Menu schließen

Georg Trakl - Die schöne Stadt

Frage: Georg Trakl - Die schöne Stadt
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Hallo, ich bräuchte Hilfe beim heraussuchen der sprachlichen Bildes dieses Gedichtes: Georg Trakl Die schöne Stadt


Alte Plätze sonnig schweigen.
Tief in Blau und Gold versponnen
traumhaft hasten sanfte Nonnen
unter schwüler Buchen Schweigen.

Aus den braun erhellten Kirchen
schaun des Todes reine Bilder,
großer Fürsten schöne Schilder.
Kronen schimmern in den Kirchen.

Rösser tauchen aus dem Brunnen.
Blütenkrallen drohn aus Bäumen.
Knaben spielen wirr von Träumen
abends leise dort am Brunnen

Mädchen stehen an den Toren,
schauen scheu ins farbige Leben.
Ihre feuchten Lippen beben
und sie warten an den Toren.

Zitternd flattern Glockenklänge,
Marschtakt hallt und Wacherufen.
Fremde lauschen auf den Stufen.
Hoch im Blau sind Orgelklänge.

Helle Instrumente singen.
Durch der Gärten Blätterrahmen
schwirrt das Lachen schöner Damen.
Leise junge Mütter singen.

Heimlich haucht an blumigen Fenstern
Duft von Weihrauch, Teer und Flieder.
Silbern flimmern müde Lider
durch die Blumen an den Fenstern.

Ich finde dazu leider nichts im Internet, es wäre lieb wenn ihr nur ein paar herausschreiben könntet, desto mehr jedoch desto besser.
Liebe Grüße
Frage von Moni3111 | am 22.12.2018 - 16:47


Autor
Beiträge 33313
1382
Antwort von matata | 22.12.2018 - 17:06
Hier kann man keine fertigen Lösungen bestellen.


Was sind sprachliche Bilder?
https://www.kapiert.de/deutsch/klasse-9-10/sprache-untersuchen/wortkunde/sprachliche-bilder-untersuchen/

https://www.kapiert.de/deutsch/klasse-5-6/sprache-untersuchen/wortkunde/sprachbilder/

Sprachliche Bilder heissen im einzelnen
- Metaphern
- Vergleiche
- Personifikationen

https://wortwuchs.net/stilmittel/vergleich/

https://wortwuchs.net/metapher-beispiele/

https://wortwuchs.net/stilmittel/personifikation/

Die findet man auch nicht im Internet, sondern in diesem Gedicht, in dem es nur so wimmelt von diesen Stilmitteln.

1. in den obigen Links die Erklärungen lesen
2. im Gedicht die Stilmittel unterstreichen oder markieren
3. die Stilmittel untersuchen: was ist das jetzt genau?

Bei besonders schwierigen Zuordnungen kannst du eine Lösung vorschlagen im nächsten Antwortfeld, dann kann man das für dich überprüfen...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Moni3111 | 22.12.2018 - 17:20
"Alte Plätze sonnig schweigen" - Personifikation
"des Todes reine Bilder.." - Metapher?
"Zitternd flattern Glockenklänge" - Personifikation
"Helle Instrumente singen" - Personifikation
"schwirrt das Lachen schöner Damen" - Personifikation
"Silbern flimmern müde Lider" - Personifikation

Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es keine Alliterationen, Neologismen, Paralellismen, Vergleiche oder ein Lyrisches ich, sondern nur überwiegend Personifikationen, sehe ich das richtig?


Autor
Beiträge 33313
1382
Antwort von matata | 22.12.2018 - 18:07
Hier findest du noch weitere Angaben zu diesem Gedicht

https://norberto42.wordpress.com/2012/01/30/trakl-die-schone-stadt-analyse/
---> Es gibt noch andere Stilmittel im Gedicht

http://www.kultürlich.de/lyrik/gedichte-2014/die-schoene-stadt/

http://home.bn-ulm.de/%7Eulschrey/trakl/index.htm
---> unter 2) im Vergleich der Arbeitsergebnisse findest du die Lösungen für die Personifikationen

http://home.bn-ulm.de/%7Eulschrey/trakl/index.htm

http://www.3b-infotainment.de/unterricht/analyse2.htm#Die%20sch%C3%B6ne%20Stadt

https://www.bange-verlag.de/.../9783804430617_Trakl.Das_lyrische_Schaffen_Georg_Trakl_Ipr_0.pdf
---> Auszug aus einem Lehrmittel

http://gedichte-werkstatt.de/Trakl/EssaysBiografie.html

---> Ausführliche Besprechung von Trakl und seinen Gedichten
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: