Menu schließen

Unterschied Salzsäure zu anderen Säuren

Frage: Unterschied Salzsäure zu anderen Säuren
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Liebe Chemie-Experten,

mein Chemielehrer meinte heute es gäbe eine Unterschied zwischen Salzsäuren und allen anderen Säuren... Da ich nichts herausfinden konnte, fände ich es super wenn es mir jemand erklärt.
Vielen Dank
Frage von Kein_Plan_von_Chemie | am 07.12.2016 - 18:41


Autor
Beiträge 519
123
Antwort von cir12 | 08.12.2016 - 16:07
Dein Chemielehrer könnte vielleicht an die folgenden Unterschiede gedacht haben:

a) Von beispielsweise den Säuren Schwefelsäure, Salpetersäure, Essigsäure usw.
gibt es eine Formel, d.h. diese Verbindungen existieren tatsächlich.
Bei der Salzsäure schreibt man zwar als Formel HCl, das ist so üblich, aber falsch. Das Gas Chlorwasserstoff HCl ist die eigentliche Säure. Wenn man das Gas in Wasser löst, erhält man eine saure Lösung, die man als Salzsäure bezeichnet. Beim Lösungsvorgang ist aber eine chemische Reaktion abgelaufen, nämlich

HCl + H2O --> H3O+ + Cl-

Die H3O+ -Ionen, Oxoniumionen genannt, sind für die saure Reaktion verantwortlich.

b) Er könnte aber auch gemeint haben, dass nicht alle Säuren die gleiche saure Wirkung haben. Man sagt, dass die Säurestärke der einzelnen Säuren verschieden ist. Auch die anderen Säuren reagieren mit Wasser unter Bildung der Oxoniumionen, aber mehr oder weniger gut.
Das soll heißen: Die Essigsäure gibt diese Reaktion nur wenig, die Chlorwasserstoffsäure gibt sie 100 %-ig. Das wiederum heißt: Wenn Du Speiseessig (= verdünnte Essigsäure) auf die Kleidung bringst, passiert nichts. Der entsprechende Versuch mit Salzsäure führt zur Zerstörung der benetzten Stelle.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: