Menu schließen

Ich brauche Ihre Hilfe :(

Frage: Ich brauche Ihre Hilfe :(
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 11
0
Hallo Leute
Ich habe diesen Text zum Thema "Abschreiben oder selber denken" geschrieben.Aber ich habe nicht genügend Argumente und Meinungen.
Könnten Sie bitte diesen Text korrigieren und dem Ihre Meinungen hinzufügen?Vielen Vielen Dank
Als das Thema “Abschreiben oder selber denken” von uns im Deutschkurs zur Diskussion gestellt wurde,ist mein Interesse daran so geweckt worden,dass ich meine Meinung zu dem Thema zum Ausdruck bringen möchte.

Nach der Behauptung der ersten Diskussionteilnehmerin ist das Abschreiben sinnvoll.
In diesem Zusammenhang stellt es sich die Frage,ob die Kinder durch das Abschreiben etwas lernen.Kann Abschreiben für ihre Fortschritt und Erfolg hilfreich sein?
Aus meiner Sicht wird die Lernfähigkeit durch häufiges Abschreiben vernachlässigt.Wenn ein Kind immer und bei allen Prüfungen und Hausaufgaben abschreibt,anstrengt es sein Hirn nicht,was den Geist faul macht kann.Infolgedessen widerspreche ich dieser Behauptung.
Die zweite und dritte Behauptung lassen sich so interpretieren,dass die Kinder selbst denken sollen.
Diesen Meinungen ist mir zuzustimmen.
Ich bin davon überzeugt,dass selber denken die Kinder schlau machen kann.
Wenn ein Kind statt Abschreiben seine Krativität in Anspruch nimmt,die Antworte selber zu finden,herausfordert es sein Geist,was das Selbstevertrauen des Kindes stärken kann!
Außerdem können die Sachen durch selber denken besser von Kinder gemerkt werden.
Als ich Schülerin war,habe ich ein paar Mal bei meiner Prüfungen von meinem Mitschülerin abschreiben und ich habe sie nicht bestanden!
Durch meine Erfahrungen habe ich festgestellt,dass wir nur auf unsere Wissens vertrauen sollen.Sie sind die Korrektesten!
Im Iran, wo ich geboren bin,ist Abschreiben bei der Prüfungen oder der Hausaufgaben für die Schüler und Schülerinnen verboten.
Falls sie diese Aktivität machen und dabei erwischt werden,werden sie von dem Lehrar oder der Lehrerin bestraft.
Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen,dass die Abschreibung wie eine große Blase ist.Wenn die Blase verschwindet,werden wir einen großen Misserfolg haben.
Frage von nilibhn | am 27.12.2021 - 08:47


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 12:24
Was möchtest du denn sagen?
Kinder sollen lernen und so ihre Fähigkeiten erweitern. Nur dadurch lernen wir dazu.
Kinder sollen bei Prüfungen nicht abschreiben,
da hier ja ihr Wissen abgefragt werden soll.
Kinder lernen auch durch Misserfolge ihre Grenzen kennen. Wenn Kinder falsche Antworten geben, können sie auch noch durch diese Erfahrung dazulernen.
Lernen ist ein lebenslanger Prozess, der uns bis ins Alter begleitet. Lernen wir früh den bequemen Weg des Abschreibens statt des selbst Lernens, so kann das unser künftiges Leben beeinflussen.

Zitat:
Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen, wenn Kinder sich daran gewöhnen, etwas durch abschreiben und ohne Mühe ehalten,kann es ein großer Misserfolg in ihrem zukunftigen Leben verursacht.

Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen: Wenn Kinder sich von klein auf daran gewöhnen, dass sie durch Abschreiben und Täuschen ohne Mühe einen Erfolg oder Vorteil erhalten, so kann dies spätestens nach der Schule zu einem großen Misserfolg führen. Sie haben nämlich dann nie gelernt, selbständig sich etwas zu erarbeiten, nachzudenken und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Das alles ist erforderlich, um im künftigen (Arbeits-)leben zu bestehen und sie erfahren auch nie das positive Gefühl des eigenen Erfolges.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 11:12
Hallo nilibhn,
zunächst einmal, ist abschreiben nicht gleich abschreiben. Einfach eine Vorlage eines Mitschülers zu übernehmen und als eigene Leistung auszugeben, das ist Betrug, kann auffliegen und für den Schüler auch sehr negativ ausfallen. Dass man "grundsätzlich beim Abschreiben nichts (dazu-)lernt", ist umstritten. Schließlich denkt man sich in der Regel ja doch auch etwas, wenn man ein Wort, eine Zahl oder sonst etwas abschreibt. Nur in den wenigsten Fällen ist da im Kopf eine totale Leere.

Etwas zur Übung abzuschreiben (z.B. Texte abzuschreiben, um sie zu üben, sei es die Rechtschreibung oder das Schreiben überhaupt) ist etwas Positives und man lernt dazu, ohne groß Nachzudenken. Das erledigt unser Gehirn quasi von alleine.

Deswegen ist das Thema der Diskussion auch ein bisschen spannend.

Mein Korrekturentwurf zu deiner Arbeit:

Als das Thema “Abschreiben oder selber denken” von uns im Deutschkurs zur Diskussion gestellt wurde, ist mein Interesse daran so geweckt worden, dass ich meine Meinung zu dem Thema zum Ausdruck bringen möchte.

Nach der Behauptung der ersten Diskussionteilnehmerin ist das Abschreiben sinnvoll.
In diesem Zusammenhang stellt es sich die Frage, ob die Kinder durch das Abschreiben etwas lernen? Kann Abschreiben für ihren Fortschritt und Erfolg hilfreich sein?
Aus meiner Sicht wird die Lernfähigkeit durch häufiges Abschreiben vernachlässigt. Wenn ein Kind immer und bei allen Prüfungen und Hausaufgaben abschreibt, anstrengt es sein Hirn nicht an, was den Geist faul machen kann. Infolgedessen widerspreche ich dieser Behauptung.
Die zweite und dritte Behauptung lassen sich so interpretieren, dass die Kinder selbst denken sollen.
Diesen Meinungen ist mir zuzustimmen.
Diesen Meinungen stimme ich zu.

Ich bin davon überzeugt, dass selber denken die Kinder schlau machen kann.
Wenn ein Kind statt abzuschreiben seine Krativität in Anspruch nimmt um die Antworten selber zu finden, es seinen Geist also herausfordert es sein Geist, so ist das etwas, dass das Selbstvertrauen des Kindes stärken kann.
Außerdem können die Sachen durch selber denken besser von Kindern gemerkt werden.
Durch selber Denken können Schüler sich Sachen auch besser merken.

Als ich Schülerin war, habe ich ein paar Mal bei meinen Prüfungen von meiner Mitschülerin abgeschrieben und ich habe sie (*die Prüfungen) nicht bestanden!
Durch meine Erfahrungen habe ich festgestellt, dass wir nur auf unser Wissen vertrauen sollen.

(Frage: Hatte deine Mitschülerin nicht die richtige Lösung? Hast du die falsche Lösung abgeschrieben? Dann schreibe das auch).

Sie sind die Korrektesten! )* => ? Diesen Satz verstehe ich hier nicht.
Zitat:
Was heißt konkret auf Deutsch?
kon·kret, Komparativ: kon·kre·ter, Superlativ: am kon·kre·tes·ten. Bedeutungen: [1] sinnlich erfahrbar, anschaulich; wirklich; gegenständlich. [2] deutlich formuliert, sachlich, bestimmt, genau.
Im Iran, wo ich geboren bin, ist abschreiben bei der Prüfungen oder der Hausaufgaben für die Schüler und Schülerinnen verboten.
Falls sie diese Aktivität machen und dabei erwischt werden, werden sie von dem Lehrer oder der Lehrerin bestraft.

Falls Schüler trotzdem abschreiben und dabei erwischt werden, werden sie von dem Lehrer oder der Lehrerin bestraft.

Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen, dass das Abschreiben wie eine große Blase ist. Wenn die Blase verschwindet, werden wir einen großen Misserfolg haben.)**
Auch diesen Satz kann ich so nicht verstehen. Was willst du damit ausdrücken?

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von nilibhn | 27.12.2021 - 11:23
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Sie sind die Korrektesten!--- ich möchte sagen,das unsere eigene Wissens immer die Richtigstens sind :)) etwas so:)))

in dem letzten Satz möchte ich mein Schreiben irgendwie zusammenfassen,aber ich weiß nicht,was ich schreiben soll :((


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 11:33
Auf unser eigenes Wissen können wir uns immer am besten verlassen.
==> ?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 11:36
Abschreiben erwünscht => das ist der Titel einer Reihe von Übungsbüchern für den Deutschunterricht ...

Abschreiben erwünscht

  • Motivierende Abschreibtexte
  • Intensives Rechtschreibtraining
  • Trainieren wichtiger Rechtschreibhilfen


Also ist "abschreiben" nicht gleich täuschen und betrügen.
Und wer als Strafe eine Hausordnung abschreiben muss, täuscht auch nicht, aber vielleicht prägen sich die Vorschriften dann ja besser in sein Gedächtnis.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von nilibhn | 27.12.2021 - 11:47
Kann ich so schreiben? Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen, wenn Kinder sich daran gewöhnen, etwas durch abschreiben und ohne Mühe ehalten,kann es ein großer Misserfolg in ihrem zukunftigen Leben verursacht.


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 12:24
Was möchtest du denn sagen?
Kinder sollen lernen und so ihre Fähigkeiten erweitern. Nur dadurch lernen wir dazu.
Kinder sollen bei Prüfungen nicht abschreiben,
da hier ja ihr Wissen abgefragt werden soll.
Kinder lernen auch durch Misserfolge ihre Grenzen kennen. Wenn Kinder falsche Antworten geben, können sie auch noch durch diese Erfahrung dazulernen.
Lernen ist ein lebenslanger Prozess, der uns bis ins Alter begleitet. Lernen wir früh den bequemen Weg des Abschreibens statt des selbst Lernens, so kann das unser künftiges Leben beeinflussen.

Zitat:
Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen, wenn Kinder sich daran gewöhnen, etwas durch abschreiben und ohne Mühe ehalten,kann es ein großer Misserfolg in ihrem zukunftigen Leben verursacht.

Zum Schluss möchte ich es so zusammenfassen: Wenn Kinder sich von klein auf daran gewöhnen, dass sie durch Abschreiben und Täuschen ohne Mühe einen Erfolg oder Vorteil erhalten, so kann dies spätestens nach der Schule zu einem großen Misserfolg führen. Sie haben nämlich dann nie gelernt, selbständig sich etwas zu erarbeiten, nachzudenken und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Das alles ist erforderlich, um im künftigen (Arbeits-)leben zu bestehen und sie erfahren auch nie das positive Gefühl des eigenen Erfolges.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von nilibhn | 27.12.2021 - 12:28
Es war sehr sehr sehr hilfreichhhh.Ich bin Ihnen herzlich dankbar ;)


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 12:38
Abschreiben oder selber denken ....... das könnte man auch wunderbar weiterspinnen:
Warum gibt es Hausarbeiten, warum gibt es Prüfungen?
Lernen wir durch Wiederholungen? Sind Strafarbeiten wirklich Strafen oder sind sie ein (Hilfs-) Mittel zur Weiterentwicklung?
Kann Misserfolg krank machen oder spornt er an? Sind Klausuren sinnvoll?
Schulformen ohne Noten: Stellt sich hier die Frage, ob Abschreiben hier eine Rolle spielt?
Wer hat nicht schon einmal am frühen Morgen auf dem Weg zur Schule an der Bushaltestelle die Mathehausaufgaben vom Mitschüler abgeschrieben ..... War das schädlich?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von nilibhn | 27.12.2021 - 12:43
aawww,das ist superrrr. Ihre Meinungen sind ehrlich wunderbar


Autor
Beiträge 11734
785
Antwort von cleosulz | 27.12.2021 - 13:14
Nein, meine Meinungen sind Fragen .... die dich zum Nachdenken anregen sollen.
Es steht hinter meinen Sätzen ein großes "?" ..... Ich nenne das nur Gedankensplitter.
Die Schlüsse sollt ihr euch selber ziehen. Und nicht immer kann man/darf man das, was ich da so heruntertippe für die richtige Antwort einfach übernehmen.
Es gilt auch hier, nachzudenken!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 77
10
Antwort von moli | 02.01.2022 - 16:33
Ah. Nice

Ich schreibe diesen Text von nilibhn ab und gebe es ab (wird benotet).

Ist das dann Betrug?

War nur Spaß

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: