Menu schließen

Evolution - Ist der Mensch vollendet?

Frage: Evolution - Ist der Mensch vollendet?
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
75
Hey liebe Community,


ich habe mich in den letzten Tagen mit der Evolution beschäftigt und bin auf verschiedene Meinungen bezüglich der Vollendung des Menschen gestoßen.

Einige besagen, dass der Mensch sich von der Evolution gelöst habe und andere wiederum behaupten genau das Gegenteil, sprich, dass sich der Mensch noch weiterentwickeln wird.


Was meint ihr? Ist der Mensch schon "vollendet" oder wird er sich noch evolutionstechnisch weiterentwickeln?


Gruß M_82
Frage von Malte82 (ehem. Mitglied) | am 10.02.2013 - 21:00


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 10.02.2013 - 21:10
Wir sind Lebewesen und werden es auch bleiben. Demnach werden wir uns weiterhin verändern. Ob diese Veränderungen immer gut oder immer schlecht sind kann man wohl nicht so leicht sagen.


Aber eine Veränderung über Mutation zu Mutation dauert, so viel ich weiß, sehr lange. Ich denke mal Jahrtausende. Außer die äußeren Umstände zwingen, dass die Veränderung schnell gehen muss.


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von biddl | 10.02.2013 - 22:38
ich denke, dass wir menschen so fertig gewachsen sind;) ich glaube auch nicht an die Evolutin...wir werden uns zwar sicherlich noch technisch weiterentwlickeln. aber körperlich waren wir schon immer ungefähr so und werdens auch ungefähr bleiben!;)


Autor
Beiträge 220
0
Antwort von jeanny. | 10.02.2013 - 23:01
der evolutionsprozess wird nicht einfach abbrechen, ich denke nicht das wir perfekt angepasst sind ( zeugt nur wieder von großer arroganz) denn wir können weder FLIEGEN noch können wir under Wasser atmen :x


Autor
Beiträge 0
75
Antwort von Harvard (ehem. Mitglied) | 11.02.2013 - 01:10
Allein schon die Frage verdient nicht mal eine Antwort. Wer diese Frage stellt, weiss nicht, was Evolution bedeutet.


Autor
Beiträge 0
75
Antwort von goldenoldie (ehem. Mitglied) | 11.02.2013 - 12:52
Lies mal das Buch "The Time Machine" von H.G.Wells;

der Zeitreisende macht einen mehrere 100 000 Jahre umfassenden Sprung in die Zukunft:

Zitat:
Arbeiterklasse und Bourgeoisie haben sich in ihr, unter dem Einfluß der jeweiligen Lebensräume stehend, im Laufe der Jahrtausende zu zwei biologisch verschiedenen Arten entwickelt. Aus dem dekadenten Bürgertum bildeten sich die einfältigen aber glücklichen Eloi. Dessen sozialer Gegenpol, die Arbeiterklasse, entwickelte sich zur
affenähnlichen Art der sogenannten Morlocks weiter. Einstmals in unterirdischen Fabriken für den Wohlstand ihrer oberirdisch lebenden Herren arbeitend, haben diese sich im Laufe der Zeit von den Eloi emanzipiert und die bestehende soziale Hierarchie revolutioniert. Mit Schrecken muss Wells’ namenloser Protagonist feststellen, dass die Nachkommen des einstige Industrieproletariats nachts aus ihren Tunneln und Höhlen kommen, um sich von den wie glückliches Vieh gehaltenen Eloi zu ernähren.


Quelle: http://www.ruhr-uni-bochum.de/philosophy/didaktik_kultur/pdf/TexteUtopie/Zeitmaschine.pdf

 
Antwort von ANONYM | 11.02.2013 - 14:30
Zitat:
....Wer diese Frage stellt, weiss nicht, was Evolution bedeutet.


Na ja wird schon so sein, deshalb fragt er ja auch!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: