Menu schließen

GFS Gesch. 8 Kl. Gymn - Industrielle Revolution in BW

Frage: GFS Gesch. 8 Kl. Gymn - Industrielle Revolution in BW
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
Hallo zusammen
Ich soll demnächst eine Gfs in Geschichte halten.Thema Industrielle Entwicklung in Württemberg.
Hat jemand eine Idee welche Soziale oder Wirtschaftliche Frage ich stellten kann? Und welche Bücher hilfreich sind.

Doppelter Thread, Smily11 schrieb auch:

Zitat:
Hallo ich möchte eine GFS zu Industrielle Revolution in Württemberg halten. Soll mir aber eine wirtschaftliche Frage ausdenken und hab kein Plan. Habt ihr vielleicht ein paar Vorschläge
Frage von Smily11 | am 09.02.2014 - 10:05


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 09.02.2014 - 10:36
Industrielle Entwicklung in Württemberg um 1900 herum?
Such dir eine Fragestellung, die zu deinem Wohnort passt.
Vielleicht hast du ja in der näheren Umgebung eine Firma, die zu der Zeit aufgrund der rasanten technischen Entwicklungen "groß raus kam" und zu der die damaligen Kleinbauern dann plötzlich in die Fabrik arbeiten gingen.

Also die Industrielle Revolution direkt vor der Haustüre beschreiben.

Ich habe mal für dich gegoogelt und das hier gefunden:

Zitat:
Im Zuge der Industrialisierung Stuttgarts kam es um 1900 zu einem fundamentalen wirtschaftlichen Strukturwandel. Echterdingen war jahrhundertelang von der Landwirtschaft, die die einzige Erwerbsgrundlage darstellte, geprägt. Aus der bislang rein bäuerlichen Gemeinde wurde nach der Jahrhundertwende immer mehr auch eine Arbeiterwohngemeinde. Eigene Industrieansiedlung gab es zunächst kaum.


Quelle: http://www.leinfelden-echterdingen.de/servlet/PB/menu/1230465_l1/index.html

Die Sonderausstellung geht noch bis Ende nächster Woche ^^, - schnell hin!

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochindustrialisierung_in_Deutschland

Oder du schreibst was über die Entwicklung der Städte in Württemberg im Zuge der IR => Urbanisierung in Württemberg.
Na ja, sehr viele Großstädte wirst du da nicht finden.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Smily11 | 09.02.2014 - 10:41
ok gibt sehr viel bei uns von Robert Bosch bis Daimler Hmmm soll ich da ne Cronik drüber schreiben? Danke


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 09.02.2014 - 11:01
Das Buch heißt zwar: Medienwandel im Industrie- und Massenzeitalter,
behandelt aber auch die Zeit der IR - solltest du ruhig mal reinschnuppern.

==> Ist eine Leseprobe.

http://books.google.de/books?id=c_DCcdIIaX4C&pg=PA269&lpg=PA269&dq=stuttgart+um+1900+Industrie&source=bl&ots=eCFuoVsTPx&sig=sHKZ0xaQfPAjSpdgs4D5P16qFVk&hl=de&sa=X&ei=0Ez3Us6xIY2VhQe2uoCICA&ved=0CHcQ6AEwDQ#v=onepage&q=stuttgart%20um%201900%20Industrie&f=false


Aber nicht nur Gottlieb Daimler als Entwickler des Automobils - der ist um 1900 herum ja schon gestorben, sondern auch z.B. die Metallwarenfabrik Straub in Geislingen könntest du beleuchten: ==> WMF

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrttembergische_Metallwarenfabrik

Geislingen, wie sah das aus um 1820/1850/1900/1920?

Oder nimm die Stadt Esslingen = sie will "der Motor der IR in Württemberg" gewesen sein.
= Handschuhfabrik, Oberflächenveredelung .....

http://www.merian.de/magazin/esslingen-industrielle-revolution-wuerttemberg.html

Esslingen explodierte ja förmlich während der IR (von rd. 8.000 um 1832 auf 32.000 um 1910)

Hier kannst du die Einwohnerentwicklung sehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Einwohnerentwicklung_von_Esslingen_am_Neckar

Da gab es sicher Probleme, die überwunden werden mussten.

Wie wäre es mit einer Frage zur Städteentwicklung und Wohnungssituation der Arbeiter in Esslingen?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Smily11 | 09.02.2014 - 11:09
DANKE


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 09.02.2014 - 11:11
Dieser Beitrag befasst sich mit der Städteentwicklung Esslingens in der Gründerzeit = Zeit der IR. (Veränderungen, Baupreise, Städtebauplanung, Bahnhofsbau usw.)

http://www.esslingen.de/site/Esslingen-Internet/get/3083302/Ottersbach_Falken_und_Gruenderzeit.pdf

Allgemein über die Geschichte in Württemberg (Wirtschafts- und Sozialpolitik nach 1866) kannst du hier nachlesen:

http://geschichtsverein-koengen.de/Gesch1850-1871.htm

http://geschichtsverein-koengen.de/Gesch1871-1918.htm
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 09.02.2014 - 11:45
Die IR steht ja auch im Zusammenhang mit der Entwicklung der Dampfmaschinen und damit mit der Eisenbahn.
Mit der schwäbschen Eisenbahne.....
Die Entwicklungen und Erfindungen der IR, im beonderen die Veränderungen die mit dem Einsatz der Eisenbahn in Deutschland, speziell in Württemberg einhergehen:

Zitat:
1835 = erste Dampfeisenbahn in Deutschland
1845 = ging die erste Eisenbahnstrecke in Württemberg in Betrieb (Cannstatt-Untertürkheim) 1847 = folgte der Abschnitt von Ravensburg nach Friedrichshafen
1850 = war die Strecke von Stuttgart bis an den Bodensee befahrbar.


Was das für Folgen hatte (nicht nur für den Lastenverkehr, sondern z.B. auch für die Post) kannst du hier nachlesen bzw. für weitere mögliche Fragestellungen insperieren lassen: =>

Vergleich Postkutsche : Eisenbahn und die Folgen für die IR

Nicht nur, dass das Reisen bequemer und kostengünstiger wurde; jetzt konnte plötzlich "gependelt" werden.

http://www.schwaebische.de/region/bodensee/meckenbeuren/stadtnachrichten-meckenbeuren_artikel,-Am-Ursprungsort-geht-die-Post-immer-noch-ab-_arid,5480217.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Eisenbahn_in_W%C3%BCrttemberg

http://www.wirtemberg.de/150-jahre-bahn.htm

Vergleich lassen sich aber auch in Bezug Eisenbahn & Industrialisierung anstellen
=> Wäre die Massenproduktion ohne der Transport auf der Schiene überhaupt denkbar gewesen?
=> Eisenbahnbau als Leitsektor für die weitere Industrialisierung

http://universal_lexikon.deacademic.com/232872/Eisenbahn%3A_Eisenbahnbau_im_19._Jahrhundert


Du siehst: Du musst dich nur ein bisschen mit der IR beschäftigen und dann findest du immer irgendwelche Möglichkeiten, dich mit dem Thema auseinander zu setzen.

Die IR hat ja jede Menge Eisen "verbaut". Du kannst dich auch mit dem Thema Erzgewinnung in Verbindung mit der IR beschäftigen.
Irgendwoher musste der Rohstoff ja her kommen - IR und die Gewinnung von Rohrstoffe

IR = wissenschaftlicher Fortschrift und technische Entwicklung -> die damit verbundenen Veränderungen in der Gesellschaft (also von der Landwirtschaft zur Industrie) genau so, wie sich Veränderungen auch in anderen Wirtschaftsbereichen ergaben. Beispiele wären hier auch Handwerk und Handel.

Und wenn du wissen willst, wie das Leben damals so war, kannst du dir hier einen Ausschnitt aus dem Film über Margarete Steiff anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=jp0RfK0m0Bw
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11619
765
Antwort von cleosulz | 09.02.2014 - 12:48
Oder auch ein Thema, das mit der IR zu tun hat (wenn ich so an Margarete Steiff denke, ein schönes Beispiel dafür):
Rechte und Rolle der Frauen zur Zeit der IR, Umwälzungen und Änderungen, Frauen- und Kinderarbeit

oder Frauenbewegung in D/Württemberg während der IR

http://nibis.ni.schule.de/nli1/rechtsx/nlpb/pdf/Gender/frauenbewegung.pdf

oder Frauen in der (neuen) Arbeitswelt (Die Geschichte der Frau ab dem 18. Jahrhundert)

http://nibis.ni.schule.de/nli1/rechtsx/nlpb/pdf/Gender/frauenbewegung.pdf

Zitat:
Die Umwälzungen zu ihrer Zeit = bürgerliche und industrielle Revolution stellen die Welt auf den Kopf.
Auch im ländlichen Württemberg. Aber die Frauen haben es dort nicht einfach.
Es gibt kein Frauenwahlrecht und keinen Zugang zu weiterbildenden Schulen.
Normal ist ein Leben mit harter Arbeit als Hausfrau, Magd und Mutter.
Arbeit und nochmals Arbeit bestimmt den Wert und und die Identität eines Menschen


Quelle:=> http://www.badwimpfen.de/showpage.php?SiteID=133&lang=1&sn=1&teaser=871

http://www.maristen-gymnasium.de/mgf_alt/faecher/geschichte/projekte/ir/frauenarbeit.htm

http://www.msg.hdh.schule-bw.de/index.php?id=204

Auf der Seite solltest du dich auch mal eine Zeitlang "aufhalten" - alle mögliche Links anklicken ;)

http://www.s-line.de/homepages/ebener/Industrie.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: