Menu schließen

Vorwort für Facharbeit

Frage: Vorwort für Facharbeit
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 6
0
Ich hab mal eine Frage ob ihr euch das vorowort ansehen könnt,ob da einigermassen die Sachen drinne sind die darein gehören?

Danke im Voraus

Ich beschäftige mich dieses Jahr der Facharbeit mit einer Buchgestaltung mit Aphorismen der Liebe.
Das offizielle Oberthema war die Verbindung „Connected“. Ich kam auf die individuelle Motivation ein Buch mit Aphorismen zu gestalten, da
Beziehungen sind heutzutage schwerer als früher und sobald man Probleme hat trennen sich die Partner? Es ist auch vieles durch elektronisches ersetzt worden z.B. werden Gespräche durch schreiben ersetzt, Diskusionen am Telefon geklärt und Gefühle als Facebook Status mitgeteilt.

Diskussionen, richtige Gespräche persönlich und wenn man nachdenken möchte und niemanden sehen möchte, kann man in Aphorismenbüchern rum stöbern, wie meins. Das soll Menschen zum nachdenken anregen und um sich Gedanke zu machen, dass gute im Leben zu sehen. Meine Inspiration kam, daher aus vielen Sozialen Netzwerken und hatte mir überlegt ein Buch zu gestalten, dass vom digitalen abwendet und nur zum nachdenken gedacht ist. Vielleicht braucht man nicht so viel, vielleicht sollte man mal mehr persönlicher sein, als immer nur die Fassade hinter einem im Internet zu verstecken.

Anstatt in Sozialen Netzwerken rum zugucken, ein Buch durchstöbern was dich abschalten lässt und dich wieder beruhigen kann, wenn etwas nicht so ist wie du es dir vorgestellt hast.

Da es heutzutage sehr ausgeprägt ist. Mein Buch soll zeigen, dass es auch schöne Dinge gibt und nicht immer ans Internet denken muss. Die Zielgruppe sind junge Leute die grade in einer Beziehung sind, oder gerne abschalten möchten und sich in einer Fantasie vertiefen und alles um sich herum ausblenden. Lass dich von diesem Buch anregen und mache dir Gedanken was eigentlich die positiven Dinge im Leben sind. Denke immer an dich wie du dich fühlst und sehe manches nicht so tragisch, was es eigentlich nicht ist.
Frage von sama_1997 | am 05.01.2017 - 19:02


Autor
Beiträge 282
21
Antwort von Kampfsemmel | 06.01.2017 - 23:51
Hallo sama,

schönes Hobby hast du da ! Klasse !

Ich finde, wenn ich das so sagen darf, dass dein Vowort zu viel über dich verrät.
Wenn du auf dieser persönlichen Schiene bleiben willst, welches ja vielleicht auch dem Thema ansich geschuldet ist, dann ist das natürlich ok. Achte aber bitte darauf, dass du dich im Vorwort nicht wiederholst. Ich habe zum Beispiel den Eindruck, dass du dreimal schreibst, dass der Leser durch dein Buch wieder das schöne im Leben entdecken soll. Ein toller Anspruch, den man aber bitte nur einmal formulieren sollte.

Hast du schon ein "Opfer" gefunden, welches deine Arbeit abschließend korrigiert ?


Autor
Beiträge 6
0
Antwort von sama_1997 | 07.01.2017 - 19:05
Aso ok Danke für die Antwort. nein leider noch gar nicht. :/

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Vorwort
    Ich muss bis morgen eine Facharbeit abgeben. dazu muss ich auch ein vorwort schreiben. was beinhaltet ein vorwort alles für ..
  • Vorwort zur Novelle: Der Schimmelreiter
    Hallo zusammen, kann mir vielleicht jemand helfen, wie man ein passendes Vorwort zu der Novelle "Der Schimmelreitet" schreibt..
  • Dramentheorie Hebbel
    Hallo zusammen, ich muss für die Schule Hebbels Dramentheorie (Maria Magdalena) erörtern. Aber bis auf das Vorwort im Drama ..
  • Facharbeit: Vorwort Australien
    kann mir jemand helfen ich muss eine seite Vorwort schreiben für die facharbeit und weiss nicht was schreiben. Mein Thema ist ..
  • Hilfe bei Gliederung
    Mache gerade meine Facharbiet zum Thema Serienmörder. Bringe das dann in Verbindung mit dem Buch "Das Parfum" von Patrick ..
  • Koeppen, Wolfgang -Tauben im Gras: Klausurvorbereitung
    Hallo leute, ich brauche dringend eure Hilfe.. Unzwar bin ich in der Jahrgangsstufe 13 und wir lesen seit ca 2 Wochen oder auch..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: