Menu schließen

Extremwertaufgabe: Auflösen? Vereinfachen?

Frage: Extremwertaufgabe: Auflösen? Vereinfachen?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
59
Aufgabe 13:


http://s7.directupload.net/images/130830/hsvkb4a2.jpg

Zielfunktion: f(r,h): 2*pi*r^2+2pi*r*h

Nebenbedingung:

Pi * r^2*h=0,5

dann nach h auflösen aber kann das nicht :

Pi * r^2*h=0,5/:0,5 r^2*h=0,5/pi dann *r^2

h=0,5/pi*r^2

und dann

ist das soweit richtig, wie gehe ich jetzt vor?
Frage von abi15 (ehem. Mitglied) | am 01.09.2013 - 13:34


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von swenzel (ehem. Mitglied) | 01.09.2013 - 13:40
Sieht soweit schon mal ganz gut aus.
Jetzt musst du das h aus der Nebenbedingung in die Zielfunktion einsetzen,
damit du da nur noch r stehen hast und dann nach r auflösen.

Edit:
Äh falsch... sorry nicht nach r auflösen :D nur vereinfachen, damit du eine Funktion für die Oberfläche in abhängigkeit von r bekommst.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

191 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: