Menu schließen

Zusammenfassungen: Korrigieren, bitte

Frage: Zusammenfassungen: Korrigieren, bitte
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 37
0
Die Lehrerin meint, dass ich vieles wörtlich übernommen habe leider verstehe ich nicht wie ich es besser machen soll. Kann mir jemand helfen? Bitte um Änderung Vorschläge.


Der Art Fall Amanda Todd: Cyubermobbing bis in den Tod
Der Art Fall Amanda Todd: Cyubermobbing bis in den Tod von Julia Rommeley und Andreas Fischer ist am 16.November. 2012 auf der Webseite www. helles – Köpfchen.de erschienen. Die Autoren setzen sich mit dem Thema Cube Mobbing auseinander. Amanda tot ist ein 15-jähriges Mädchen aus Kanada. Sie beginnt in der siebten Klasse zu jetten, um Aufmerksamkeit und Bestätigung zu finden. Einer Chat-Bekanntschaft zeigt sie ihre nackten Brüste, Der ein Foto davon macht. Ein Jahr später erpresst sie der Mann, den sie ihm nicht weitere Nacktbilder schickt, stellt er das Foto ins Netzwerk. Amanda weigert sich, schließlich veröffentlicht die Chat-Bekanntschaft in den Weihnachtsferien das Foto im Internet. Ihre Mitschüler fangen Sie zum Open und beleidigen. Amanda bezieht mehrfach die die Schule in der Hoffnung auf ein Neuanfang. Doch die Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Todd bekommt Panikattacken und fangt an Drogen und Alkohol zu sich zu nehmen, um die Probleme zu vergessen. In ihrer Verzweiflung begeht sie ein Selbstmordversuch, Den sie mit Verletzungen überlebt. Im September 2012 stellt Amanda einen Hilferuf ins Netz den sie auf Karteikarten schreibt. Sie versucht Antworten zu bekommen, Warum dass ihr alles passiert ist. Und Wanda beendet das Video mit den Worten ,,Ich habe niemanden, ich brauche jemanden.‘‘ Am 10. Oktober 2012 nimmt sich Amanda das Leben. Meine Meinung nach sollen die Menschen gut überlegen welchen Kommentar sie hinterlassen, da sie nie wissen in welcher psychischen Verfassung die Person ist.


Der Artikel “Wie steht es um den Brexit?” setzt sich mit dem Thema Briten für einen Austritt aus der EU auseinander ist am 3.02.19 auf der www.zdf.de Website veröffentlicht.
Der Autor schreibt, dass die zwei Wörter „britisch" und „Exit" zusammengesetzt Brexit bedeutet. Gemeint ist mit Brexit der Austritt des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union. Im Sommer 2016 stimmten mehr als die Hälfte der Briten für einen Austritt aus der EU.Bevor Großbritannien aus der EU austritt, sollten viele Fragen geklärt werden. Zum Beispiel leben und arbeiten viele EU-Bürger und -Bürgerinnen, auch Deutsche, in Großbritannien. Es muss geklärt werden, welche Rechte sie nach dem Brexit haben werden und ob sie zum Beispiel weiter in Großbritannien arbeiten dürfen. Auch neue Regeln für den Handel zwischen Großbritannien und der EU müssen her. Deshalb haben die britische Regierung und die Europäische Union einen Vertrag ausgehandelt, der das alles regelt.Es gibt sehr unterschiedliche Gründe, warum Politiker gegen den Brexit-Deal gestimmt haben. Andere wiederum finden, dass in dem Brexit-Deal noch viel zu viel Europäische Union drinsteckt. Und dann gibt es noch die Politiker, die gar keinen Brexit wollen und hoffen, dass sie den Brexit noch irgendwie verhindern könnenAuf eines haben sie sich aber nun mit knapper Mehrheit geeinigt: Premierministerin May soll nochmal erneut mit EU-Politikern über den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union verhandeln. Großbritannien würde möglicherweise ohne Austrittsregeln aus der EU austreten. Es ist sogar möglich, dass der Brexit noch abgesagt wird - dann würde Großbritannien in der EU bleiben. Dann würden die Bürgerinnen und Bürger Großbritanniens noch einmal neu darüber entscheiden, ob sie noch immer aus der EU austreten wollen
Meiner Meinung nach es soll so wie besprochen bleiben, um Gleichberechtigung zu bewahren.
Frage von MAYK | am 13.03.2019 - 10:48


Autor
Beiträge 33610
1405
Antwort von matata | 13.03.2019 - 14:47
Für solche Arbeiten empfehle ich dir, ein Wörterbuch für Synonyme / gleichbedeutende Wörter zu verwenden


https://www.openthesaurus.de/

So kannst du andere Wörter suchen um keine Textteile wörtlich zu übernehmen.

Beispiele:
Zitat:
....Aufmerksamkeit und Bestätigung zu finden

Aufmerksamkeit kannst du ersetzen mit

Beachtung / Zugewandtheit

Bestätigung kannst du ersetzen mit

Anerkennung / Wertschätzung / Beachtung

Nicht nur Cube Mobbing 1) ist das Thema dieses Artikels, sondern auch

Sextortion (Erpressung mit Nacktbildern) / Cyber Mobbing /

Psychoterror /
1) dieses Wort kenne ich nicht, du meinst sicher ↑

Das gibt etwas mehr Arbeit, weil man sicher viel nachschlagen muss, aber es lohnt sich. Vor allem lernt man auf diese Weise sehr schnell eine grosse Zahl von Wörtern, die dann in den eigenen Wortschatz übergehen...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 33610
1405
Antwort von matata | 14.03.2019 - 22:35
MAYK schrieb per Mail

ich habe die Zusammenfassung neu zu machen wurde mich freuen wenn sie es prüfen.

Da ich nur im Forum Hausaufgabenhilfe mache und nicht per Mail, habe ich seinen Text hier eingefügt:

Der Art Fall Amanda Todd: Cybermobbing bis in den Tod
Der Art Fall Amanda Todd: Cybermobbing bis in den Tod von Julia Rommeley und Andreas Fischer ist am 16.November. 2012 auf der Webseite www. helles – Köpfchen.de erschienen. Die Autoren setzen sich mit dem Thema Cybermobbing auseinander. Amanda Todd ist ein 15-jähriges Mädchen aus Kanada. Sie beginnt in der siebten Klasse zu chatten, um Zuwendung und Wertschätzung zu finden. Einer Chat-Bekanntschaft enthüllt sie ihre Brüste. Diese macht ein Foto davon. Ein Jahr danach bedrängt sie der Mann, wenn sie ihm nicht weitere sexy Fotos sende, setze er den Abzug ins Netz. Amanda lehnt ab, schließlich publiziert die Chat-Bekanntschaft das Bild im Netzwerk und zwar auf ihrem eigenen Account. Ihre Mitschüler beginnen Amanda zu beleidigen und mobben. Amanda zieht mehrfach um, in der Hoffnung auf einen Neuanfang. Doch die alte Geschichte holt sie immer wieder ein. Todd bekommt Angstanfälle und fängt an, Suchtmitteln und Alkohol zu sich zu nehmen, um die Probleme zu vergessen. In ihrem Kummer begeht sie einen Suizidversuch, den sie mit Verletzungen überlebt. Im September 2012 stellt Amanda einen Hilfeschrei ins Netz, den sie auf Karteikarten schreibt. Sie versucht Antworten zu bekommen auf Fragen, die sie beschäftigen. Warum ihr das alles passiert sei, schreibt sie zum Beispiel auf. Amanda beendet das Video mit den Worten ,,Ich habe niemanden, ich brauche jemanden.‘‘ Am 10. Oktober 2012 nimmt sich Amanda das Leben. Meiner Meinung nach sollen die Menschen gut überlegen, wie sie im sozialen Netzwerk miteinander umgehen und auch nichts von sich preisgeben, was sie später einmal bereuen könnten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: