Menu schließen

Evolution

Frage: Evolution
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1243
13
Ich soll folgende Formen in einer Zeitskala so einordnen, dass ihre stammesgeschichtlichen Beziehungen deutlich werden:

1.
Australopithecus
2. Europide
3. Buschmann
4. Gorilla
5. Homo erectus
6. Neandertaler-Mensch
7. Heidelberger-Mensch
8. Negride
9. Peking-Mensch
10. Steinheimer-Mensch
11. Ramapithecus
12. Cro-Magnon-Mensch
13. Propliopithecus
14. Schimpanse

Verwenden sie ein Strichschema!

Ich verstehe nicht, was ich bei der Aufgabe machen soll. Wer kann mir helfen?
Frage von Waldfee1 | am 18.03.2012 - 07:59


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 18.03.2012 - 10:25
ich denke, du sollst eine Art Stammbaum erstellen.

Was ist der gemeinsame Vorfahre von Mensch und Affe? Von diesem gehen zwei Äste ab: (Menschen-)Affen und (Vorfahren der heutigen) Menschen.
Der Menschen-Ast verzweigt sich immer weiter...

Du musst dich also wahrscheinlich im Internet mal ein wenig umschauen und Informationen über die einzelnen Formen sammeln um sie anständig einordnen zu können. Stell deine Lösung doch am besten mal hier online, wir helfen gerne weiter, falls du dir irgendwo unsicher bist.


Autor
Beiträge 1243
13
Antwort von Waldfee1 | 18.03.2012 - 11:50
Also gut dann schreib ich mal kurz auf, was ich bis jetzt rausgefunden habe.
Vor ca. 32 Mill. Jahren gab es die Propliopithecus (13). Diese unterteilen sich in die Menschenaffen und die Homininen (alle Menschenarten).
Also würde 4. und 14. auf der Seite mit den Menschenaffen stehen.
Die Homininen (Ramapithecus -- 11) würde ich dann nochmal aufteilen in Archanthropinen, Paläanthropinen und Neanthropinen.

Zu den Archanthropinen zählen meiner Meinung nach der Homo erectus (5.); Peking-Mensch (9) und Heidelberger-Mensch (7) --- Quartiär etwa vor 2. Mill. Jahren.

Zu den Paläanthropinen zählt die Neandertaler-Mensch (6) -- Quartiär etwa vor 100.000 Jahren.

Zu den Neanthropinen gehört der Steinheimer-Mensch(1o) und der Cro-Magnon-Mensch (12) -- Quartiär etwa vor 10.000 Jahren?
Und aus dem Cro-Magnon-Mensch haben sich dann die Europide (2) und Negride (8) herausgebildet.

Stimmt das soweit?
Aber wo ordne ich hier 1.Australopithecus und 3.Buschmann ein?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: