Menu schließen

Bertolt Brecht (Biographie)

Alles zu Bertolt Brecht

Kurzbiographie - Bertolt Brecht (1898-1956)


10.02.1898: Bertolt Eugen Friedrich Brecht wird als Sohn des Direktors einer Papierfabrik in Augsburg geboren.
Ab 1908:Besuch des Realgymnasiums in Augsburg
1913/14:Erste literarische Arbeiten in der Schülerzeitschrift „Die Ernte“.

1917:Notabitur
1918:Medizin und Philosophiestudium unterbrochen wegen Einsetzung als Sanitätssoldat im Augsburger Lazarett.
Er lernt Paula Banholzer kennen
1919:Geburt des gemeinsamen Sohnes Frank.
Tätig als Theaterkritiker der Augsburger Zeitung „Volkswille“.
1922:Seine erste Theateraufführung und die erste Buchpublikation: „Baal“
Heiratet Marianne Zoff.
1923:Gemeinmsame Tochter Hanne Marianne wird geboren.
1924:Umzug nach Berlin. Arbeitet als Dramaturg am Deutschen Theater in Berlin und in München.
Lernt Schauspielerin Helene Weigel kennen, welche ihm im gleichen Jahr seinen Sohn Stefan gebiert.
1927:Scheidung von Marianne Zoff
1928:Größter Theatererfolg der Weimarer Republik: „Dreigroschenoper“
1929:Heiratet Helene Weigel
1930:Tochter Barbara wird geboren
28.2.1933: (ein Tag nach dem Reichstagsbrand)verläßt die Familie Berlin und flieht nach Dänemark)
1935:Reise nach Paris zum Schriftstellerkongreß zur Verteidigung der Kultur.
Ausbürgerung durch die Nationalsozialisten.
Zu dieser Zeit wurde „Leben des Galilei geschrieben“
1939:Lebt jetzt in Schweden bis er 1940 nach Finnland flüchtet.
1941:Wandert über Russland nach Amerika aus.
9.9.1943:Uraufführung von „Leben des Galilei“ und „Der gute Mensch von Sezuan“ im Züricher Schauspielhaus.
30.10.1947:Verhör von dem „Commitee of Unamerican Activities“.
Ein Tag später Flucht nach Österreich, da es das einzige Land ist, das ihm die Einreise gewährt.
1949:Übersiedlung nach Ost-Berlin.
Eröffnung des „Berliner Ensemble“.
1950:Östereichische Staatsbürgerschaft
14.8.1956:Tod durch Herzinfarkt
Inhalt
Dies ist eine stichpunktartige Kurzbiographe des Autors Bertolt Brecht, welche Informationen zu seinen wichtigsten Lebensdaten und Werken enthält. (225 Wörter)
Hochgeladen
von ulla84
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 70 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (70 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Bertolt Brecht (Biographie)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1203-Brecht-Bertolt-Biographie.php, Abgerufen 06.12.2021 12:23 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Bertolt Brecht Biographie
    Hallo erstmals, ich suche eine gescheite Biografie von Bertolt Brecht. Es soll nicht so sein wie das hier: http://www.dhm...
  • bertolt brecht- epocheneinordnung
    hey :) hätte ne wichtige frage: welcher epoche ist bertolt brecht zuzuordnen? danke schon mal :)
  • Bertolt Brecht Mutter Courage
    Hallo kennt vielleicht jemand das Stück von Bertolt Brecht oder hat es irgendjemand gelesen?
  • Bertolt brecht
    Weiß zufällig jemand wann das Gedicht `Die Vögel warten im Winter vor dem Fenster` von Bertolt Brecht entstanden ist? (:
  • Bertolt Brecht
    Hi, ich bräuchte ein paar infos über bertolt brecht, und zwar: in welchen dingen war er der rebell? und wo war er konsequent ..
  • mehr ...