Menu schließen

Ableitung einer Formel mit Variablen

Frage: Ableitung einer Formel mit Variablen
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Guten Tag,


ich hab eine Aufgabe in der ich

P(t)=m*((L-1/2g*t²)/L)*g*t

Ableiten muss,
Ich habe die Antwort online gefunden
P(t)`=m*g-((3*m²)/2L)*t²

aber ich versteh jetzt nicht wie man darauf kam und soetwas schwieriges abzuleiten gab es bei uns noch nie.

Mit freundlichen Grüßen

Jan
Frage von janfeld | am 04.12.2018 - 16:09





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • formel nach variablen auflösen
    guten abend , brauch hilfe bei folgender aufgabe, da ich das überhaupt nicht verstehe : 1/R= 1/R1+1/R2, R, R1 Formel ..
  • Funktion & Ableitung
    Hey, ich verstehe nicht ganz was die Ableitungen der funktion oder eienr funktion angeben. wenn jetzt f(x) die funktion ist ..
  • Wende. und Extremstellen Hilfe
    Kurvendiskussion Frage Und zwar hacke ich bei den Wendestellen und Extremenstellenberechnung: Die Funktion lautet: F(x..
  • Rentenrechnung
    Hi folgende Aufgabe: die allgemeine Formel ist ja für Endwert r((q^n-1)/q^n(q-1)). Wärs dann vom prinzip her richtig jeweils ..
  • Bruch-Variablen
    Ich verstehe Mathe gerade nicht. Kann mir irgendjemand die ,,Bruch-Variablen ``erklären? :huh:
  • Quotientenregel
    http://s1.directupload.net/images/130909/sscri3cf.jpg Quotientenregel: u=ax^2+bx+c 1.Ableitung: 2a+b v=ax^2-bx+c..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: