Menu schließen

Gleichungssysteme Maturavorbereit.(Algebra/Geometrie)

Frage: Gleichungssysteme Maturavorbereit.(Algebra/Geometrie)
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Ich komme mit dieser Aufgabe einfach garnicht zurecht...

Gegeben sind zwei Gleichungssysteme:


A:

4x+ ay = b
-2x+ 3y = 7

B:

4x+cy =d
-2x+3y(hoch 2) =7

Aufgabenstellung:
a)Wählen sie im Glgs.
A die Zahlen a,b so, dass das Glgs. genau ein reelles Zahlenpaar bzw. kein reelles Zahlenpaar als Lösung hat.

b)Wählen siie im glgs. B die Zahlen c,d so, dass das Gleichungssystem genau ein reelles Zahlenpaar bzw. kein reelles Zahlenpaar als Lösung hat.

c)Kann es in beiden Glgsytemen unendlich viele reelle Zahlenpaare als Lösungen geben? Wenn ja, wählen sie jeweils a,b,c,d geeignet`?

d) Worin unterscheiden sich die beiden Glgsysteme graphisch?
Frage von ameflux | am 25.11.2014 - 20:02


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 25.11.2014 - 22:26
Ich würde bei A die 2. Gleichung nach x freistellen und das in die erste Gleichung einsetzen. Dann a und b so wählen, dass es geht bzw. nicht geht. (0y=5 geht zum Beispiel nicht.)


B: Glaube ich gleich.

c) Zu A: Ja wähle y und b so, dass es ein Vielfaches der 2. Gleichung ist
B: Kann ich Dir nicht genau sagen, ich würde aber vermuten, dass es nur 2 Lösungen gibt, außer Du darfst c auch als k*y wählen. Dann wäre es wie A

d) A: ist quasi eine Gerade im 2-Dimensionalen-Raum (Ebene) und B: ist glaube ich irgendetwas "krummes".

Also bin mir nicht bei allem sicher.;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: