Menu schließen

Australien

Frage: Australien
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 262
0
hallo!:-)

ich muss ein kurzes referat über tiere in australien halten:-)
und ich hätte eine frage, ich finde dazu sonst nichts im internet: kennt ihr vielleicht tiere, die NUR in australien leben?
Frage von Allegro | am 31.08.2012 - 18:21


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 31.08.2012 - 18:24
http://www.osduedingen.ch/unsereschule/archiv/sj0304/tiere-australiens/start.htm


(Links durch die Navigation durchklicken)

http://de.wikipedia.org/wiki/Fauna_Australiens
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11205
704
Antwort von cleosulz | 31.08.2012 - 18:36
google mal nach:

Wombat, Numbat, Haubenkasuar, Kookaburra, Funnelweb Spider, Dingo, Tasmanian Devil, Kragenechse, Schnabeltier, Pink Galah, verschiedene Geckos und Warane, , Blue Tongue Skink, Possum, Wobbegong

http://en.wikipedia.org/wiki/Platypus
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 262
0
Antwort von Allegro | 31.08.2012 - 18:48
dankeschön! :-)


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von goldenoldie (ehem. Mitglied) | 31.08.2012 - 18:50
Zitat:
ich finde dazu sonst nichts im internet:


...dann solltest du schleunigst lernen, die Suchmaschinen richtig zu füttern.

wenn du bei google eingibst "Tierwelt australiens" wsirst du zuerst auf wikipedia vewrwiesen . Hier findest du den folg. Text:

Zitat:
Die Fauna Australiens umfasst eine große Anzahl unterschiedlicher, nur auf diesem Kontinent verbreiteter Tierarten. 83 % der Säugetiere, 89 % der Reptilien, 90 % der Süßwasserfische und Insekten sowie 93 % der Amphibien sind endemische Arten, die nur in Australien vorkommen. Dieser hohe Anteil ist auf Australiens lange geographische Isolation und die geologische Stabilität des Kontinents zurückzuführen. Einen weiteren Einfluss hatte die im Vergleich zu anderen Kontinenten ungewöhnliche Folge von Klimaveränderungen und ihre Auswirkung auf die Bodenstruktur und die Pflanzenwelt.

Kennzeichnend für die Fauna Australiens ist die relative Seltenheit einheimischer höherer Säugetiere. Die ökologische Nische, die diese auf anderen Kontinenten belegen, füllen hier die Beutelsäuger, darunter die Kängurus, die Kletter- und Raubbeutler. Australien ist auch die Heimat von zwei der fünf noch lebenden eierlegenden Kloakentiere. Auffällig ist auch die hohe Anzahl giftiger Spinnen, Skorpione, Kraken, Quallen, Muscheln und Stechrochen. Ungewöhnlich ist auch, dass Australien mehr giftige als ungiftige Schlangen beheimatet.

[[ich habe hier einige Tiergruppen fett unterlegt: bei wiki sind sie blau gedruckt, zu jedem "Blaudruck" findest du beim anklicken zusätzliche Informationen.]]

Sowohl die erste Besiedlung Australiens durch Menschen vor etwa 50.000 Jahren als auch die Besiedlung durch Europäer seit 1788 hat einen tiefgreifenden Einfluss auf die Zusammensetzung der australischen Fauna gehabt. Die Bejagung, die Einführung in Australien nicht-heimischer Tier- und Pflanzenarten und die Landbewirtschaftung hat Habitate so verändert oder gar zerstört, dass zahlreiche Tierarten ausgestorben sind. Zu den ausgestorbenen Tierarten zählen beispielsweise der Paradiessittich, der Schweinsfuß-Nasenbeutler und eine Art der Rattenkängurus. Viele Tierarten sind in ihrem Fortbestehen nach wie vor gefährdet. Australien hat deshalb eine umfangreiche Gesetzgebung zum Schutz einheimischer Tierarten erlassen und zahlreiche Naturreservate eingerichtet.
Inhaltsverzeichnis

1 Die Entwicklung der Australischen Fauna
2 Kennzeichen des australischen Lebensraums
3 Säugetiere
3.1 Kloakentiere
3.2 Beutelsäuger
3.3 Höhere Säugetiere
4 Vögel
5 Reptilien
6 Amphibien
7 Fische
7.1 Süßwasserfische
7.2 Meerwasserfische
8 Wirbellose
9 Pleistozäne Megafauna Australiens
10 Australiens Fauna und der Mensch
11 Literatur
12 Weblinks
13 Belege

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: