Menu schließen

Inhaltsangabe bitte korrigieren!

Frage: Inhaltsangabe bitte korrigieren!
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 6
0
Frage: Schreiben Sie einen Aufsatz über Ihre Heimatstadt. Köntten Sie den Text korrigieren? Ich danke Ihnen im Voraus!

Jede Menschen haben eigene Heimat, und für jede hat Heimat verschiedene Bedeutungen. Für mich ist Heimat nicht nur der Geburtsort, wo ich geboren bin, sondern auch ein besonderes Gefühl. Meine Heimat ist der Ort, an dem ich mich vertraut fühle. Da bin ich geboren, aufgewachsen und habe auch viele schöne Erinerungen. Jede Straße, jeder Platz ist mir vetraut. Außerdem bringt meine Heimat mir das Gefühl von Sicherheit. Denn in meiner Heimat habe ich meine Familie, meine Verwandten und meine Freunde, die immer für mich da sind. Immer wenn ich an meine Heimat denke, habe ich immer ein warmes Gefühl. Heimat ist “Zuhause”, an dem man immer willkommen ist.
Ich bin geboren und aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Hanoi. Das Dorf heißt Lac Thi. ‘ Ruhig ’ , ‘ Simpel ’ und ‘ Antik ’ sind die Worte, die die Schönheit des Dorfes beschreiben können. Da gibt es viele kleine Häuser nebeneinander, die Bäckerei, die Schule und die schmalen Straßen. Auf diese n Straße n gehe ich oft spazieren. Das Verkehrsmittel der Einwohner ist überwiegend Fahrrad, deshalb ist der Luft sehr sauber. Das typischste Ding des Dorfes ist ein großer Markt, der in der Nähe von meinem Haus steht. In diesem Markt sind viele Dinge verkauft, zum Beispiel: Lebensmittel, Kleidungen, Blumen, Souvenir,... Hier ist es immer voll und belebt mit den Menschen. Alle zwei Monaten organisieren die Leute ein Fest hier. Er ist ein Ort, den ich am besten im Dorf mag. Ich liebe mein Dorf, denn die Menschen meines Dorfes sind auch sehr sympathisch, freundlich und hilfbereit.
Meine Heimat h interlie ß mir viele unvergessliche Erinerungen, inbesondere die Kinheitserinerungen. Hier hatte ich die besten Freunde in meinem Leben. Ich erinere noch die Erinerungen mit meinen Freunden in meiner Heimat. Als wir die Kinder waren, spielten wir oft zusammen bei einem großen Banyanbaum, der schon so lange hier bestand. Da spielten wir oft Springseil und Blindekuhspiel. Manchmal saßen wir unter diesem Baum und miteinander unterhielten. Wir fühlten uns da sehr glüchklich. Außerdem fuhren wir oft zusammen Fahrrad auf den schmallen Straßen in dem Dorf. Da, in unserem Heimat, hatten wir die schönen Jahre der Kinheit. Je mehr ich an diese Erinerungen denke, desto mehr liebe ich meine Heimat.
Weil ich meine Heimat sehr liebe, möchte ich viele Dinge für sie machen. Zuerst möchte ich den Armen, den Kindern in schwierigen Situationen und den Benachteiligten in meiner Heimat helfen, damit ihr Leben verbessert wird. Ich werde ihr die Kleidungen, Bücher oder Geld spenden. Außerdem möchte ich nach meinem Universitätsabschluss in meine Heimat zurückkehren, um dort zu arbeiten. Ich möchte eine Lehrerin in der Schule meines Dorfes werden. Ich werde den Kindern der meinen Heimat bei der Studium helfen. Ich hoffe, dass ich meine Heimat besser machen kann. Ich liebe meine Heimat.
Frage von Anna2170 | am 10.02.2020 - 20:48


Autor
Beiträge 11321
730
Antwort von cleosulz | 10.02.2020 - 21:04
(M)ein erster Korrekturvorschlag:

Jeder Menschen hat eine eigene Heimat, und für jeden hat Heimat verschiedene Bedeutungen.
Für mich ist Heimat nicht nur der Geburtsort Ort, wo ich geboren bin, sondern auch ein besonderes Gefühl. Meine Heimat ist der Ort, an dem ich mich vertraut fühle. Da bin ich geboren, aufgewachsen und habe auch viele schöne Erinerungen daran. Jede Straße, jeder Platz ist mir vetraut. Außerdem bringt meine Heimat mir das Gefühl von Sicherheit. Denn in meiner Heimat habe ich meine Familie, meine Verwandten und meine Freunde, die immer für mich da sind. Immer wenn ich an meine Heimat denke, habe ich immer ein warmes Gefühl. Heimat ist “Zuhause”, an dem man immer willkommen ist.
Ich bin geboren und aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Hanoi. Das Dorf heißt Lac Thi. ‘ Ruhig ’ , ‘ Simpel ’ und ‘ Antik ’ sind die Worte, die die Schönheit des Dorfes beschreiben können. Da gibt es viele kleine Häuser nebeneinander, die Bäckerei, die Schule und die schmalen Straßen. Auf diesen Straßen gehe ich oft spazieren. Das Verkehrsmittel der Einwohner ist überwiegend das Fahrrad, deshalb ist die Luft sehr sauber. Das typischste Ding des Dorfes ist ein großer Markt, der in der Nähe von meinem Haus steht.
Typisch für mein Dorf ist ein großer Markt der in der Nähe von meinem Haus steht.
Auf diesem Markt sind werden viele Dinge verkauft, zum Beispiel: Lebensmittel, Kleidungen, Blumen, Souvenir,... Hier ist es immer voll und belebt mit den Menschen. Alle zwei Monaten organisieren die Leute ein Fest hier. Er ist ein Ort, den ich am besten/liebsten im Dorf mag. Ich liebe mein Dorf, denn die Menschen meines Dorfes sind auch sehr sympathisch, freundlich und hilfbereit.
Meine Heimat hinterließ mir viele unvergessliche Erinnerungen, inbesondere die/meine Kinheitserinnerungen. Hier hatte ich die besten Freunde in meinem Leben. Ich erinnere noch die Erinnerungen mit meinen Freunden in meiner Heimat.)*

)* Was willst du damit sagen?
Als wir die Kinder waren, spielten wir oft zusammen bei einem großen Banyanbaum, der schon so lange hier stand. Da spielten wir oft Springseil und Blindekuh. Manchmal saßen wir unter diesem Baum und unterhielten uns miteinander unterhielten. Wir fühlten uns da sehr glüchklich. Außerdem fuhren wir oft zusammen Fahrrad auf den schmalen Straßen in dem Dorf. Da, in unserem Heimat, hatten wir die schönen Jahre der Kinheit. Je mehr ich an diese Erinnerungen denke, desto mehr liebe ich meine Heimat.
Weil ich meine Heimat sehr liebe, möchte ich viele Dinge für sie machen. Zuerst möchte ich den Armen, den Kindern in schwierigen Situationen und den Benachteiligten in meiner Heimat helfen, damit ihr Leben verbessert wird. Ich werde ihnen die Kleidung, Bücher oder Geld spenden. Außerdem möchte ich nach meinem Universitätsabschluss in meine Heimat zurückkehren, um dort zu arbeiten. Ich möchte eine Lehrerin in der Schule meines Dorfes werden. Ich werde den Kindern in meiner Heimat beim Studium helfen. Ich hoffe, dass ich meine Heimat besser machen kann. Ich liebe meine Heimat.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 6
0
Antwort von Anna2170 | 11.02.2020 - 17:50
@cleosulz Vielen Dank! Könnten Sie mir bitte ein paar Kommentare über den Inhalt geben? Ist der Inhalt schon o.k oder was soll ich korrigieren? Mein Text folgt diese folgenden Punkte: - Was bedeutet Heimat für Sie?
- Beschreiben Sie bitte Ihre Heimatstadt (Wo ist die Stadt? Wie sieht sie aus? Was ist typisch für sie?...)
- Welche Erinnerungen verbinden Sie am meisten mit Ihrer Heimatstadt?
- Was möchten Sie für Ihre Heimatstadt machen?


Autor
Beiträge 11321
730
Antwort von cleosulz | 11.02.2020 - 19:39
Meine persönliche Meinung:
Du hast deinen Heimatort beschrieben.
Vielleicht könntest du noch etwas zu der Einwohneranzahl schreiben, damit man eine Vorstellung hat, wie klein dein Dorf wirklich ist. Und auch das Land => Vietnam, könnte noch genannt werden. Nicht jeder weiß, wo Hanoi liegt.

Die übrigen Punkte hast du nach meiner persönlichen Meinnung nach ausreichend beantwortet.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: