Menu schließen

Franz Werfel: "Der gute Mensch"

Frage: Franz Werfel: "Der gute Mensch"
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Warum verkörpert das Gedicht den Expressionismus? Kann mir jemand mit der Interpretation des Gedichts helfen?
Welches Menschenbild stellt Werfel damit auf?
Ich versteh nicht ganz, wie diese utopische Vorstellung von einem gottgleichen Menschen in den Expressionismus passt.
Muss ein Referat über dieses Gedicht halten und finde im Netz kaum Info dazu.
Was ich bisher erschlossen habe: äußerer Aufbau, Stilmittel, Wortfelder etc.

Der gute Mensch
Sein ist die Kraft, das Regiment der Sterne,
Er hält die Welt wie eine Nuß in Fäusten,
Unsterblich schlingt sich Lachen um sein Antlitz,
Krieg ist sein Wesen und Triumph sein Schritt.

Und wo er ist und seine Hände breitet,
Und wo sein Ruf tyrannisch niederdonnert,
Zerbricht das Ungerechte aller Schöpfung,
Und alle Dinge werden Gott und eins.

Unüberwindlich sind des Guten Tränen,
Baustoff der Welt und Wasser der Gebilde,
Wo seine guten Tränen niedersinken,
Verzehrt sich jede Form und kommt zu sich.

Gar keine Wut ist seiner zu vergleichen.
Er steht im Scheiterhaufen seines Lebens,
Und ihm zu Füßen ringelt sich verloren
Der Teufel, ein zertretner Feuerwurm.

Und fährt er hin, dann bleiben ihm zur Seite
Zwei Engel, die das Haupt in Sphären tauchen,
Und brüllen jubelnd unter Gold und Feuer,
Und schlagen donnernd ihre Schilde an.
Franz Werfel (1890-1945)

Freue mich über jede Hilfe!:)
LG
Frage von Anne306 | am 25.10.2015 - 16:59


Autor
Beiträge 36807
1768
Antwort von matata | 25.10.2015 - 17:55
Hier kannst du Ansätze zur Interpretation und auch Informationen über die Epoche des Expressionismus finden:

http://www.litde.com/lyrik-des-jahrhunderts/das-jahrzehnt-der-menschheitsdmmerung/die-menschdichtung-des-expressionismus.php
---> schwierig zu lesen,
aber gute Ansätze


https://prezi.com/numdbsk-ruoo/der-gute-mensch/
---> interessante Deutung....

https://norberto42.wordpress.com/2014/01/22/werfel-an-den-leser-analyse/
---> Einbindung dieses Gedichtes in Werfels Gesamtwerk

http://www.lektueretipp.de/html/epochen_4.html
---> Die Epoche des Expressionismus


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von Anne306 | 25.10.2015 - 18:03
Die Seiten hab ich schon alle durch, war für mich nicht sehr erkenntnisreich. Die dritte Seite geht auch über ein anderes Werk von ihm. Prinzipiell versteh ich auch die Motive des Expressionismus, nur nicht seine Haltung dazu. Trotzdem Danke.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: