Menu schließen

Fragebogen- Scientology

Frage: Fragebogen- Scientology
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
87
Hallo. :D

ich schreibe gerade eine Facharbeit und für den praktischen Teil wollte ich eine Umfrage starten.

Könntet ihr an dieser teilnehmen und euer Alter dazuschreiben ?
Wäre ganz ganz toll von euch.


1. Haben Sie schon einmal etwas von Scientology gehört oder gelesen?

Ja* 0Nein 0Keine Angabe 0
* Wenn ja, wo haben Sie davon gehört?


2.Beschreiben Sie kurz, was Sie mit Scientology verbinden?

3. Scientology hat trotz vieler negativer Kritiken viele, zum Teil auch prominente Mitglieder. Was könnte der Grund dafür sein?


4. Sollte Scientology Ihrer Meinung nach verboten werden?

Ja* 0Nein 0Keine Angabe 0
* Wenn ja, warum sollte es verboten werden?
Frage von peachgirL (ehem. Mitglied) | am 20.08.2012 - 13:23

 
Antwort von ANONYM | 20.08.2012 - 18:35
Hey!

zu 1. Ja,
in der Schule in Reli (in der 8. Klasse)
zu 2. Ich verbinde Scientology sofort mit negativen Gefühlen. Außerdem danke ich an irgendwelche Rituale. Ich farge mich immer wieder, wie sie es schaffen so viele Mitglieder zu haben!
zu 3. Das Frage ich mich auch! ich denke, sie haben die Menschen schon so umstrukturiert, das sie wirklich glauben, was man ihnen erzählt! Keine Ahnung wie sie das geschafft haben!
zu 4. schwierige Frage! ich denke man würde es nicht schaffen!

Viel Glück bei deiner Fachrabeit!

 
Antwort von ANONYM | 20.08.2012 - 18:39
1) Ja (Schulunterricht, Internet, Nachrichten, TV)
2) Strenge Überwachung der Mitglieder, Versuche sich positiv in der Öffentlichkeit darzustellen, Sekte, Drohung gegen Leute die aussteigen möchten
3) Vielleicht werden diesen Mitgliedern viele positive Vorteile geboten - z.B. besondere persönliche Betreuung, Unterstützung, Seelsorge, ...? Dumm sind diese Prominenten ja nicht ;-)
4) nur, wenn sie nachweislich ihre Mitglieder oder andere Menschen unterdrücken / bedrohen

 
Antwort von ANONYM | 20.08.2012 - 20:20
17
Ja eventuell Nachrichten
Verlust von Geld.

Die bekommen Geld/merken nicht schlechtes/sollen kein Geld zahlen/müssen Geheimnisse preisgeben? Irgendwas oder alles ist es glaub ich.

Der Aspekt, dass sie Geld wollen und nach privaten Informationen fragen ist für mich noch ken Grund ein Verbot auszusprechen. (Wollen alle irgendwie.)


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 20.08.2012 - 21:32
20 Jahre alt

1)Ja, durch die TV-Serie Southpark
2)Sekte
3)Finanzierung dieser "Sekte" + durch Promis ist die Wahrscheinlichkeit größer das es mehr Leute gibt die da mit machen wollen + Aufmerksamkeit und Werbung
4)Keine Angabe, da ich zu wenig darüber weiss.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 20.08.2012 - 21:46
50

1) Ja - (Presse, Fernsehen, Internet)
2) Gehirnwäsche, Kontrolle, Bindung, ungutes Bauchgefühl
3) vielleicht weil "Kirchen" nicht steuerpflichtig sind?
Unterstützung einer Kirche kann steuerrechtlich abgesetzt werden?
Auch Prominente benötigen einen "Halt", vor allem auch bei Problemfällen (Suchtprobleme z.B.)
4) Nein.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Scientology (Referat)
    Es ist ein selbstgeschriebenes Referat über die Scientology-Sekte. -wer es gründete -was Scientology bedeutet -ist Scientology ..
  • Sekte Scientology
    Einige Grundinformationen über die Sekte Scientology. Unter anderem werden genannt: Gründer, Gründungsdatum, Glaubensgrundlage, ..
  • Scientology
    Referat über Scientology. Eine der faszierendsten, aber auch gefährlichsten Religionen der Welt. Ein Referat von der Gründung, ..
  • Markt der Heilsangebote (Sekten, Kulte und Glaubensrichtungen)
    Eine Zusammenfassung was Okkult, Esoterisch und Spiritismus bedeuten. Mit was sich der Okkultismus beschäftigt und was ..
  • Religion "Damals" und "Heute"
    Umfrage verschiedener Personen aus verschiedenen Altersklassen zum Thema Religion. Inhaltsverzeichnis: 1. Kurz zur Themawahl 2..
  • Religion: Damals und Heute
    Das Referat ist eine auswertung einer Befragung von ca. 50 Personen aus verschiedenen Alter-Berufsgruppen! Am Schluss gibt es ..
  • mehr ...