Menu schließen

kernaussage jesus erscheint den frauen

Frage: kernaussage jesus erscheint den frauen
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
ich möchte gerne wissen was die kernaussage der bibel geschichte aus Mt 28,1-10 ist
kann mir da jemand helfen oder beantworten
Frage von elkestamer1960 | am 14.03.2015 - 13:15


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 14.03.2015 - 15:18
Meinst du diese Bibelstelle: => www.bibel-online.net

Als der Engel Maria Magdalena und der anderen Frau vor dem Grab erschien und Jesus zu ihnen sprach?

de.wikipedia.org

Es geht darum, dass der Engel des Herrn den Frauen erscheint und den großen Stein vor der Grabeshöhle wegrollt.
Die Wächter vor der Grabesstelle fallen um und scheinen zu schlafen.
Der Engel erzählt ihnen, dass Jesus von den Toten auferstanden sei. Sie sehen das leere Grab. Der Engel fordert sie auf, sie sollen  den Jüngern davon erzählen. Die Frauen fürchten sich und laufen davon.
Dann erscheint ihnen auf ihrem weiteren Weg eine Lichtgestallt, die Jesus ist. Er grüßt sie und sie erkennen ihn und fallen vor ihm auf die Knie, berühren ihn. Jesus gibt sich zu erkennen und gibt ihnen den Auftrag, dass sie die Jünger nach Galiläa bestellen sollen. Dort will er sich ihnen zeigen.

Es geht um das christliche Bekenntnis von Tod und Auferstehung.

Die endzeitliche Totenauferstehung hat eingesetzt in der Auferweckung von Jesus.

Der tote Jesus ist aus dem Grab heraus => ist wieder auferstanden =>  und hat sich Maria Magdalena zu erkennen gegeben.

Das Erdbeben, die Erscheinung des Engels und die Graböffnung sind nicht ausgerichtet auf das Herauskommen von Jesu, sondern auf die Botschaft des Engels => die Botschaft gegenüber den beiden Frauen. => Die beiden Frauen begegnen erst später dem auferstandenen Jesus.

Das Schweigen der Frauen zeigt, dass die Frauen verstanden haben, dass sie mit einer Gottesoffenbarung konfrontiert wurden.

Siehe auch: ==> books.google.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 14.03.2015 - 15:44
=> Auferstehungsglaube im Judentum und im Alten Testament => catholic-church.org

Zitat:
Das große, gemeinsame Auferstehungsgeschehen hat mit Jesus begonnen, es zieht sich nur in die Länge, um mehr Menschen erfassen zu können. Mit Ostern ist tatsächlich das neue Zeitalter (Äon/Ewigkeit) angebrochen, aber unerwarteterweise ohne daß der alte aufgehört hat; der Baum des Lebens hat angefangen, seine Früchte zu spenden, obwohl das Flammenschwert noch immer den Eingang zum irdischen Paradies versperrt.
Quelle: s.o.
 
http://downloads.bistummainz.de/2/107/1/92196554517080282202.pdf
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • kernaussage finden zu Bibelszenen?
    ich muss die kernaussage von den beiden stichpunkten herausfinden 1. vor der Passion bestätigt jesus, dass er der Messias ..
  • Ist der Verlauf von Jesus Geschichte so richtig?
    1. Die Geburt Jesu 2.Jesus wird getauft 3.Der 12jährige Jesus im Tempel 4.Jesus heilt den blinden Bartimäus 5.Die Wahl der ..
  • Hat Judas Jesus nicht am meisten geliebt?
    Er war schließlich als einziger fähig die Vorhersage Jesus (das er (jesus) von einem der seinigen verraten würde) zu erfüllen. ..
  • jesus
    was ist der unterschied von historische Jesus und der kerygmatische Christus ? ich hab schon in google geguckt aber i- wie ..
  • Jesus heilte Menschen
    Guten Abend liebe Freunde kann mir einer von euch sagen, wo ich in der Bibel die Stelle finde, wo Jesus einen Blinden heilt..
  • Jesus im Judentum
    Hallo, ich muss für die Schule eine Präsentation über "Jesus im Judentum" halten und weiß nicht wie ich die Präsentation ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: