Menu schließen

Der Vorleser, Urteil über Hanna Schmitz fällen und begründen

Frage: Der Vorleser, Urteil über Hanna Schmitz fällen und begründen
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 9
0
Hallo,

ich muss in Deutsch eine Urteilsspruch über das buch der Vorleser schreiben und ich weiß nicht wie ich es schreiben soll
kann jemand vielleicht mir helfen. Das wird wie eine Klasur benotet.
Es wäre echt sehr nett :)
Frage von sanane111 | am 20.09.2013 - 17:02


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 17:40
Wie man ein Urteil über ein Buch schreibt, weiß ich nicht.

Im Zivil- oder Strafrecht werden Urteile jedoch "Im Namen des Volkes" verkündet.

Ein Urteil ist in das Rubrum und den Tenor aufgeteilt.

Das Rubrum ist die genaue Bezeichnung der Parteien und deren Prozessbevollmächtigten.

Zitat:
Das Rubrum eines Urteils beginnt in Deutschland beispielsweise mit der Eingangsformel „Im Namen des Volkes“.
Weiterhin erscheint das Gericht, das Aktenzeichen, der Spruchkörper, die Namen der/s Richter(s) mit dessen Funktion, der Tag der letzten mündlichen Verhandlung, die Parteien, deren Prozessbevollmächtigten, mit Name, Beruf (oder Stand), Wohnort und Verfahrensstellung. Im Strafverfahren wird abweichend davon der Angeklagte, der Verkündungstag des Urteils, der Verteidiger, der Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft, und der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle genannt.

An das Rubrum schließt sich der Urteilstenor an.


Quelle: Wikipedia


Dem Rubrum schließt sich der Urteilstenor an.

Dieser ist dann aufgebaut mit der (Haupt-)Sachentscheidung + der Kostenentscheidung.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von sanane111 | 20.09.2013 - 17:47
DANKE :))


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 17:49
http://www.webanhalter.de/32-hanna-schmitz-ist-schuldig.html

http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/schl/vorl/schl_vorl_3_1_1_2_1.html

http://www.cosmiq.de/qa/show/3369334/Wie-wuerde-ein-Beispiel-fuer-einen-Schuldspruch-von-Hanna-aus-Der-Vorleser-lauten/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 17:55
Und noch was zum Thema Schuld - Der Vorleser:

http://www.supernovae.de/schule/deutsch/schuld.html

http://www.e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1334-Bernhard-Schlink-Der-Vorleser-Hanna-Schmitz-Gerichtsprozess.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von sanane111 | 20.09.2013 - 18:01
vielen dank die internetseiten werden mit ganz bestimmt helfen :)


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 18:18
Was musst du denn schreiben?

Ein eigenes Urteil mit Begründung ..... ? Über wen? Über Hannah oder über das Buch als solches?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9
0
Antwort von sanane111 | 20.09.2013 - 18:35
AUFGABE IST: die Prozess der Bundesrebublik Deutschland gegen die ehemalige KZ- Aufseherin Hanna Schmitz übernehmen sie die rolle des Richters/der Richterin und sollen zu einem begründeten urteil über die Täterin und ihre tat kommen

So ist das Aufgabe Stellung
ich weis auch nicht so genau


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 19:10
upps, bist du sicher, dass das Fach Deutsch betrifft.
Ist ja eher ein Fall für einen Strafrechtler, der sich mit der Schuld einer NS-Straftäterin und die Frage der Strafbarkeit auseinander setzt.

Rubrum .... da es ein Strafurteil ist, musst du die BRD nicht als Partei angeben.

Im Strafprozess heißt es dann nur:



Landgericht ...... ?

Urteil im Namen des Volkes

Urteil

In der Strafsache gegen Hanna Schmitz,
geboren am 21. Oktober 1922 in Hermannstadt/Rumänien,
wohnhaft .....
derzeit in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt .....

wegen ....

hat die ... Kammer des Landgerichts ...
in der Sitzung vom ...... (mehrere Verhandlungstage!, Urteil Ende Juni 1966), an der teilgenommen haben:

Richterin Sanane111
als Vorsitzende Richterin am Landgericht

Richter ....
Richter .....
als beisitzende Richter

......
.......
als Schöffen

Staatsanwalt .....
als Vertreter der Staatsanwaltschaft

Rechtsanwalt ....
als Verteidiger

Justizhauptsekretär .....
als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

für Recht erkannt:

................. und nun kommt dein Urteil................

Danach kommen die Urteilsgründe. ==> deine Aufgabe.
Übernimmst du das Urteil aus dem Buch? Würdest du Hanna freisprechen?
Wenn ja, warum? Wenn nein, warum?


http://www.lerntippsammlung.de/Pl-ae-doyer-d--Hanna-Schmitz--k1-Der-Vorleser-k2-.html

http://www.ratsgymnasium-gladbeck.de/tl_files/rats/schuelerprojekte/dervorleser

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Vorleser

http://www.rither.de/a/deutsch/schlink--bernhard/der-vorleser/inhaltsangaben/

http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/schl/vorl/schl_vorl_0.html

Was ist Schuld?

http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/schl/vorl/schl_vorl_txt_4.html

http://www.strittmatter-gymnasium.de/faecher/sprachen/deutsch/de_hahn.htm
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 20.09.2013 - 19:37
Und diesen Link auf eine Seite von e-hausi möchte ich dir auch nicht vorenthalten:

http://www.e-hausaufgaben.de/Thema-185879-Schuldfrage-der-Aufseherin-Hermine-Braunsteiner.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: