Menu schließen

Probleme der GUS Staaten

Frage: Probleme der GUS Staaten
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
7
Ich nenne mal einige Probleme der GUS Staaten und ihr müsst mir sagen, ob ich sie überhaupt richtig sind. Nennt mir noch bitte mehr:



1. Durch die ganze Fehlentwicklung der Planwirtschaft wurde die Lage verschlechtert. Michail Gorbatschow wollte die Lebensverhältnisse der Menschen durch die Einführung von Perestroika ( umbau) und Galanost ( offenheit ) verbessern, aber die sie kam zu spät. Von 1990 - 1991 erklärten alle Sowjetrepubliken den austritt aus der Suwjetunion. Zwöfl frühere Sowjetrepubliken schlossen sich zusammen zur Gemeinschaft GUS ( ich frage mich immer noch, wieso die das taten ?!?!)


Ich denke mal das nicht für eine Arbeit reichen wird, nennt mir bitte noch einige
Frage von offenbach2357 (ehem. Mitglied) | am 03.03.2013 - 12:33


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von goldenoldie (ehem. Mitglied) | 03.03.2013 - 18:15
Du kannst dir Informationen selbst ergooglen: "GUS Staaten Wirtschaftsproblem" u.ä.

Dass die drei baltischen Staaten aus der GUS ausscherten war klar, denn diese wurden erst nach 1918 von der SU "geschluckt"; alle anderen "Teilrepubliken" waren ja schon z.,T.
seit Jahrhunderten Teile des russischen Reiches und damit wirtschaftlich einseitig auf Russland ausgerichtet; diese Ausrichtung wurde nach der Gründung der SU noch verstärkt; nach der Auflösung der SU waren die neu entstandenen GUS-Staaten ja gar nicht wirtschaftlich selbständig - sie konntennur imn Verbund mit Russland existieren.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: