit dir!
*Jens* schmeißt dein Rucksack in die Ecke und setzt sich an den Küchentisch.
*Mutter* sieht ihn fassungslos an: also, jetzt schlägt es aber 13! Soweit kommt es noch, dass du zu spät kommst und mich dann noch ignorierst. Da stehe ich ewig in der Küche, um dir ein gesundes, leckeres Mittagessen zu zaubern und als Dank werde ich von dir ignoriert.
*Jens* rot angelaufen: mir reicht es echt! Immer, wenn ich an allem schuld, immer mache ich alles falsch! Du machst mir ständig irgendwelche vorwürfe. Dann hör doch einfach auf, führ mich zu kochen!
*Mutter* wütend: na, das möchte ich mal sehen, was du ohne mich machen würdest.
*Jens*: ohne dich hätte ich endlich mal meine Ruhe und niemanden um mich, der mich ständig wegen allem angreift!
*Mutter* schreiend: herzlichen Glückwunsch, du hast dir mit dem Spruch drei Wochen Hausarrest verdient und kannst das Lil Nas X Konzert somit abschreiben.
*Jens* mit Tränen in den Augen: ich hasse dich!
Jens rennt auf sein Zimmer und schläft die Tür hinter sich zu.
*Mutter* vor sich hin: Ach, Herr, lass mich die Pubertät meines Jungens überdauern.

*Aufgabe*: untersuchen Sie diesen Kommunikationsablauf.
Betrachten Sie dabei, welche Aussagen und Verhaltensformen zur Eskalation dieser Kommunikation Situation führen, in dem sie jeweilige Fehlverhalten Fach sprachlich benennen, erläutern, inwiefern ist die Kommunikation stört und ausführen, welche Alternativen der Kommunikationsverlauf vermutlich positiv beeinflusst hätte. (Fünf Aspekte)
Frage von Aquasun | am 03.12.2022 - 22:12


Autor
Beiträge 11829
793
Antwort von cleosulz | 03.12.2022 - 23:48
Hallo,
es wäre hilfreich,
wenn du die Klassenstufe und Schulart angibst.
Außerdem was behandelt ihr aktuell?
Um welche Kommunikationsmodelle geht es dabei? Eisbergmodell, Vier-Ohren-Modell von Friedemann Schulz von Thun oder das Zwiebelmodell von Hofstede?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: