Menu schließen

Referat: Alkohol

Alles zu Alkohole

Name:



Am:
Thema: Alkohol
Ich habe mich für das Thema Alkohol entschieden,
weil viele Menschen diese legale Droge nehmen und auch davon abhängig sind.
weil es mich interessiert, welche Auswirkungen und Gefahren Alkohol mit sich bringen.

Daher möchte ich zu diesem Thema diese 4 Punkte ansprechen:
Warum trinken Jugendliche Alkohol?
Die Wirkung des Alkohols.
Die Gefahren von Alkoholkonsums.
Alkohol im Straßenverkehr.
Ich beginne mit dem Punkt
,Warum trinken Jugendliche Alkohol?“
Es gibt verschiedene Gründe, weshalb Alkohol für Jugendliche attraktiv ist.
Alkohol ist im allgemeinen eine gesellschaftliche, akzeptierte Droge
Jugendliche sehen ihre Eltern regelmäßig Alkohol trinken und bekommen dadurch vermittelt, dass das in Ordnung ist.
Bei Gruppenzwang
Viele denken, wenn sie Alkohol trinken ist es ein Zeichen der Männlichkeit.
Auf Partys oder im Freundeskreis ist der Boss, der am meisten verträgt.
3.Bei Stress oder Mangel an Selbstbewusstsein!
Alkohol entspannt und hilft Jugendliche sich ungezwungen zu fühlen
Sich besonders trinkfest zu zeigen, kann viel Anerkennung und Aufmerksamkeit einbringen.

4.Zur Problembewältigung
Probleme werden im Alkohol ertränkt z.B. bei Schulschwierigkeiten, Konflikte in der Familie, Liebeskummer, Enttäuschungen oder Arbeitslosigkeit.

5.,Wochenendsaufen“
Besonders die wiederholten Alkoholräusche und das ,Wochenendsaufen“ spielt bei Jugendliche eine große Rolle.
14% der 13 bis 14 jährigen konsumieren regelmäßig Alkohol. Bei den 15-jährigen sind es bereits mehr als ein Drittel. Drei Prozent der 16. jährigen haben einen problematischen Alkoholkonsum.

Somit komme ich zum Ende und möchte noch sagen:
Das nicht jeder Jugendliche, der mal zu viel Alkohol trinkt, sofort als alkoholabhängiger einzustufen ist.
Zum Abschluss teile ich euch noch einen Selbsttest aus, denn ihr anschließend ausfüllen könnt.
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
Bei vielen Verkehrunfällen, die mit zu den häufigsten Todesursachen im Jugendalter gehören, spielt Alkohol eine Rolle.
Wobei ich schon den 4. Punkt anspreche nämlich ,Alkohol im Straßenverkehr“
Unter Alkoholeinfluss vervielfacht sich das Unfallrisiko: Es ist bei 0,6 Promille doppelt und
bei 0,8 Promille viermal so groß wie
bei 0 Promille
Alkohol beeinflusst das Sehvermögen
Verkehrsbilder erscheinen kleiner als sie
sind und man kann nicht mehr so gut
Entfernungen einschätzen und ferne
Objekte genau erkennen.
Informationsbearbeitung, Reflexe und Koordination werden verlangsamt
Wer mit Alkohol im Blut verunglückt, trägt stärkere Verletzungen davon, als wenn er nüchtern gewesen wäre. Bei einer Notoperation verschlechtert die Wirkung von Alkohol auf Herz und Kreislauf zudem die Überlebenschancen.
Daher: nicht fahren, wenn man getrunken hat
sich zu niemand ins Auto setzen der
getrunken hat
Freunde nicht unter Alkoholeinfluss

fahren lassen
Außerdem besteht die Gefahr einer ,Entgleisung“ die mit Kontrollverlust und gelegentlich sogar Black-outs einhergehen kann, bis hin zur Alkoholvergiftung
Übermäßiges Trinken erhöht die Bereitschaft für Gewalt, Depressionen und Selbstmord
Ebenso wirkt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit negativ auf die Schulleistungen aus.
Jugendliche werden unter Alkoholeinfluss eher in illegale Aktivitäten verwickelt.
Dazu gehören: Vandalismus
Diebstahl
Einbruch

Beleidigungen
Durch Alkoholismus bedingte Vorstrafen können sich zudem höchst negativ auf die zukünftigen Berufschancen auswirken.
Alkohol kostet viel Geld, was manche Jugendliche auf die Idee bringen kann, sich Geld von Freunden oder seiner Familie zu leihen oder sogar zu stehlen.
Es ist seit langem gesichert, dass der Gesundheitszustand durch langfristigen, übermäßigen Alkoholkonsum erheblich beeinträchtig wird.
Somit bin ich schon beim 3. Punkt angelangt ,Die Gefahren von Alkoholkonsums.“
Hier einige körperliche Schäden, wie
Gedächtnisverlust
Gestörtes Seh- und Sprechvermögen
Leberkrebs
Herzmuskelschwäche
usw.
Somit komme ich zum 2.Punkt

,Wirkung des Alkohols“
Durch heutige Untersuchungen wurde festgestellt, dass der Mensch ein Enzym hat, welches Alkohol abbaut.
Dieses Enzym nennt man Alkoholdrogenase und es baut, unabhängig davon wie viel Alkohol aufgenommen wurde, mit gleich bleibender Geschwindigkeit ab.
Allerdings spielt hier das Geschlecht eine Rolle, denn bei Frauen ist die Aktivität der ADH geringer und so gelangt fast die gesamte getrunkene Alkoholmenge in das Blut.
Eine sehr wichtige Rolle spielt auch, ob ein Glas Wein zum Essen getrunken wurde, dann wird der Alkohol bereits im Magen abgebaut und erreicht gar nicht erst den Dünndarm. Oder, ob eine größere Menge auf nüchternen Magen getrunken wurde, denn dann gelangt der Alkohol sehr schnell in den Dünndarm und wird über das Blut zur Leber transportiert.
Der Alkoholabbau setzt ca. 2 Stunden nach dem Alkoholgenuss ein und beträgt etwa 0,1g pro kg Körpergewicht stündlich. Diese Arbeit wird zu 90-95% von der Leber erledigt. 2-5% des Alkohols werden über Atemluft, Schweiß, Urin und die Haut ausgeschieden.
Inhalt
Deutschreferat zum Thema Alkohol mit folgenden Punkten:

1. Warum trinken Jugendliche Alkohol?
2. Die Wirkung des Alkohols!
3. Die Gefahren von Alkoholkonsums.
4. Alkohol im Straßenverkehr! (692 Wörter)
Hochgeladen
12.01.2006 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 25 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (25 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Referat: Alkohol", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4660-Alkohol-Referat-Alkohol-Ethanol.php, Abgerufen 23.10.2017 19:00 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Alkanole und Alkohole
    Hi! Warum ist Ethanol ein Alkanol und Alkohol und Glycerin nur ein Alkohol? Habe von Chemie kein Plan und hoffe einer von euch ..
  • Definition eines Alkohols?
    Hallo Kann mir jmd die Lösung erklären: Was sind Alkohole ( Aufbau) Weise theoretisch nach , aus welchen Bestandteilen ..
  • Alkohole
    Hallo, ich hab hier ein paar aufgaben mit denen ich nicht so klar komme. Vieleicht kann mir ja jemand helfen! 1. Wie kann man..
  • Alkohol--->Zustand
    Mal so eine frage, da ich mir nicht sicher sind Sind eigentlich alle Alkohole bei Zimmertempertatur fluessig?!
  • Chemie 11.Klasse Alkohole
    Wir haben im Unterricht zwischen primären, sekundären und tertiären Alkohol unterschieden. c-c-o-h (soll Ethanol sein) - hö..
  • mehr ...