Menu schließen

Soll ich Stelle als Werlstudent annehmen?

Frage: Soll ich Stelle als Werlstudent annehmen?
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 136
0
Hey,

Ich habe die Stelle am Uniklinikum in der Forschung eine Stelle bekommen.
Es stellt sich leider heraus, dass es eher in Richtung Sekretär geht. Sprich Kopieren, Dikatate schreiben, Bücher in der Bibliothek besorgen, am Telefon gehen, Mails beantworten und die Publikationsliste auf der Homepage pflegen. Irgendwie mag ich diese Aufgaben gar nicht. Das einzige was interessant ist die Vorlesungsskripte von Medizinstudenten aktualisieren. Arbeitszeit beträgt wohl 15 Stunden in der Woche. Weniger ist möglich. Leider hat er auch gesagt, dass Englisch sehr wichtig sei. Da habe ich wieder zweifel. Angenommen Diktate oder Mails auf Englisch schreiben. Das krieg ich sicherlich nicht hin. Soll ich die Stelle ablehnen?

Mein englisch ist leider mehr als mies :(
Ich könnte meine alte Stelle noch behalten.
Frage von Jesse1990 | am 05.07.2018 - 14:53


Autor
Beiträge 266
21
Antwort von Kampfsemmel | 05.07.2018 - 19:26
Zu erstmal ist es doch toll, dass du mit deiner Chino gut angekommen bist

Von der persönlichen Entwicklung her kann die Stelle gut sein.
Fachlich wirst du da kaum was neues lernen. Das Englische würde ich erstmal vernachlässigen. Sofern du das relativ offen angesprochen hast, ist das erstmal nicht dein Problem.

Also ich persönlich würde die Stelle nicht annehmen mit der einfachen Begründung, dass die dortige Tätigkeit hoffentlich nichts mit dem zu tun hat, was du später mal machen wirst. Die Tätigkeit kann allerdings evtl. ein Türöffner sein ... wobei ich das nicht überbewerten würde.


Autor
Beiträge 136
0
Antwort von Jesse1990 | 05.07.2018 - 20:32
Hey kampfsemmel,

Vielen Dank für die Nachricht. Von den Aufgaben ist es echt öde. Allerdings ist das mein Traumunternehmen und als türöffnrr evt zu gebrauchen. In der sbteilung hab ich keine zukunft da ich nicht promomieren möchte.

Das was mir Kummer bereitet. Zur zeit besuch ich noch ein Sprachkurs b1.3. Also kurz vor b2(9.klasse schulenglisch) und habe auch da leichte probleme. Bin auch sehr unsicher immer.

Im VG hat er mich gefragt, ob ich gut sei. Meinte aus Reaktion einfach ja und habe gesagt, dass ich eine Vorlesung auf Englisch hatte. Aber ich könnte jetzt keine anständige sätze schreiben oder am telefon sprechen. Bekomme bei den gedanken auch bauchschmerzen :/


Autor
Beiträge 136
0
Antwort von Jesse1990 | 06.07.2018 - 13:51
Ich wollte nun wie folgt vorgehen:

Ich wollte nun schreiben inwiefern englisch eine relevanz hsben wird:

Sehr geehrte Frau X,

vielen Dank für die Nachricht und positive Rückmeldung.
Im Anhang habe ich meine Immatrikulationsbescheinigung hochgeladen.
Bezüglich der Stelle hätte ich noch zwei Fragen. Zum einen wollte ich mal fragen, ob ich ab September anfangen kann, da ich noch Resturlaub habe.
Des Weiteren wollte ich mal fragen, inwiefern die Sprache Englisch für die Tätigkeit eine Relevanz haben wird. Bezieht sich das hauptsächlich auf den Textverständnis?

Viele Grüße


Autor
Beiträge 266
21
Antwort von Kampfsemmel | 06.07.2018 - 22:52
Hallo Jesse,

grundsätzlich wirst du auf derartige Fragestellung (also wie gehe ich ein vermeintliches Problem an) von jedem Nutzer andere Vorschläge erhalten. Nahezu alle werden dabei zum Ziel führen.

Ich halte deine Vorgehensweise für eher kontraproduktiv bzw. eine geplante E-Mail vor Vertragsabschluss für sehr unglücklich. Wenn du das Thema wirklich zur Sprache bringen möchtest, dann lieber telefonisch. Bedenke aber, dass bis September noch Zeit ist, um sich ein wenig mit Englisch auseinanderzusetzen und kaum einer wird von dir bereits im ersten Monat fehlerloses Englisch erwarten. Du kannst also durchaus ca. 3 Monate "Lernphase" einplanen. Das ist nicht wenig, wenn du wirklich gezielt die Sache angehst und da du, unverständlicherweise, sehr starke bedenken hast, sehe ich kein Problem, dass du in diesem Zeitraum die wesentlichen Defizite beseitigen kannst.

Bitte nimm auch zur Kenntnis das du ein "Werksstudent" sein wirst. Wenn man also erkennt, dass du in Englisch nicht sonderlich gut bist (B1 ist ein übliches Niveau für Hochschulabsolventen), dann wird das nur inwieweit Konsequenzen haben, dass du dich eben mit dem englischen Geraffel nicht mehr befassen musst. Du bist (und das zeigt dein beschriebenes Aufgabengebiet ganz klar) ein äußerst billige Arbeitskraft, die die ungeliebten Aufgaben übernehmen soll. Dich zu entlassen, nur weil du anfangs nicht gut Englisch kannst, macht kein Sinn bzw. sorgt für erhebliche Unkosten. Das wird man nicht machen.

Du machst dir da viel zu viele Gedanken. Du wirst das schaffen. Ich habe da überhaupt keine Bedenken.

Was machst du aktuell beruflich ?


Autor
Beiträge 136
0
Antwort von Jesse1990 | 17.07.2018 - 20:55
Hey Kampfsemmel,

sorry für die verspätete Antwort. Die lettten zwei Wochen war ich im Klausurenstress. Bei meiner aktuellen Arbeit bekomme ich leider zur zeit keine richtigen Aufgabe, sodass ich glaube, dass ich früher oder später gekündigt werde, da zur Zeit sehr viel umstrukturiert wird. Ist jeder Werkstudent eine billige Arbeitskraft oder nur ich?

Ich studiere zur zeit bwl master in richtung gesundheitswesen. Wieso fragst du?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Muss der Arbeitgeber meine Neue Arbeitstelle erfahren?
    Hi Leute, Nehmen wir an, ein Arbeitnehmer kündigt seine Stelle, weil er bereits eine neue Stelle hat. Muss sein alter ..
  • Bewerbung Hilfe
    Ich will mich bei einer Filiale im Einzelhandel für einen Teilzeitjob bewerben. Aber wie soll ich sie ansprechen? Sehr ..
  • Antwort auf eine Bewerbung fehlt!
    Also ich habe mich bei einer Stelle fürs schülerpraktikum vor einem Monat beworben, und habe immer noch keine Antwort bekommen..
  • Bewerbung (Eine Frage)
    Ich habe eine Frage bezüglich dieser Zeile: "Ihre Stellenanzeige auf der Internetseite „XY“ vom xx.xx.xxxx" ..
  • Bewerbung
    ich werde im Dezember Praktikum machen und ich habe immer noch keine Stelle :/ Ich schicke Bewerbungen an die Firmen als ..
  • Frage zur Bewerbung
    HE Leute, ich hab ne Stelle gefunden (Praktikumsplatz FOS) durch mein daddy. Kann ich dann hinschreiben.. durch meinen ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: