Menu schließen

Quadratische Funktionen!

Frage: Quadratische Funktionen!
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 3
0
Hallo :),
es geht um quadratische Funktionen.

Yannik wirft einen Ball senkrecht nach oben.
Die Höhe des Balls (y) nach einer bestimmten Zeit (x) kann mithilfe folgender Gleichung annäherungsweise berechnet werden:

f(x)=-4(x-1,23)zum quadrat +6,625

a) Welche maximale Höhe kann der Ball erreichen? TIPP: Zeichne den Funktionsgraphen.

b) Nach welcher Zeit trifft der Ball wieder auf dem Boden auf?

c) Aus welcher Höhe hat Yannik den Ball abgeworfen?

Ich komme mit den Aufgaben leider gar nicht klar :(
Frage von canan51 | am 19.05.2015 - 22:06


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 19.05.2015 - 23:08
Willkommen im Forum canan51.
Hi. Soll das heißen:
f(x)=-4(x-1,23)²+6,625?
Ich vermute Ableitungen hattet Ihr noch nicht? Wenn Ihr das noch nicht hattet,
vergiss das Wort wieder bis zur Oberstufe.;)
a) Du brauchst Dir das nicht aufzeichnen. Kannst Du Dir den Graph etwas vorstellen?
Wichtig ist nur, dass Du weißt, dass er eine Parabel ist und für t ziemlich klein werden die Werte klein und für t ziemlich groß werden die Werte groß.
Außerdem ist -4(x-1,23)² immer negativ. Naja, wann das negative nicht da steht, ist der höchste Punkt erreicht.
b) Es soll gelten -4(x-1,23)²+6,625=0
Naja der Lösungsweg hier ist x freizustellen. Also -6,625; :(-4);Wurzelziehen (Achtung Fallunterscheidung, aber nur ein Fall ist interessant),+ 1,23 fertig.;)
c) x=0 einsetzen.
Achja dann gibt es noch eine Sache, die Du machen kannst, um das etwas einheitenpassender zu machen:
Nenne die Funktion f(t), weil es ja um die Zeit geht. Aber wie gesagt: Das muss nicht sein.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: