Menu schließen

Poetry Slam, Entwurf bitte überlesen

Frage: Poetry Slam, Entwurf bitte überlesen
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Hey , muss einen Poetry Slam für Deutsch-Literatur schreiben .

Habe schonmal angefangen , aber ich weiß grad echt nicht mehr wie ich weiter machen soll , er basiert auf einem hiphop text :
Atmosphere - Scapegoat

It`s the caffeine, the nicotine, the milligrams of tar
It`s my habitat, it needs to be cleaned, it`s my car
It`s the fast talk they use to abuse and feed my brain
It`s the cat box, it needs to be changed, it`s the pain

It`s women, it`s the plight for power, it`s government
It`s the way you`re givin` knowledge
Slow with thought control and subtle hints
It`s rubbin` it, itchin` it, it`s applyin` cream
It`s the foreigners sight seein` with high beams, it`s in my dreams

It`s the monsters that I conjure, it`s the marijuana
It`s the embarrassment, displacement, it`s where I wander
It`s my genre, it`s Madonna`s videos
It`s game shows, it`s cheap liquor, blunts
It`s bumper stickers with rainbows

It`s angels, demons, gods, it`s the white devils
It`s the monitors, the soundman, it`s the motherfucking mic levels
It`s gas fumes, fast food, Tommy Hil` and mommy`s pill
Columbia House music club, designer drugs and rhyming thugs

It`s bloods, crips, fives, six, it`s stick up kids
It`s Christian conservative terrorists, it`s porno flicks
It`s the east coast, no, it`s the west coast
It`s public schools, it`s asbestos

It`s mentholated, it`s techno, it`s sleep, life, and death
It`s speed, coke, and meth
It`s hay fever, pain relievers, oral sex, and smokers breath
It stretches for as far as the eye can see
It`s reality, fuck it, it`s everythin` but me

On and on and on and on
The list goes on and on and on and on
The list goes on and on and on and on
The list goes on and on and on and on

It`s all according that life on a whole
It`s all according that life on a whole
It`s all according that life on a whole
It`s all according that life on a whole

It`s in the water, it`s in the air, it`s in the meat
It`s indirect, indiscreet, it`s inconsistent, incomplete
It`s in the streets, every city, everywhere you go
In every man it`s the insanity, the fantasy, the casualties

It`s the health care system, it`s welfare victims
It`s assault weapons, it`s television religion and it`s false lessons
It`s cops, police, pigs with badges guns and sticks
It`s harassment and a complex you carry when you`re runnin` shit

It`s wonderin` if you get to eat, it`s the heat
It`s the winter, the weather, it`s herpes and it`s forever
It`s the virus that takes the lives of the weak and the strong
It`s the drama that keeps on between me and my seed`s mom

It`s that need to speak long, it`s that hunger for attention
It`s the whack who attack songs of redemption
It`s prevention, it`s the first solution, it`s loose, it`s out for retribution
It`s mental pollution and public execution

It`s the nails that keep my hands and feet to these boards
It`s the part time job that governs what you can afford
It`s the fear, It`s the fake, it`s clear it can make time stop
And leave you stranded in the Year Of The Snake

It`s the dollar, yen, pound, it`s all denomination
It`s hourly wages for your professional observations
It`s on your face and it`s in your eyes, everything you be
`Cause it ain`t me, motherfucker, `cause it ain`t me

On and on and on and on
The list goes on and on and on and on
The list goes on and on and on and on
The list goes on and on and on and on

It`s all according that life on a whole
It`s all according that life on a whole

Read more: Atmosphere - Scapegoat Lyrics | MetroLyrics


Das war der Hiphop text , jetzt hier meiner :(Bin offen für alles , wenn ihr sagt , dass es scheiße ist überleg ich mir was anderes , suche grad aber nach hilfe zum weiter kommen )

Es ist der Alltag , der kalte Kaffee am Morgen,
Es ist der späte Bus, der Tag beginnt mit Sorgen ,
Es ist der tote Blick der Menschen , die leeren Gedanken ,
Es sind die Sorgen , die Sorgen am Morgen.

Es ist der Alkohol , die warme Flasche Bier am Morgen ,
Es ist der harte Stein , der Tag beginnt mit Sorgen ,
Es ist die passive Beleidigung , die wortlose Verächtigung ,
Es sind die Sorgen , die Sorgen am Morgen.


Weiß selber nicht so recht , ob ich den nun gut finden soll , oder nicht.
Ist übrigens aus der Sicht eines Obdachlosen geschrieben .( War in Berlin an Silvester und als ich gegen 7 uhr nach Hause ging , sah ich einen Obdachlosen mit einem Bier in der Hand auf dem kalten Stein , sein Blick war sehr ... Abwesend , hatt mich irgendwie fasziniert )
Frage von lukeee | am 02.04.2014 - 21:11


Autor
Beiträge 2331
435
Antwort von Ratgeber | 02.04.2014 - 23:26
Das Thema finde ich gut; auf Morgen reimt sich leider nicht so viel. Wie wäre es denn, wenn man die beiden letzten Zeilen einer Strophe immer gleich enden ließe.

Dann wärst du nicht so gebunden und könntest für die ersten Zeilen
alles verwenden, was dir zu Obdachlosen so einfällt:

Es ist die Armut, die täglich plagt
Es ist der Hunger, der im Magen nagt
nirgends fühlt man sich geborgen
Es sind die Sorgen , was kommt morgen.

Es ist die Kälte, die uns zittern lässt.
es ist der Regen, der die Kleidung durchnässt,
nirgends fühlt man sich geborgen
Es sind die Sorgen , was kommt morgen.


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von lukeee | 03.04.2014 - 21:35
Ok , hört sich gut an , danke für die antwort !

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: