Menu schließen

Alkohol und van-der-Waals Kräfte

Frage: Alkohol und van-der-Waals Kräfte
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 19
0
Hi,

Was braucht ein Alkohol/ Alkan um Van-der-Waals Kräfte auszubilden?
( Bei Wasserstoffbrückenbindungen ist es ja so, dass es mindestens ein S-,N- oder F Atom braucht.)
Frage von BROH19 | am 16.11.2013 - 20:07


Autor
Beiträge 1548
95
Antwort von LsD | 17.11.2013 - 10:54
Moin,

zunächst eine Ergänzung zu den Wasserstoffbrücken: Du brauchst im einfachsten Fall nur ein Wasserstoff (leicht positiv geladen) und ein Sauerstoffatom (leicht negativ geladen), die miteinander wechselwirken.
Statt Sauerstoff kann es natürlich auch Schwefel, Stickstoff, Fluor, etc. sein.

Zu deiner Fragen nach den Van-der-Waals-Kräften zwischen Alkoholen und Alkanen:
Damit Van-der-Waals-Kräfte auftreten können, brauchst du lediglich eine möglichst lange Kohlenstoff-Kette.

Also C-C-C-C-C-C-...

Je länger diese Kette, desto stärker die möglichen VdW-Wechselwirkungen.


Ciao
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: